Frage von Spartan12345, 89

An die Frauenversteher ABC?

(Leider ist mein schöner Text durch nen kleinen Fehler verschwunden, also muss ich die Frage jetzt nochmal in kurzer Form schreiben)

Hübsches Mädchen. Kenn ich leider nur vom sehen. War lange vergeben, jetzt nicht mehr und ich würde sie gerne anschreiben und kennenlernen. Gehen nicht zusammen zur Arbeit/Schule. Bei allen anderen Frauen wäre mir das egal, wenn sie mir nicht zurückschreiben würden, bei ihr wäre ich aus irgendeinem Grund schon traurig und ich trau mich einfach nicht ihr zu schreiben. Nebeninformation: Sie liket ab und zu meine Posts und mein aktuellstes Foto auch. Trotzdem trau ich mich einfach nicht, sie ist einfach perfekt. Und ich bin kein kleines Kind, ich will einfach nicht meine Chance verspielen.

Deshalb frage ich euch, wie würdet ihr sie am besten anschreiben? Ansonsten schreibe ich niemals und lebe mit der Frage "hätte sie mir zurückgeschrieben" Grins

Antwort
von MissBlink182, 42

Okay, ich kann sehr gut verstehen, dass du nichts falsch machen willst, aber am Ende geht es weniger darum wie du sie anschreibst, denn wenn sie dich "mag", dann dürfte sie dir auch auf ein einfaches Hey antworten;)

Wenn du sie ab und zu siehst, könntest du sie auf irgendetwas ansprechen, mglweise was ganz banales und dann ein Gespräch aufbauen.

Mach dir keinen zu großen Kopf und verstell dich für sie nicht. Ich kenne das Problem gut, immer wenn ich mit jemanden schreibe, bei dem ichs nicht verk...cken will, wirds Mist:D 

Viel Glück dann

Kommentar von Spartan12345 ,

Ich sehe sie draußen leider kaum. :/

Aber hast schon recht mit dem "wenn sie dich mag", aber...trotzdem, du weißt schon. ^^

Ich schreib ihr dann einfach was ganz normales, aber was genau :P
"Hey du" "Hey" "Hey na wie gehts dir" "hey hübsche dame" "Na du" "Na" :D
Ich bin verrückt, ich weiß. ^^

Danke dir!

Kommentar von MissBlink182 ,

Verrückt:D Es geht da wohl jeden so... nach dem Motto Hey du mit oder ohne Fragezeichen, lieber Smiley oder doch nicht übertreiben... zum Verzweifeln, aber was solls...

Und dabei ist es doch so egal... als würde irgendwer zur Hochzeit sagen, also mit Smiley hätte ich dich damals nicht genommen;)
Es ist aber einfach schwer, weil man nichts falsch machen will.
Kleiner Tipp, der mir öfter hilft. Weißt du wie ihre Stimme klingt? Stell dir vor, wie sie deine Nachricht für sich liest. Welche Formulierung klingt dann am besten? Das schreibst du ihr.

Kommentar von Spartan12345 ,

Hahaha der war gut. :D

Hm klingt gut, ich versuch mal auch darauf zu achten, wird aber schwer. :o

Antwort
von Peppi26, 36

Ich würde ihr einfach mal kurz schreiben! Hey ich bin..... Wie geht's dir?
Das ist nichts schlimmes und vielleicht freut sie sich! Wenn du es nicht versuchst erfährst du es nie! Versuch dein Glück!

Kommentar von Spartan12345 ,

Okay, ich schreibe dann "Hey du, wie gehts dir so?", weil wer ich bin kann sie ja auch fb sehen. ^^
danke für die antwort!

Kommentar von Peppi26 ,

Sehr gut! ich drück dir die Daumen das es klappt! Immer aufregend so etwas! Hatte vor 3 Jahren meinen ex angeschrieben ( war schon 10 Jahre her), habe seine Nummer im Internet gefunden! Habe es einfach versucht und inzwischen sind wir normale Freunde!

