Frage von magschololo, 57

An die Ärzte unter euch: häufige Ohrenentzündungen, was tun?

Ich habe dieses Jahr schon die zweite Gehörgangsentzündung und hatte dazwischen 3 Mittelohrentzünungen. Und sonst habe ich mit leicht schmerzenden Ohren gekämpft und das nach ein oder zwei Wochen mit Tropfen wegbekommen. Ich leide sehr darunter, weil eine Gehörgangsentzündung sehr schmerzhaft ist. Obwohl sie noch nicht ganz zugeschlagen hat und die Schmerzen noch nicht das volle Potenzial erreicht haben. Ich habe Angst vor morgen weil sie da schlimm werden. Tut mir leid wenn ich es so in die Länge ziehe, aber ich bin gerade sehr verzweifelt und danke für jeden Tipp und jeden Rat der nützlich ist. Ich bin allen dankbar die mir helfen können. Weil mein Arzt mir immer nur Kortison und starkes Amtibiothika gibt und ich vor einer Woche erst eine Darmentzündung gehabt habe und nicht schon wieder da unten Probleme haben möchte.

Antwort
von BarbaraAndree, 39

Ich glaube kaum, dass Ärzte hier im Forum Sprechstunden abhalten. Hier ein Link zu deiner Frage:

http://www.netdoktor.de/krankheiten/ohrentzuendung/

Antwort
von Mangotraum, 40

Benutzt du Kopfhörer beim Musik hören? Vielleicht liegt da die Ursache...

Antwort
von Wonnepoppen, 41

Wechsle mal den Arzt? Wer behandelt dich? HNO , oder Hausarzt?

(ich bin keiner)!

Woher weißt du, daß sie gerade morgen schlimm werden?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community