Frage von Denno2015, 50

An die Experten: Pc-Abstürze bei Spielen..Fehler ntoskrnl.exe Bluescreen?

Guten Abend Community,

ich verzweifele langsam... Ich habe meinen Pc komplett neu aufgesetzt. Bei Versuchen Spiele zu spielen (Fallout 3 & Resident Evil 6) kommt es nach kurzer Zeit zu Abstürzen. Der Pc hängt sich auf und ich bekomme einen Bluescreen und muss neustarten. Die Dump-Datei gibt mir den Fehler : ntoskrnl.exe aus. Die Spiele starten...hängen sich aber bereits nach kurzer Zeit auf.

Meine Hardware:

  • Mainboard: Asrock A75M-HVS
  • 8GB Ram Arbeitsspeicher
  • Prozessor: AMD A6-3670 2,70GHZ
  • Grafik: Radeon HD 6530D
  • Windows 7 64Bit

Was ich bereits gemacht habe:

  • Ich habe bereits einen Arbeitsspeichertest ausgeführt. Es wurden keine Fehler gefunden.
  • Alle Updates wurden installiert.
  • Der neuste Grafikkartentreiber wurde installiert.

Hat jemand noch irgendeine Idee was ich vergessen haben könnte? Ich steh grade so ein bisschen auf dem Schlauch...

Beste Grüße

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von surfenohneende, Community-Experte für Computer & PC, 50

An die Experten: Pc-Abstürze bei Spielen..Fehler ntoskrnl.exe Bluescreen?

Kann an Vielem liegen, auch Netzteil (nenne exakte Bezeichnung -> PC öffnen -> Aufkleber)

evtl. findest Du was mit "Kernel Power" im Ergebnisprotokoll von Windows

oder Du hast ein Hitze-Problem ( besonders bei Rauchern = PC-Killer ! )

Prozessor: AMD A6-3670 2,70GHZ Grafik: Radeon HD 6530D 

Radeon HD 6530D ist integriert im AMD A6-3670 2,70GHZ

8GB Ram Arbeitsspeicher

Exakte Bezeichnung Jedes Riegels ?

Mainboard: Asrock A75M-HVS

ggf. BIOS-Update machen

http://www.asrock.com/mb/AMD/A75M-HVS/index.de.asp?cat=Specifications

RAM: 

- 2 x DDR3 DIMM slots

- DDR3 2400+(OC)/1866/1600/1333/1066/800 non-ECC, un-buffered (!) memory

- Max. capacity of system memory: 16GB ( 2x 8 GB Riegel)

CPU:

- Socket FM1 100W processors  -> CPU passt (wenn richtig montiert) ...ggf. BIOS-Update

Maximum operating temperature: 72.7°C

Kommentar von Denno2015 ,
  • Netzteil: Power LC Modell: LC420H-8
  • Arbeitsspeicher: Nanya M2F4G64CB8HG5N-CG DDR3-1333 (667 MHz)
  • CPU Temp laut Bios: ~ 65 °C
  • Bios Update grade fehlerlos durchgeführt

Habe wie gesagt nichts an der Hardware geändert nur das System neu aufgesetzt.

Kommentar von surfenohneende ,

Netzteil: LC Power Modell: LC420H-8

BOOM !

VOLLTREFFER ... Müll-Netzteil

Du musst deutlich mehr Geld ausgebven für Was Vernünftiges

Bei deinem Jetzigen PC reicht ein GUTES 350 Watt Netzteil Dicke z.B. BeQuiet System Power 7 ( Bulk / OEM ) ... Wenn Du extrem  aufrüsten willst, nimm mehr 

CPU Temp laut Bios: ~ 65 °C

Nicht so super, aber für VOLL-Last momentan OK, aber warte auf den Sommer !!

Für Leerlauf sehr schlecht ( mein 125 Watt AMD-FX 8320 hat mit sehr lautem Boxed-Kühler  ca 30 bis 35°C )

-> PC innen reinigen & Raucher verbannen, ggf. besseren Kühler

Bios Update grade fehlerlos durchgeführt

gut

Kommentar von surfenohneende ,

Dein Problem ist Sehr günstig lösbar ! -> ~35 € 

-> 350 Watt be quiet! System Power 7 Bulk 80+ Bronze

http://www.mindfactory.de/product_info.php/350-Watt-be-quiet--System-Power-7-Bul...

Expertenantwort
von ninamann1, Community-Experte für Computer & PC, 46

ntoskrnl.exe könnte ziemlich viele Ursachen haben. Gut wäre, Du würdest den genauen Text des Bluescreens hier einstellen, scjhau bitte in der Erseignisanzeige .

Hast du in letzter zeit was am Rechner geändert ?

Antwort
von JohnnyJJ, 49

Der Bluescreen gibt Dir im Zweifelsfall genau Auskunft darüber, woran es liegen könnte. Also nur ntoskernel reicht nicht. Die ganze Zeichenkette wäre von Interesse.

Antwort
von rexmechaniker, 33

Hol dir eine nvidea karte dan läufts

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community