Kommentar von Spartan12345 ,

Danke dir! Ja das ist schön, ne normale Freundschaft wäre für mich auch okey, oder auch nicht...sie ist einfach traum. ^^ Naja schauen wir mal. ^^

Kommentar von Peppi26 ,

Bei euch klappt es bestimmt! ich wollte damals nur über ihn hinweg kommen und bereit für etwas neues sein und das hat perfekt funktioniert! Wer nicht wagt der nicht gewinnt

Kommentar von Spartan12345 ,

Genau. ^^

Antwort
von m01051958, 30

Obwohl ich das Armselig bis dumm finde, übers Netz Menschen anzuschreiben mit primitiven Hintergrundgedanken, nur weil einem die speziell schönsten Bilder, des betreffenden gefallen.

Wie dem auch sei..Du verspielst doch gerade deine Chance weil du sie nicht anschreibst.. Wenn sie in ca 2 Monaten wieder vergeben ist , dürfte dich deine jetzige Zurückhaltung ärgern.


Kommentar von Spartan12345 ,

Deshalb schreibe ich ja, dass ich sie nicht besonders oft sehe, aber ich seh schonmal gesehen hab, ich sie zufällig auf Facebook entdeckt habe und seitdem bin ich verzaubert. Hat nichts mit ihren speziell schönsten Fotos zu tuen. ^^

Frage mich was daran primitiv sein soll, ein Werkzeug aus dem Mittelalter ist primitiv, aber das anschreiben übers Netz (was es noch garnicht lange gibt) ist doch mittlerweile recht modern würde ich sagen, aber ich weiß schon was du meinst. 

Ansonsten, danke für die Antwort. Hast defintiv recht, ich mach das dann die Tage direkt, bevor es zu spät ist. ^^

Kommentar von m01051958 ,

Im Mittelalter lernte man sein Gegenüber aber real und besser kennen und man wusste 2 Wochen später ob "Sie" kochen oder bügeln kann..oder "Er" mit einen Nagel in die Wand schlagen kann plus 1000 andere Dinge.. Der Grund warum die meisten Internetbez,die sich in Textform kennen lernen und dabei verlieben(!) ,es im realen nur paar Wochen miteinander aushalten ..

Dazu kommt , dass die meisten Personen zeitgleich mit mehreren in Kontakt stehen. Was in KopfunterGeneration heute Standard ist, war im Mittelalter nicht möglich. Der Grund warum Beziehungen länger hielten? Trotzdem viel Glück !

Kommentar von Spartan12345 ,

Ich hab mich ja nur aufs "primitiv" bezogen, da es nicht primitiv ist. ^^

Mit dem was du sagst hast du ziemlich sicher recht. 
Falls sie mir zurückschreibt und wir uns kennenlernen, dann werde ich mit sicherheit schnell nach nem Treffen fragen, ich hasse es selbst jemanden übers Internet näher kennen zu lernen. Nur der Anfang ist schwer. ^^ Ich kann sie ja jetzt nicht wie ein gestörtet in der Stadt auflauern, Monatelang, bis ich sie finde. ^^

Danke!

Kommentar von Muckula ,

Hahaha, also der Grund, wieso die Internetbeziehungen scheitern, ist der, dass die Menschen nicht wissen, ob die Frau kochen und bügeln kann und ob der Mann einen Nagel in die Wand schlagen kann?! X-D Schön, dass da die Prioritäten liegen! Das erklärt auch, wieso in frivolen Filmchen die Handwerker immer zum Zug kommen, denn da weiß Frau schließlich, dass er ein Rohr verlegen kann B-)

Kommentar von m01051958 ,

@ Muckula ... Wiedermal ein Kindergarten Kommentar ahnungsloser die bei der Onanierolympiade die letzten Plätze belegen !

Kommentar von Peppi26 ,

Inzwischen ist es aber normal übers Netz zu schreiben oder kontaktieren! Wenn man zu schüchtern ist, kann man so seine Chance nutzen!

Kommentar von m01051958 ,

@peppi ..das dass Normal ist ist klar...Nur Schüchternheit wird mit Bequemlichkeit verwechselt.. und wer sich im Netz (s)ein Gegenüber sucht muss immer damit rechnen das er nie der einzigste ist..


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten