An Depressionen erkrankt....Ausbildung weg...Amt droht mit Sperre?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also mir wollten die auch ALG1 sperren, aber da ich von der Therapeutin einen ausführlichen Bericht vorlegte, wurde diese Sperre aufgehoben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versucht die Depressionen zu bekämpfen und wenn möglich von "vorne" anzufangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wendet euch an einen Psychiater und lasst da feststellen was sie ganu hat,der Pschiater kann auch ein Attest ausstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach das Attest des Behandelnden Therapeuten beifügen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

erklären wie es ist und ärztliches Attest (Kopie) beilegen und gut ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir ist nicht klar, warum sie die Ausbildung beendet hat. Hat sie wenigstens mal versucht eine Therapie zu machen? Hat ein Facharzt bzw. Psychologe überhaupt die Diagnose gestellt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Arzt soll ein entsprechendes Attest schreiben, das die schwere der Erkrankung belegt und dass dadurch die Ausbildung nicht mehr weiter geführt werden konnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?