An die Amateure Funker unter euch ich suche ein Geschenk für mein Vater.?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nun Leila, die Beantwortung Deiner Frage ist einfach und schwierig zu gleich: Due müsstest wissen was er schon hat. Ich gebe dir mal ein paar Tippsund evtl.musst Du dann mal nachschauen; dass Du ihm nicht genau dasselbe holst was schon vorhanden ist. Also wenn er einen Lötkolben (ggf.so einen mit einer Trafostation hat), da sind PASSENDE Lötspitzen und hochwertiges Lötzinn immer willkommen. - die kosten ca.5 Euro/Stck Auch kann man ansich Vielfachmessgeräte nicht genügend haben. Preise ab ca. 30 Euro und nach oben keine Grenze. Alternativ ein separates Kapazitäts- (C) und/oder Induktivitäts (L)Messgerät. Wenn er gerne morst, telegrafiert, dann ist eine hochwertige Morsetaste vielleiccht das Richtige. aber da können gerne 200 und mehr Euros investiert werden. Wenn er kein Tischmikrofon hat, sondern ein sogenanntes "Handmikro" (das liegt dann an einer Ringelschnur rum oder hängt irgendwo dran) - dann wäre ein passendes Tischmikrofon ein hervorragendes Geschenkt. etwa 100 Euro und ebenfalls nach oben auch mehr anzulegen. Ein schöner Tischkalender, auch als Buch wäre auch in jedem shack brauchbar. Es gibt auch kleine UKW-Handfunkgeräte unter 100 Euro. Schau mal (suche via google) bei versch. händlern rein. einer fällt mir gerade ein: classic international in roermond. einfach googeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung