An alle Metal-Fans: Versteht Ihr sämtliche Worte in einem englischen Song?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Kommt drauf an. Ich hatte immer leichte Probleme (gesprochenes) Englisch zu verstehen und hab deswegen auch immer im Englisch Unterricht bei den Hörverstehensklausuren versch...en. Genauso auch in der Musik. Da versteh ich überall meistens nur die Hälfte, bei fast egal welcher Musik (abgesehen von so nem Pop-ohne Gedudel, was ja auch nicht schwer ist).

Aber wenn ich einmal kurz die Texte sehe, dann versteh ich alles, selbst vom härtesten Death Metal. Wieso sollte man auch von Metal (generell) nicht die Texte verstehen? Daran glauben nur Leute, die Vorurteile haben. (*Vlt. mit Ausnahme des Black und Death Metals)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jaein... kommt sehr auf die Band und das Lied an.... wenn ich was mal nich verstehe lese ich mir den Text dazu durch dann höre ich danach was gesungen wird... klingt komisch aber klappt bei mir ... Und muss man denn überhaupt jedes einzelne Wort eindeutig verstehen ?

Mal am Bsp. vom Beds are Buring von Midnight Oil.... das wurde von Black Bomb A gecovert ... da verstehe ich im Refrain anstatt Earth auch Hearse ... also Leichenwagen anstatt Erde xD Manchmal schon einwenig witzig finde ich... Trotzdem verdammt geiler Song... Möge man mir verzeihen mirs bewusste das das Core ist :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es kommt da ja wohl auf das genau Genre und den Sänger an.

Bei Thrash Metal ist es durchaus möglich viel bzw. alles zu verstehen. Bei Death und Black Metal wird es schon schwieriger, aber wenn man sich mal das Textblatt anguckt, dann versteht man es oft besser. Wobei, manche Sänger auch gerne mal etwas kürzen, bei hohem Tempo. Ich weiß noch, als ich damals das Debut von Cannibal Corpse gehört habe - damals war sogar noch der Text abgedruckt, da war es echt interessant, wenn man die Texte mitlas.

Oder ein extremes Beispiel: Napalm Death "You suffer". Das Lied ist etwas unter 1 Sekunde lang. Der vollständige Text ist: "You suffer - but why?" - und das in unter 1 Sekunde.

Aber, mal als kleiner Gegensatz:

Es gibt auch Metalsongs mit deutschen Texten (und damit meine ich nicht Rammstein). Die sind zum Teil auch extrem schwer zu verstehen.

Hier mal als Beispiel aus dem Black Metal: Negator "Der Infanterist"

Versuch da mal alles zu verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Casual1948
15.03.2016, 14:54

Naja, bei manchen Thrash Songs muss man sich auch anstrengen

0
Kommentar von Casual1948
15.03.2016, 14:54

Das CC-Debut ist doch indiziert?!

0

Ich verstehe selten sofort alles, weil ich mich beim Hören kaum auf das konzentriere was eigentlich gesungen wird. Mein Englisch ist zwar an sich alles andere als schlecht, aber wenn man sich nicht aufs Verstehen konzentriert, behält man eben auch nicht alles. Ich konzentriere mich lieber erst mal auf die Musik selbst. Für die Songtexte nehme ich eher das Booklet zur Hand ^^

Die Verständlichkeit des Gesangs hängt natürlich auch stark vom Genre (bzw. dem vorherrschenden Gesangsstil) und der Band ab. Auch gescreamte und gegrowlte Songtexte können gut verständlich sein. Das kommt drauf an ob beim Gesang eher Wert auf starke Verzerrung oder gute Verständlichkeit gelegt wird. Das Können des Sängers und die Produktion des Albums spielen natürlich auch eine Rolle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als ich zum ersten mal Procreating Satan von gorgoroth gehört habe hab ich zuerst auch nichts verstanden, was nicht an meinen Englisch Kenntnissen liegt. Dann hab ich mit mal den lyrics angesehen und jetzt verstehe ich den Texte und könnte theoretisch auch mitsingen. Aber bei black metal versteht man öfter auch nichts. Aber bei fast allen anderen Genres verstehe ich das meiste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich hab bei Musik immer leichte Schwierigkeiten englische Texte zu verstehen, solange ich mich nicht speziell auf den Text konzentriere (wozu ich meist keine Lust habe :P) insbesondere bei etwas schnelleren Passagen. Komischerweise hab ich das nur bei Musik, bei Filmen oder z.B. Videos auf Youtube versteh ich fast alles. Dementsprechend versteh ich auch bei Metal längst nicht alles, vor allem wenn der Sänger dann noch growlt/screamt und nebenbei noch laute und verzerrte Gitarren spielen (generell steht der Gesang im Verhältnis zu den Instrumenten im Metal ja meistens weniger stark im Fokus als z.B. bei Popmusik).

Allerdings muss ich mir Texte eigentlich nur 1-2 mal durchlesen und versteh danach das meiste, egal ob das jetzt Taylor Swift oder Darkthrone ist. Und genau dafür gibt es entweder Apps wie MusixMatch oder noch besser: Booklets :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man lange die Musik hört, versteht man irgendwann alles. :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, kommt darauf an wie deutlich derjenige singt. Und ob clean, geshoutet oder gegrowlt wird.
System of a down versteh ich recht gut. Bei BFMV auch.
Arch Enemy, As I Lasy Dying ist grenzwertig, aber geht noch.
Ich glaub Cannibal Corpse hab ich noch nie wirklich verstanden^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anfangs manchmal nicht alles, aber dann kurz nachforschen und es geht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche Worte nicht, aber die ergeben sich aus dem Zusammenhang. Und wenn nicht isses auch nicht schlimm, klingt ja trozdem gut ^^ esseiden du meinst screamos, da verstehe ich teilweise garnichts. Betonung liegt auf teilweise!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab gute Englisch Kenntnisse und ja doch, falls du jetzt aber Lieder mit Geschrei usw. meinst das nennt mann Death Core und Screamo und mann kann es auch verstehen finde ich 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ObniindO
14.03.2016, 23:08

Alles? Die neueren Lieder mit screamo von z.b. BMTH kann ich teilweise gar nicht verstehen

1

Was möchtest Du wissen?