Frage von xXPatte92Xx, 45

An alle Künstler und Hobby Bastler wie mache ich eine Aquarium Rückwand selbst?

Hi wie oben geschrieben möchte ich eine Rückwand selbst basteln und ich möchte mit Styropor arbeiten. Ich habe mir nämlich ein größeres Becken gekauft und will keine Rückwand für 100 euro kaufen erstens gefallen die mir einfach nicht und über eck ist es noch Teurer ! Ich habe auch im Internet einiges mit Ziment und sowas gefunden das ist mir dann doch etwas zu übertrieben finde ich... ! Naja wie dem auch sei hat jemand damit schon erfahrung gemacht. Welches Material ist am besten für sowas gedacht ? danke für alle Antworten.

Antwort
von Deepdiver, 37

Ist ganz einfach.

Die Styroproplate wird mit einem Heißluftfön bearbeitet um so Felsstrukturen heraus zu arbeiten. Die PLatte sollte 8 - 10 cm dick sein.

Anschließend wird sie mit nicht wasserlöslichem Zement (quick-mix-Zement 40kg für nicht mal 5 Euro) bestrichen


Acrylfarben/lacke auf Wasserbasis zum Färben der Wand

Aquariumsilikon zum befestigen.




Kommentar von xXPatte92Xx ,

Wenn ich die Felsen dann bemalen will muss der Zement dann erst trocken sein oder geht das auch so und ist es schlimm wenn der Styropor durch den Brenner oder Fön leicht anschmort ich meine damit wenn man mal ausversehen zu lang auf eine Stelle gehalten hat. Kann man den Zement auch ganz weglassen und nur bemalen

Kommentar von Comment0815 ,

Beim Bemalen von Styropor brauchst du spezielle Farben, weil in vielen Farben Lösungsmittel enthalten sind, die das Styropor anlösen. Aber ich denke Acrylfarben sollten funktionieren. (Google einfach mal).

Ich hab das selbst noch nie gemacht, aber ich denke, dass die Oberfläche sehr rauh ist, wenn du das Styropor nur formst. Der Zement (oder Gips) macht die Oberfläche glatter.

Kommentar von Debby1 ,

Nicht vergessen, durch das brennen von Styropor entstehen Giftige Gase, also nicht in geschlossenen Räumen machen.

Expertenantwort
von Norina1603, Community-Experte für Aquarium & Fische, 12

Hallo xXPlatte92Xx,

ich glaube, dass hier alles erklärt wird, was Du wissen willst (sollst)

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd...

MfG

Norina

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community