An die Muslime: Befolgt ihr ALLE Regeln des Korans?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Sei lieber ein Muslim der nicht alle Regeln befolgt, als einer der seine eigenen hat. Ich glaube dir das du eine tolle Religion hast, aber egal wie einzigartig sie ist, so kannst du das Paradies wahrscheinlich nicht erreichen. Im Endeffekt entscheidet Allah wer ins Paradies kommt, aber sei lieber auf der sicheren Fährte:)
Es ist nicht schlimm, wenn du einige Regeln weglässt, außer es ist eine der 5 Säulen des Islam:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Skyright
05.01.2016, 08:42

Das heilige Spaghettimonster könnte auch entscheiden wer in das Paradies kommt pder nicht. Wenn es sowas wie das Paradies gibt.

0
Kommentar von Geansehaut
05.01.2016, 09:08

Wenn du davon überzeugt bist, dass es das heilige Spaghettimonster gibt, dann kannst du gerne daran glauben. Ob er existiert oder nicht, ist deine Sache.

0

Als außenstehender Christ kann ich Dir sagen, dass die mir erscheinende Mehrzahl der Muslime überhaupt nicht die Regeln des Islam befolgen.

Das fängt doch schon damit an, wie Muslime, insbesondere Männer, mit dem Gebot des vorehelichen Kontaktes umgehen. Ich wage mal zu behaupten, dass 90% der muslimischen Männer sich versündigt haben.

Dies ist insbesondere interessant, da der Muslim ja von seiner zukünftigen Ehefrau Jungfräulichkeit erwartet, dies aber selber nicht einbringen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, leider nicht, denn würden wir dies tun würde es keine Islamophobie geben, denn die Menschen würden sehen wie schön und friedlich unser Glaube ist..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ich bin moslem und ich versuche wie sehr ich kann mich an allen Regeln des Koran halte. Auf Grund von Versuchungen kann man diese Regeln sehr einfach gebrochen werden. Ein Beispiel ist rauchen, Drogenkonsum und Mädels angaffen usw...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laut deiner Religion musst du alles im Koran befolgen, er ist ja Gottes Wort. Ich persönlich bin Christ.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit bist Du schon mal kein Muslim bzw. kannst auch keiner sein und ich praktiziere nicht alles... Ich hoffe aber bald.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nilsens
04.01.2016, 20:12

Hey!!! Sowas kannst du gar nicht behaupten. Nur weil man jetzt nicht alles im Koran steht befolgt heißt das nicht dass man kein Moslem ist. Du solltest aufpassen was du da schreibst.

0
Kommentar von BiturboFan
04.01.2016, 20:32

LESEN! AUGEN AUF!

0

Jemand der gegen die Regeln im Koran ist noch ein Muslim, jedoch eine Person die die Regeln im Koran verneint/ nicht akzeptiert ist kein Muslim. Glaube mehr muss man dazu nicht sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fujitora67
04.01.2016, 18:09

Jemand der gegen die Regeln im Koran verstößt sollte es heißen..

0

Alles was ihm qoran steht entspricht der Wahrheit du musst an den heiligen quran glauben genauso wie an die gesanten allahs wenn du daran nicht glaubtst macht es dich zu einen ungläubigen. Und allah entscheidet wer ins Paradies kommt und nicht du oder ich also musst du allahs regeln befolgen und nicht deine.

Solange du dich von den großen Süden fernhaltest und die 5 Säulen des islams einhaltest ist allah in inshallah zufrieden mit dir. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
16.01.2016, 07:35

"Alles, was im qoran steht, entspricht der Wahrheit"?? 

Was für ein Quatsch. 

So steht zum Beispiel in Sure 67, Vers 5, daß Allah die Sterne geschaffen habe, um mit ihnen auf den Satan zu werfen.

0

Warum befolgst du denn nicht alle Regeln des Korans. Das verstehe ich nicht.. Wenn dein Glaube stark wäre würdest du ja alle Gebote und Verbote folgen.. :/

Zumindest versuchen. Ich versuche alle Regeln so gut wie möglich zu befolgen. Denn mein Jenseits ist mir viel viel wichtiger!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lies den Koran oder geh zum Unterricht in die Moshe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Niemand befolgt alle Regen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht alle Regeln des Korans (....)  wegen  g e r i n g f ü g i g e r  Abweichungen im Koran schlachten sich die Sunniten und  Schiiten gegenseitig ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fujitora67
04.01.2016, 18:15

Ganz bestimmt nicht wegen geringfügiger Abweichung. Guck erstmal nach warum es Sunniten und Schiiten gibt. 

0