Frage von Mobie, 192

An die Linux nutzer / kenner Apricity OS?

Habe heute den artikel gelesen auf Chip.de für Apricity OS. Meine frage währe kann man es nur mit einer Virtualen Maschine nutzen?

Oder kann man es als haubt OS bzw. OS installieren? Habe es mit dem Lili USB creator probiert der packt mir da eine Virtuale Maschine drauf. Haut irgentwie nicht so richtig hin.

Antwort
von Stuck1234, 162

Du kannst jedes OS immer jeweils als VM oder als Host installieren.
Die frage ist halt immer was davon für dich mehr Sinn ergibt.

Brenn dir ne CD mit der ISO wenn du sie als Hauptbetriebssystem nutzen willst oder installier dir die ISO per Virtualbox/VM player.

Antwort
von Muzir, 134

normalerweise müsste es gehen, aber wenn du eine andere distri wie z.b. manjaro verwendest, wirst du auch keinen unterschied merken

Expertenantwort
von LemyDanger57, Community-Experte für Linux, 100

Das ist ein "Release Candidate", also eigentlich eine Betaversion. Heißt im Klartext: Es ist noch nicht ganz fertig und enthält noch Fehler. Außerdem gibt es nur eine 64bit-Version, keine 32bit!

Ist aber wieder mal typisch für eine Windows-lastige Zeitschrift wie CHIP, so eine Distribution hochzuloben und sie auch noch Anfängern zu empfehlen.

Übrigens, Software, und somit auch Betriebssysteme, lädt man nach Möglichkeit von der Herstellerseite herunter, das wäre dann hier: https://apricityos.com/index.html

Kommentar von LemyDanger57 ,

Wenn Dir das Design so gut gefällt, schau Dir mal Peach OSI an.

Kommentar von Mobie ,

Hi ja habe es ja von der herrsteller seite geladen und das es eine beta ist habe ich mitbekommen. Nutze auch 64 bit denoch könnte ich es als haubt bzw. 2  betriebsystem installieren und mit arbeiten ?

Kommentar von LemyDanger57 ,

Könntest Du schon, würde ich aber nicht empfehlen, man nimmt kein unausgereiftes Betriebssystem als Hauptsystem. 

Aber wenn Du unbedingt willst, brenne es doch auf eine DVD (ich nehme wiederbeschreibbare) und starte/installiere es davon.

Wenn ich mich recht erinnere, geben die auf der Herstellerseite auch die checksum an, die solltest Du vielleicht mal überprüfen.

Und, wie in meinem Kommentar geschrieben, schau Dir mal die Distribution "Peach OSI" an.

Kommentar von Jensen1970 ,

ist wirklich nicht schlecht :-) 

Antwort
von Jensen1970, 126

von DVD funktioniert es zumindest bei mir Linux überzeugt mich noch nicht wirklich  das hingegen könnte was werden :-)  

Kommentar von Linuxhase ,

@Jensen1970

von DVD funktioniert es zumindest bei mir Linux überzeugt mich noch nicht wirklich  das hingegen könnte was werden :-)  

Wenn Du die Wahl Deiner Distribution vom Desktop abhängig machst, dann solltest Du eventuell nochmal nachdenken ob Du die Philosophie von GNU/Linux auch richtig begriffen hast.

Linuxhase

Kommentar von Jensen1970 ,

ne ich hab offen gesagt absolut kein Ahnung von Linux

Antwort
von Jensen1970, 141

hab ich auch gerad gesehen  am besten von DVD installieren 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community