Frage von ooFUnNyoo, 160

An die Käsekenner- noch gut?

Ich brauche euren Rat. Ist dieser Käse noch essbar, oder ist der schlecht? Es ist meines Wissens nach Butterkäse.

Antwort
von Brunnenwasser, 77

Wie Scheggomat schon schreibt, schneide eine (dickere) Scheibe ab und genieße den Rest. Dieser ist ja durch die Rinde geschützt. Der Käse ist Dir einfach etwas ausgetrocknet im Kühlschrank. Pack die offene Seite auf jeden Fall in etwas Frischhaltefolie.

Antwort
von scheggomat, 85

Junge, Junge, wenn das Butterkäse darstellen soll, dann sollte da jemand dringend über einen Berufswechsel nachdenken. 

Die Lochung sieht nach einer Bruchlochung aus, der Teig an sich wirkt sehr hart und übersalzen, also Fehler bei allen Temperaturen, Salzkonzentration, Salzungsdauer, Pressdauer und -druck, kurz: der Horror. Wie gesagt, rein optische Beurteilung. 

Das weiße wird höchstwahrscheinlich Salz sein, welches sich den Weg nach draußen gesucht hat.

Eine Scheibe abschneiden und weiterfuttern. 

Kommentar von ooFUnNyoo ,

Naja der käse ist ja schon etwas älter, deshalb war ich mir ja nicht sicher, ob er noch gut ist.

Kommentar von scheggomat ,

Dann ist es noch wahrscheinlicher Salz.

Scheint entgegen der Herstellung gut gelagert worden zu sein. 

Solange da nichts braun, grün, und faulig ist, Guten Appetit! 

Antwort
von Vivibirne, 59

Schneide die erste Schicht mal weg und schau ob das Innere vom Käse noch gut aussieht, gut riecht und probiere mal ein bisschen, ob er noch schmeckt. Das vorne sieht bisschen nach schimmel aus aber wie gesagt schneide den teil mal weg :)

Antwort
von Paguangare, 78

Rein optisch kann man keine sichere Aussage treffen. Der Käse sieht leicht angeschimmelt aus.

Ich würde die vordere Schnittfläche wegschneiden, verwerfen und den Rest des Käses noch essen.

All meine bisherige Lebenserfahrung mit angeschimmeltem Schnittkäse hat ergeben, dass eine derartige Vorgehensweise zu keinen negativen Konsequenzen führt.

Antwort
von Peter42, 70

schon was älter, aber ich würde mal probieren. Bei grünem Pelz wäre ich vorsichtig, aber danach sieht das ja nun wirklich nicht aus.

Antwort
von syncopcgda, 52

Jeder Käse, der keinen Schimmelbefall hat und auch noch schmeckt, ist natürlich essbar. Viele mögen reifen, oder überreifen Käse nicht mehr essen, weil er zu scharf (oder würzig) schmeckt. das ist eben Geschmacksache, die Franzosen leiben eher einen sehr reifen Käse, ich übrigens auch.

Antwort
von SechsterAccount, 68

Sieht bissl ausgetrocknet aus , aber nicht weiter schlimm sollte noch essbar sein

Antwort
von ersterFcKathas, 44

wenn es schimmel ist , nützt es nichts eine scheibe abzuschneiden - schimmel ist weg.... der schimmel ist im ganzen käse , nur oben drauf siehst du ihn.. wirf ihn weg !!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community