Frage von TeenWolfonline, 106

An alle mit Tinnitus wie kommt igr damit zurecht?

Antwort
von Birgitmarion, 10

Ich habe seit mehr als 5 Jahren Tinnitus! Ich kann mich nicht dran gewöhnen, denn er rauscht recht laut im einen Ohr, das mal operiert wurde. Da setzte man mir als Implantat den Steigbügel ins Ohr, nachdem meiner entfernt werden musste. Ich bekam noch im Krankenhaus Cortisoninfusionen, die aber überhaupt nicht halfen.

Mal rauscht es sehr laut, sodass er sogar Gespräche unverständlich macht, mal ist er eher nur im Hintergrund vorhanden. Dran gewöhnen werde ich mich aber nie!

Antwort
von Wombatmeh, 67

Ich habe es seit ich 12 Jahre alt bin. Wurde angeblich durch Stress ausgelöst ... Dabei hatte ich keinen bewussten Stress. Jedenfalls gewöhnt man sich dran und ab und zu vergisst man es sogar. Versuch nicht bewusst darüber nachzudenken und akzeptiere, dass es nicht änderbar ist. Dann wird es automatisch nicht so präsent. 

Antwort
von Sorrisoo, 55

Ich komme gut damit zurecht. Bemerke ihn nach 20 Jahren kaum noch.

Antwort
von Topic127, 75

Ich ignorier es, auch wenns echt schwer ist, nie Ruhe zu haben... Hab sie jetzt schon über 6 Jahre und bin 13 :( Werd sie vermutlich mein Leben lang haben. Aber was Solls, so schlimm ist es nicht, man gewöhnt sich dran. Nur, ich muss abends vorm Einschlafen irgendwas hören (Hörbuch, Fernseher) Sonst macht es mich bei dieser absoluten Stille noch verrückt.

Kommentar von TeenWolfonline ,

6 jahre lang und du bist 13 das ist mies

Kommentar von Topic127 ,

Ja...aber naja. Wie alt bist du und wie lang hast du es denn?

Kommentar von TeenWolfonline ,

Bin 21 seit 2 Monatenhab ich es

Antwort
von goali356, 53

Ich habe seit Jahren gelegentlich Tinnitus in meinem rechten Ohr. Auf dem linken Ohr bin ich taub. Ich stelle es mir schreklich vor, wenn ich den Tinnitus in beiden Ohren hören würde. Der Tinnitus ist aber bei mir relativ leise, so dass es mich nicht wirklich stört.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community