Frage von daniela60000, 130

An die Mädchen Kennt ihr die Menstruationstassen. Was haltet ihr davon.?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HelpfulMasked, Community-Experte für Frauen, Menstruation, Periode, 36

Guten Morgen Daniela,

ich selbst verwende seit Anfang des Jahres Menstruationstassen und bin überglücklich mich dazu "überwunden" zu haben.

Den klar: im ersten Moment schreckt der Gedanke viele an mit der Menstruationsflüssigkeit direkt konfrontiert zu werden. Doch warum eigentlich? Ist es nicht das natürlichste der Welt?

Nunja also habe ich mir einfach mal eine bestellt und siehe da - es klappte und es war überhaupt nicht schlimm. Mit etwas Übung klappt es dann irgendwann immer schneller und problemlos.

Vorteile:

  • Anti-Austrocknung Die Schleimhaut in der Vagina wird anders als bei Tampons nicht ausgetrocknet und dadurch ist sie besser vor Irritationen oder Krankheitserregern wie Bakterien und Pilzen besser geschützt (s. TSS)
  • Allergiefreiheit Allergieauslösende Stoffe wie sie gelegentlich in Tampons oder Binden zu finden sind, gibt in Menstruationstassen nicht. Praktisch alle Modelle sind aus hochreinem medizinischem Silikon gefertigt. Dadurch lassen sie sich auch restlos und zu 100% hygienisch reinigen.
  • Stressfreiheit durch mehr Fassungsvermögen Je nach Größe fassen die Becher deutlich mehr Sekret als Tampons und du musst nicht ständig ans Wechseln denken.
  • Kostenersparnis Rechne mal hoch wie viel Geld du pro Jahr für Binden / Tampons ausgibst. Bei einigermaßen guter Pflege halten die Becher eine halbe Ewigkeit, das rentiert sich langfristig
  • Sicherheit unterwegs Es kann nerven, immer ausreichend Nachschub dabeizuhaben. Und in einigen Ländern der Welt ist die Versorgung mit Binden oder Tampons nach wie vor extrem eingeschränkt oder schon der nächste Zelturlaub in der Natur kann zum Problem werden - mit dem Becher ist man sicher.
  • Bessere Kontrolle über den eigenen Körper Klingt sinnlos, ist es aber nicht. Mit dem Becher weiß man genauer, wann die Blutung wie stark ist und kann damit besser planen.
  • Umweltfreundlichkeit - produziert keinen Müll!

Q. menstruationstasse.net

Sie sind meiner Meinung nach völlig angenehm zu tragen. Und da hatte ich bei Tampons doch eher immer ein unangenehmes Gefühl. Ebenso stört auch kein Bändchen welches sich zwischen die Schamlippen drückt.

Kaufen kannst du die Tassen im jeweiligen Onlineshop der Hersteller. Das geht einfach und unkompliziert. Ebenso gibt es ein paar Tassen von MeLuna bereits bei "dm" zu kaufen. Schau am besten einfach mal dort vorbei wenn dir das bestellen über das Internet zu umständlich ist.

Wenn du noch weitere Fragen hast kannst du dich gerne an mich wenden!

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

Kommentar von HelpfulMasked ,

Vielen lieben Dank fürs Sternchen!

Antwort
von liebeskind1445, 50

Ich benutze eine Menstruatinistasse selber und finde diese echt super du spürst die nicht und man kann nicht auslaufen. Ich bin selber auch damit schwimmen gegangen und das war kein Problem und man muss diese auch nur morgens und abends ausleeren.

Antwort
von lalilaaa, 72

Wer es schaft die reinzubekommen Respekt. Hat schon seine Vorteile.

Antwort
von irgendeineF, 37

Benutze ich seit über einem Jahr und gebe ich auch nichtmehr her ;)
Für mich das beste Mittel, weils
1. auf Dauer billiger ist,
2. einfacher anzuwenden ist,
3. angenehmer zu tragen ist,
4. hygienischer ist,
5. nix ausläuft und
6. nix austrocknet

Kommentar von daniela60000 ,

Wo hast du deinen Menstruationskappe gekauft? 

Kommentar von irgendeineF ,

im Internet, denn ansonsten gibts nur im dm welche und in manchen Apotheken. Die Auswahl ist daher online 100x besser.

Antwort
von Laberdor, 72

Kennen ja, benutzen würde ich so etwas aber nie im Leben - erstens will ich gar nicht wissen, wie "schön" so etwas auf einem öffentlichen WC zu benutzen ist und zweitens will ich nicht, dass dort irgendein unnatürlicher Fremdkörper ist, deswegen verwende ich auch keine OBs.

Kommentar von HelpfulMasked ,

auf öffentlichen Toiletten muss keine Tasse geleert werden.
Tassen haben ein so großes Fassungsvermögen das es völlig ausreichend ist sie morgens und abends zu leeren.

Antwort
von Evita88, 43

Kenne und benutze ich. Tampons kommen für mich seither nie mehr in Frage.

LG

Kommentar von daniela60000 ,

Sind sie angenehm zu tragen?

Kommentar von Evita88 ,

Ja, ich finde die Tasse sehr angenehm zu tragen, angenehmer als Tampons.

Kommentar von HelpfulMasked ,

Das stimmt tatsächlich. Und das obwohl doch immer behauptet wird einen Tampon spürt man auch nicht.

Antwort
von LoveRuhrpott, 57

Habe die einmal probiert aber ist ehrlich gesagt nix für mich. Ist mir zu unansehnlich und unangenehm.Muss jeder mal ausprobieren ob es was für sich ist.

Antwort
von diePest, 55

Ja, kenn ich .. aber kommt mir nicht ins .. öhh... Haus. ^^ 

Ich komm seit 30 Jahren super mit Tampons aus .. da muss ich nichts anderes probieren.. aufgrund der Tatsache das ich viel unterwegs bin, lässt mich erschaudern vor den Dingern.. ^^ 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community