Frage von Abbbitur, 60

An alle Unis in Deutschland bewerben und auf das Losverfahren hoffen?

Hey Leute,

Ich mache kommenden Sommer mein Abi, werde aber wahrscheinlich keinen guten Schnitt haben. (wahrscheinlich so um die 3,2) Ich habe bereits darüber nachgedacht, eine Ausbildung anzufangen um die Wartesemester zu überbrücken. Meine Frage wäre jedoch: Wie groß wäre die Wahrscheinlichkeit angenommen zu werden, wenn ich mich per Losverfahren an jede Uni in Deutschland bewerben würde? Ich weiß dass das viel Arbeit wäre aber diese ''Mühe'' würde ich mir machen. Und kommt mir bitte nicht damit dass ich mich fürs Abi einfach nur anstrengen müsse Oder ich mich auf die Prüfung konzentrieren sollte.

Danke im voraus schonmal :))

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Abbbitur,

Schau mal bitte hier:
Medizin Studium

Antwort
von Wonnepoppen, 42

Was willst du denn eigentlich studieren?

Warum studierst du nicht etwas, ohne NC bzw. Auswahlverfahren, wo das bloße Abitur bereits ausreicht?

Davon abgesehen: Du machst nächsten Sommer Abi und überlegst dir jetzt schon, warum es nicht geklappt hat und was du machst, wenn du keinen guten Schnitt hast.

Einzige Lösung: hänge dich die nächsten Monate rein, schau, dass du einen guten Schnitt hast und dann stehen dir auch die meisten Studiengänge offen - basta!

Antwort
von guidonussbaum, 51

Kommt auf den Studiengang an... steht leider nicht in deiner Frage, nur im Thema... also ein Medizin Studium? Mit 3,2 Abischnitt? Ich würde sagen entweder keine Chance bei der Zulassung oder lass es sein, da zu schwer. Eine Ausbildung macht da mehr Sinn, nicht nur wegen den Wartesemestern, sondern auch wegen der Gefahr des Studienabbruchs. Studieren kannst du auch noch mit Ende 20 oder Anfang 30, eine Ausbildung in dem Alter zu erhalten ist schwer bis unmöglich.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten