Frage von Speedydude, 34

An die Lateiner. Wie übersetzt man "Alle Völker sind eins" oder "Alle Völker sind gleich" ins Lateinische?

An die Lateiner. Wie übersetzt man "Alle Völker sind eins" oder "Alle Völker sind gleich" ins Lateinische?

Ist "Omnes populi aequalis sunt" richtig?

Mein Lateinunterricht ist leider schon viele Jahre her. Wär super wenn ihr mir damit helfen könntet.

Lg

Speedydude

Antwort
von Zephyr711, 13

Hallo,

stimmt fast. aequales muss es heißen, um zu omnes populi zu passen.

Willys Vorschlag mit concors bzw. concordes ist auch sehr gut. Concors meint aber eher "eins" im Sinne von "einig". Die Sinnrichtung wäre eine andere als mit "aequales". Hier wäre die Grundaussage, dass Eintracht zwischen allen Völkern herrsche und nicht, dass sie alle letztlich zu einem einzigen Volk gehören.

Es kommt also darauf an, was du ausdrücken möchtest.

schönen Gruß

Expertenantwort
von Willy1729, Community-Experte für Latein, 16

Hallo,

omnes gentes concordes (sunt) geht auch.

Herzliche Grüße,

Willy

Kommentar von Volens ,

In die Richtung tendiere ich auch. Nicht nur gleich, sondern einig.

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Latein & Sprache, 7

Ich interpretiere es so, dass nicht nur alle Völker gleich sind, sondern alle Völker sich zusammentun und eines werden müssen in dieser Welt.

(sit) unus populus unigenitus in mundo !
(es sei) ein einziges Volk auf der Welt !

Antwort
von Taimanka, 14

Y e p p 


ein ähnlicher Satz:

https://dela.dict.cc/?s=Alle+Menschen+sind+gleich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community