Frage von Maserati9173, 227

An die Frauen: Was denkt ihr über einen jungen Mann, der schon viele Frauen im Bett hatte, aber noch nie in einer richtigen Beziehung war?

Angenommen ihr lernt einen jungen Mann kennen, der euch gefällt. Er ist gebildet, sportlich, kann sich benehmen und sieht nicht schlecht aus. Dann erfährt ihr, dass er schon viele One Night Stands hatte (20), aber noch nie einer Beziehung war. Wie würdet ihr über ihn denken? Hättet ihr vielleicht Vorurteile? Denkt ihr vielleicht, dass er unfähig ist, eine Beziehung zu führen?

Expertenantwort
von Kajjo, Community-Experte für Beziehung, Geschlechtsverkehr, Liebe, ..., 24
  • Sehr viele Mädchen fühlen sich in so einer Konstellation unwohl, als austauschbar, als eine von vielen. Ihnen fällt es dann schwerer, Gefühle ernstzunehmen und sich wirklich hinzugeben und emotional einzulassen.
  • Wer trotz vieler Frauenbekanntschaften noch nie eine Beziehung hatte, hat höchstwahrscheinlich Probleme mit Beziehungen, sonst hätte es sich schon viel früher ergeben. 
  • Wahlloser Sex ist quasi für keine Frau ein Qualitätsmerkmal für einen zukünftigen Partner -- eher im Gegenteil.
Antwort
von Wuestenamazone, 110

Auf die Gefahr, dass ich hier jetzt zerfleischt werde. Das ist bestimmt ein super Liebhaber der weiß was Frau will. Und vielleicht wird es kein ONS sondern dauert etwas.

Kommentar von Schwoaze ,

Da kannst schon recht haben. Kommt halt darauf an, was man sucht.

Antwort
von goodgurlgone, 61

Geht mir genauso, nur, dass ich die weibliche Version dessen bin und es noch keine 20 waren.. 

Jedenfalls solltest du nicht zu deiner nächsten Geliebten hinrennen und damit prahlen bzw. insgesamt das nicht tun! 

Behalte deinen Spaß für dich. Wenn du und deine Zukünftige mal darauf zu sprechen kommt, dann sei natürlich ehrlich. Zu dem Zeitpunkt wird sie dich schon kennen und lieben und schätzen, so wie du bist. 

Antwort
von historyvictim, 145

So ein Mann wäre für mich total uninteressant - ein Frauenheld der es nur auf eine schnelle Nummer abgesehen hat.

Kommentar von nachhilfenoetig ,

Menschen ändern sich

Kommentar von historyvictim ,

Das kann natürlich sein. Ich fühle mich von solchen Männern aber nicht angezogen. Jeder hat da einen anderen Geschmack.

Kommentar von Kajjo ,

@nachhilfenötig: Klar, Menschen ändern sich -- aber die Vergangenheit bleibt für immer. Wir sind unsere Vergangenheit, wir sind die Summe all dessen, was wir erlebt haben, welche Erfahrungen wir gemacht haben, welche Sozialbeziehungen wir hatten. 

Ein Partner mit einer solchen Vergangenheit ist für sehr viele Menschen eben nicht mehr attraktiv. Das muss erlaubt sein zu sagen.

Mit Toleranz ist es doch immer so: Jeder darf tun, was er will, aber ich darf darüber auch denken, was ich will. Nur so funktioniert es.

Antwort
von Morikei, 65

Ja, ich würdw denken er ist unfähig eine beziehung zu führen oder möchte sich einfach noch nicht binden.

Aber auf so jemanden würde ich mich auch nicht einlassen, da die angst da wäre, verlassen zu werden.

Von den geschlechtskrankheiten die er habeb könnte mal ganz von abgesehen.

Antwort
von xCallOfBeauty, 82

Also ich persönlich könnte mir mit so einem Mann keine Beziehung vorstellen.
Aber ich denke das ist Ansichtssache..

Es gibt Frauen die stehen auf 'erfahrene' Männer ;)
Aber ich schätze das Frauen überwiegend auf Männer wert legen, die nicht so viele Vorgeschichten haben.

Antwort
von ErsterSchnee, 100

Da hätte ich schon ein negatives Bild von ihm - und das hat nichts mit Vorurteilen zu tun!

Kommentar von Maserati9173 ,

Und wenn er nichts dafür kann, dass er noch keine feste Freundin hatte? (z.B wenn er in einer schlechten / ungünstigen Gegend wohnt)

Kommentar von ErsterSchnee ,

Noch uninteressanter! Wenn er Betten-Hopping betreiben kann, scheint es ja ausreichend Auswahl zu geben. Und sich dann mit so einer unglaublich dämlichen Entschuldigung wie "schlechte Gegend" rausreden zu wollen - sowas geht gar nicht!

Antwort
von Schwoaze, 84

Ein weiterer Strich auf Deiner Liste? Nein, danke!

Antwort
von Belvedere21, 54

Ich denke, dass er vielleicht ein, zweimal mit dir schlafen würde und dann weiter zieht, außer du wärst die Liebe seines Lebens.

Expertenantwort
von DottorePsycho, Community-Experte für Psychologie, 39

Ich würde denken: 20? Das ist doch noch nicht viel!

Kommentar von Maserati9173 ,

Finde ich auch, aber die meisten Frauen finden das wie du siehst schon zu viel...

Kommentar von DottorePsycho ,

Könnte sein, dass die Frauen hier das Gefühl haben, Du kokettierst auch noch damit.

Ein paar haben auch nicht mitgeschnitten, dass Du von Dir selbst schreibst, denken vielleicht sogar, Du wärest eine Frau.

Kommentar von Maserati9173 ,

Wer weiß, vielleicht schreibe ich ja auch nicht von mir selbst. Hab das ja nirgendwo erwähnt. 

Antwort
von Sally2000, 89

Beziehingsunfähig

Antwort
von earnest, 21

Als Frau würde ich mich vielleicht fragen: "(Nur) gut fürs Bett?"

Und ansonsten vielleicht: "Schaun mer mal?". 

Gruß, earnest

Antwort
von ingwer16, 85

.... Nicht sehr prickelt , 👎🏻

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community