Frage von FireEmble, 57

An der Grafikkarte sparen?

Also mein PC kostet zsm gestellt mit 1080 ~1800€ bloß ich habe nur 1600 woran wär es sinnvoll zu sparen ? Grafikkarte ? Ich brauche denn PC zum zocken und zum aufnehmen. Und ich wüsste nicht ob die 1070 genauso viel Leistung hätte. Hmn

Antwort
von m0rz97, 14

Wenn du vorhast Aufzunehmen, dann wirst du das aufgenommene auch bearbeiten und Rendern schätze ich mal?!

In dem Fall rate ich dir entweder irgendwo noch 200€ aufzutreiben. Einen inoffiziellen Kredit bei deinen Eltern oderso. 200€ gehen ja noch. Vorausgesetzt, deine Eltern besitzen entsprechend Liquidität.

Oder spare an der Grafikkarte. Welchen Prozessor hast du verbaut? Welches Mainboard? Vielleicht kann man da auch an andere Stelle Preislich etwas optimieren.

Wo man auch noch sparen könnte, das wären Outlets. Die Artikel in Online Outlets bei Händlern wie z.B. Alternate.de sind meistens noch in Einwandfreiem Zustand, aber die Verpackung ist beschädigt oder nicht Original. Das kann dir ja egal sein. Dafür kosten die Artikel dann einiges weniger. Solche Fälle findet man auch auf eBay. Hier musst du natürlich genau hinschauen!

verrat' uns mal deine Konfiguration mit Preisen! :)

lg m0rz

Antwort
von LiemaeuLP, 8

Also ich würde nicht an der Graka sparen.

Für 1.600€ ist aber eigtl schon folgendes drinnen:
i5 6600K
16GB RAM
GTX 1080
1TB HDD
Z170 Mainboard mit 7.1 Sound und PCIe 3.0
BeQuiet Power 10 500W Netzteil
N passendes Gehäuse

Kommentar von LiemaeuLP ,

Da geht sogar noch wunderbar ne 250GB SSD rein

Antwort
von Ifosil, 29

Ganz und gar nicht, die Grafikkarte sollte das teuerste an deinem System sein. Wenn du sparen willst, dann etwas an der CPU. 
Auch überteuerte Mainboards und Tower bieten gutes Sparpotenzial. 

Kommentar von FireEmble ,

Hab denn i7 skylake n corsair Tower für 60 Euro und das z170 Gaming k4.

Kommentar von Ifosil ,

Ja. beim Mainboard sehe ich Sparpotenzial. Schau mal ob du wirklich diese vielen extra Funktionen des Mainboards brauchst. Alle, die ich kenne, die ein dickes Gaming-Mainboard haben, nutzen davon nicht eine Funktion.
In meinen Augen ist das mehr Geldmacherei. 

Auch bei der CPU gibt es vielleicht Sparpotenzial, vielleicht kein "k" Modell oder ein Model weiter unten. 

Kommentar von FireEmble ,

Das ist n 100€ Board xD? Ich dachte das ist eins der niedrigsten Gaming Boards die ich gefunden habe. Und ich bleibe auf dem 6700 wenn halt n i5

Kommentar von Ifosil ,

Achso, hatte es teurer in Erinnerung. Geh die einzelnen Komponenten nochmal durch und schau wo du etwas sparen kannst. Denn die Grafikkarte ist mit Abstand das wichtigste Teil in einem Gaming-Rechner. 
Darum versagen ja 80 % aller Fertigrechner, die haben dann einen 6700k drin mit einer GT 730. 

Antwort
von Fragenerd12001, 24

Was hast du denn alles an Hardware zusammengestellt?

Kommentar von FireEmble ,

Das einzige woran man sparen könnte wär der CPU mehr nicht. Hab dort ein i7 skylake als mainboard das z170 Gaming k4 n Dirk rock 3 Lüfter und n 60 Euro corsair Tower. Als RAM hab ich 16gb von hyperx gddr4 Joar. Festplatten hab ich eine 250gb ssd und eine 3TB Western digital. (Eventuell auch nur 1TB)

Kommentar von Fragenerd12001 ,

Ich glaube 200€ könntest du nicht einsparen, wenn du nur die CPU änderst..Nach dem i7 Skylake kommt halt der i5 6600k, der knapp 100€ günstiger ist. :)

Antwort
von Blobeye, 16

Ohne Glaskugel oder eine Auflistung der geplanten Komponenten kann man dir kaum helfen.

Kommentar von FireEmble ,

Schau in das Kommentar über die :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community