Frage von MicaelJaeger, 99

An Alle Pokémon Go Fans eine wichtige Nachricht für euch! Was meint ihr dazu?

Wer dass hier liest: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Pokemon-Go-Bundeswehr-warnt-intern-vor-Si...

Wird vermutlich geschockt sein.

Na was meint ihr dazu?

Antwort
von JesterFun, 29

Ist schon interessant, dass es für die Bundeswehr gefährlich ist, aber für den einfachen Bürger nicht. Ich finde es auch sehr faszinierend, dass die Spielsucht wohl über die Privatsspähre gestellt wird. Daran merkt man wie orientierungslos viele Menschen im tiefsten Inneren sind.

Antwort
von TezZY1202, 51

Also ich finde es echt schon ziemlich d?mm wenn man auf ein bundeswehrgelände geht um da Pokemon zufangen (Nichts gegen das spiel ich spiele es selbst). Aber es gibt nun mal Grenzen und im Normal fall sind diese Grenzen Zäune. Ich finde es ja schon hart wenn plötzlich jemand bei dir im Garten steht und da pokemon fängt aber bundeswehr gelände ist ein absolutes nogo

Kommentar von MicaelJaeger ,

Stimmt da müsste man diese App schon modifizieren um auf Nummer sicher zu sein.

Kommentar von TezZY1202 ,

nicht mal die App der Gesunde Menschenverstand sollte einem soetwas eigentlich schon verklickern >.<

Kommentar von MicaelJaeger ,

Nun die meisten Firmen machen dass: Google, Microsoft, Apple und co die meisten. So verdienen sie Geld. Mit Spionage und die Daten der User.

Antwort
von HenrikhMaurer, 12

Wer betritt denn bitte ein Militärgelände? Die stehen ja wohl nicht mitten in der Stadt verdeckt durch die große grüne Natur mit 20 Bäumen und Büschen vor? Militärgelände sind schon groß und vom weiten zu sehen und davor stehen auch meterweit vor meistens Soldaten und ein riesiges Schild mit "Militärgelände bitte nicht betreten"

Außerdem sollte man wissen wo das Militärgelände steht wenn man in der Nähe wohnt ist ja nicht so das alle aus ferner Welt kommen um vor diesem Militärgelände nach Pokemon zu suchen.

Antwort
von DesbaTop, 25

Geschockt bin ich nicht, aber modifizieren sollte man die App auch nicht. Sind unnötige Arbeiten und man kann nicht auf jeden Trottel Rücksicht nehmen.

Beim Spielen weiß man immer wo man hinläuft (Spiele ja selber) und wenn man auf so ein Gelände geht, dann bestimmt nicht ausversehen.

Kommentar von MicaelJaeger ,

Also diese App sollte man lieber nicht haben oder?

Man will ja seine Privatsphäre schützen.

Kommentar von DesbaTop ,

Haha welcher Mensch will heute noch seine Privatspähre schützen? Nur Leute die im Wald alleine Wohnen haben noch Privatsphäre. Für alle anderen ist es eh zu spät.

Ich mag die App :)

Kommentar von MicaelJaeger ,

Ich schütze meine Privatsphäre und bin nicht bei: Google, Twitter, Facebook, Mypace und all denn anderen Sozialen Mist!

Kommentar von DesbaTop ,

Aber bei Microsoft oder Apple (Rechner, Laptop, Handy etc).

Das reicht vollkommen aus

Kommentar von MicaelJaeger ,

Ich habe auch kein Windows! Ich benutze schliesslich Linux!

Antwort
von xo0ox, 15

Weshalb sollte man geschockt sein?

Antwort
von Nikita1839, 44

Auch nicht geschockt.

Kommentar von MicaelJaeger ,

Weil du es auch nicht hast?

Kommentar von Nikita1839 ,

Ich hab es. Ich verehre es nur nicht.

Antwort
von SupaPanda, 32

Ich finde eh nichts am spiel

Kommentar von MicaelJaeger ,

Ich habe es auch nicht;)

Antwort
von Coffeman444, 16

Ist bei uns in der Steiermark (Österreich) hier nicht anders.. diese Spieler fahren mit Fahrrädern auf den Friedhöfen und Gedenkstätten herum, unterhalten sich lautstark und steigen sogar auf (!) Gräber...

Ich hoffe der Hype ist bald vorbei..

Antwort
von Plueschtier94, 44

Also ich bin nicht geschockt..

Kommentar von MicaelJaeger ,

Weil du es nicht hast oder?

Kommentar von Plueschtier94 ,

doch ich spiele es soger gerne, aber ich weiß mich zu benehmen und muss mich auch nicht der hypemasse anschließen. 

wenn jetzt 300 leute auf ner brücke mit dem smartphone in der hand stehen, muss ich mich nicht dazugesellen.

ebenso mit friedhof, kölner dom und was es nicht noch alles gibt. 

da bleibe ich einfach weg von, gibt doch genug andere fläche

Antwort
von CYasmin, 21

Man muss aufpassen wo man hinläuft wenn nicht, selber Schuld. Aber da müssen sich nicht irgendwelche Leute einmischen ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten