Frage von leonardo8040, 25

An die Damen: Was findet ihr an "Film Noir" "attraktiv"?

Das ist eine sehr komische Frage. Wer aber das "Film Noir"-Genre kennt, der wird wissen, dass dieser viel auf Romantik basiert. Da ich mich also mir "Film Noir" beschäftige, muss ich wissen, wie das denn die Damen anspricht (bei Männern weiß ich es ja, bin selbst einer). Zeitalter es "Film Noir" sind außerdem die 1920er bis 1930er. Nur so. Ich gebe auch mein Wort darauf, dass ich damit nichts dreckiges oder so was anstelle und dies nur dem Zweck des "psychologischem Wissen" dient.

Folgendes könnte zum Beispiel angesprochen werden:

  1. Welche Geräusche oder welche Musik findet ihr ansprechend? Pistolenschüsse? Ne! Aber romantische Musik in einer Bar, oder?
  2. Welche Bilder findet ihr ansprechend? Ein einzelner Mensch auf einer düsteren Straße, vielleicht?
  3. Welche Umgebung spricht euch an? Die kalten und düsteren Straßen oder eine warme und bunte Party?
  4. Ein Mann im "Film Noir"-Stil? Welche Klamotten trägt er? Welche Position besitzt er? Ist er Gangboss oder doch nur Einzelgänger? Wie benimmt er sich? Harte Schale, weicher Kern oder andersherum?
  5. Eine Dame im "Film Noir"-Stil? Wie würdet ihr euch kleiden? Welche Position würdet ihr beziehen? Wie würdet ihr euch benehmen? Unerreichbare Agentin im roten Kleid oder doch nicht?
  6. Was findet ihr? Googelt mal "Film Noir" oder Pop Arts, Comics, Wallpaper, alles Mögliche. Was findet ihr ansprechend, was nicht? Ein Bild einer Straße mit Autos? Ja. Ein sexistisches Bild? Wohl eher nicht. Nennt Quellen und URLs.
  7. Dinge die euch ansprechen? Vielleicht ein altes Auto, dass euer Freund fährt? Oder ein bestimmtes Getränk, dass euch mit "Film Noir" verbindet?
  8. Namen die euch ansprechen? Ich denk bei "Film Noir" immer an Emma Stone. An wen denkt ihr? Einen bestimmten Schauspieler? Josh Brolin? Aber ohne Bart! Oder eine Stadt? Paris? Los Angeles? Vielleicht ein Restaurant, dass euch an die Zeit erinnert? Oder ein Künstler, der solche Dinge zeichnet?

Haltet euch in der Ausführlichkeit und Länge eurer Antwort nicht zurück. Ich verspreche euch außerdem, dass ich nix dreckiges mache, wenn ihr nix dreckiges schreibt. Es geht schließlich um Romantik.

Alle Antworten spende ich für gute Zwecke! Also ich mein, dass ich die Damenwelt mit diesem Stil demnächst mehr ansprechen werde. Zur Information: Ich zeichne und komponiere in diesem Stil. Ich will und werde mich nicht so anziehen.

Antwort
von andre123, 12

Will hier ja nicht den "Besserwisser" geben, aber Film noir ist weder 20er noch 30er Jahre, sondern definitiv  40er bis Anfang der 50er  ( Hochphase späte 40er Jahre)   

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community