Frage von Jona0385, 75

An die Frauen, wie soll ich mich am besten verhalten?

Ich muss noch einmal eine Frage zu dem richtigen verhalten mit einer Frau fragen, es ist immer noch die selbe Frau die ich an der Arbeit kennen gelernt haben. Sie ist jetzt wieder in ihrer Heimat in Chile, wir haben jedoch immer noch Kontakt und sie will im August wieder nach Spanien komm für einen Monat und dann im Dezember ganz zurück ziehen. ( in der Zeit hier bekommt sie und ihre Schwester meine Wohnung und ich ziehe zu einem Freund) Ich bin immer noch sehr in sie verliebt und Weiß nicht wie oft ich sie kontaktieren kann und soll. Wo sie noch hier war haben wir uns jeden Tag getroffen und auch jeden Tag zumindest auf Whatsapp gesprochen. Das Problem ist das ich mich wirklich sehr in sie verliebt habe nach 2 Jahren in der ich sie kenn. Sie sagt aber immer das wir nur Freunde sind auch wenn wir uns oft Geküsst haben und auch sonst etwas intimer geworden sind. ( Sie sagte mir mal das es Maenner gibt die sie heiss findet und manche mit denen sie sich eine beziehung vorstellen kann)

Wenn ich sie jetzt etwas weniger kontaktieren würde ist das gut oder besser weiter jeden Tag mit ihr sprechen. Das Problem ist auch noch obendrauf das sie etwas Problem mit ihren Freunden da bekommen hat und ich sie nicht auch noch verletzen will. Aber ich würde auch gern sehen ob sie mich vermisst und doch mehr Gefühle für mich bekommt und mich dann mal anschreibt.

An die Frauen wie würdet ihr es gern haben in der Situation, falls noch Fragen offen sind bitte fragen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Oliverstark, 45

ich bin zwar keine Frau, kann dir aber trotzdem meine Meinung dazu sagen. Ich würde aber gerne wissen, ob du eher der trainierte Typ oder die andere Sorte bist? 

Bei Frauen ist es in den meisten Fällen die Regel, dass sie einen trainierten Typen nicht gerne als Freund haben, da dieser ja "jede haben kann". Mach dir keine Sorgen, wenn du so einer bist, kriegst du es trotzdem hin. Darf ich fragen, wie alt du bist? 

Ich finde deine Geschichte zwar ganz süß und so, aber die harte Wahrheit sieht anders aus. Wenn sie weiß, dass du sie wirklich gern hast und liebst, dann würde sie bei dir bleiben, wenn sie die Gefühle erwidern würde oder sie würde irgendwann ankommen, wenn sie merkt, dass sie doch mehr für dich übrig hat. Deshalb kann ich dir nur eines empfehlen: Sag ihr die Wahrheit, was du für sie empfindest und was du willst (Falls du es noch nicht getan hast).

Nun ist der Zeitpunkt um los zu lassen, falls sie nicht will. Du darfst dich nicht melden. Du hast dich 2 Jahre lang oft genug gemeldet und zum Bimbo gemacht, es ist an der Zeit den Spieß umzudrehen, sie los zu lassen und an dir selbst zu arbeiten und dich zum "perfekten" Menschen zu machen. Vertrau mir, das wird klappen, auch wenn es einige Zeit dauert, du wirst glücklich, denn du wirst merken, dass es da draußen viele Frauen gibt, die dich wollen und in die du dich auch verlieben kannst. 

Verschwende deine Zeit nicht mit ihr. Das ist hart, aber es ist richtig, denn sie wohnt sowieso weit weg. Willst du zu ihr ziehen? Willst du ihre Sprache lernen? In dem Land leben? Alles hinter dir lassen um dannach verlassen und enttäuscht zu werden? Kümmer dich mehr um dich selbst als um andere Frauen, bis die eine wahre kommt. Bis dahin ist noch Zeit. 

Ich wünsche dir alles Glück der Welt! :D

PS: Ich habs mir einfach aus der Seele geschrieben und nicht großartig auf Formulierungsfehler geachtet :)

Kommentar von Jona0385 ,

sehr nette Antwort, zu deinen Fragen, ich bin schon 31 also nicht mehr ganz so jund aber sehr sehr unerfahren mit Frauen. Ausserdem mach ich schon recht viel Sport und das kann man auch sehen aber bin jetzt kein Fittnesmodel.

Um Sie bemueht habe ich mich schon sehr, denke ich zumindest, wir waren auf einem Hubschrauber Rundflug sind auf ein WE nach Andorra und auch sonst war ich immer fuer sie da als sie Probleme hatte.

Mit dem Umzug das waere nicht noetig da ich auch in Barcelona Lebe und sie wieder hier herkommen moechte und deshalb lern ich auch gerade Spanish, sie kann auch perfect English da sie in Sweden studiert hat und da aufgewaschsen ist und ich Jahre in Irland gelebt habe.

Kommentar von Oliverstark ,

Hmm, ja dann würde ich mich an deiner Stelle trotzdem rar machen und nach vorne schauen. Verschwende keine zeit mein Lieber :)

Antwort
von Marakowsky, 41

Ja ich finde du solltest dich rar machen. Aus zweierlei Gründen:
1. wenn Ich weiß, dass ich einen Mann "haben" kann, passieren 2 Sachen. Ich muss mir keine Mühe geben und ich entwickle "Besitzansprüche".
Das wiederum führt dazu, dass ich zum einen "spielen" will und zum anderen Interesse entwickle, wenn sich die Situation ändert und der Mann eben nicht immer zu meiner Verfügung steht. Sollte sie dich also gut finden und ähnlich ticken, wäre das der richtige Weg.

2. ich glaube nicht daran, dass eine Freundschaft in der nur ein Part starke Gefühle hat funktionieren kann. Entsprechend tust du dir selbst einen Gefallen, wenn du die Bindung zu ihr löst. Wir alle wissen das geht nicht über Nacht. Springt sie darauf an und will mehr/anderen Kontakt, gut. Wenn nicht, tut es dir nicht mehr so weh.

Antwort
von Hexe121967, 43

sie hat doch scheinbar mehrmals gesagt "wir sind nur freunde". daher solltest du dich damit abfinden das da eben nicht mehr draus wird.

Kommentar von Oliverstark ,

Manchmal heißt nein nicht gleich nein. Aber in diesem Fall denke ich auch, dass er sich um sein eigenes Leben kümmern und sie los lassen sollte.

Kommentar von Hexe121967 ,

zumal die dame des herzens ja auch noch in chile wohnt. 

und doch, nein heisst bei normal tickenden frauen auch nein. nur die hohlbratzigen bunnys spielen mit gefühlen anderer menschen.

Kommentar von Jona0385 ,

ok, danke also soll ich sie deiner meinung nach gar nicht mehr anschreiben? 

Kommentar von Oliverstark ,

Frauen sagen oft das eine und meinen das andere. Manchmal heißt dieses nein nur: "Wie weit würdest du gehen, wie lange und wie sehr würdest du für mich kämpfen?".. Aber in diesem Fall eher nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community