Frage von MarylinMonroe10, 36

An alle Kontaktlinsenträger! Hat er die Flüssigkeit vergessen?

Ich war heute beim Arzt und habe Kontaklinsen bekommen. Er hat mir Tageslinsen für nen Monat oder so gegeben. Die Linsen sind jeweils in einer kleinen Packung wo auch bisschen flüssigkeit drin ist. Außerdem hat er mir auch noch diesen Aufbewahrungsbehälter für die Linsen gegeben. Mehr allerdings nicht.

Ich muss die Flüssigkeit im Behälter doch manchmal wechseln soll ich dann einfach die Flüssigkeit die schon bei den Linsen dabei ist nehmen oder hätte er mir eine Flasche mit der Flüssigkeit geben sollen?

Antwort
von Keregon, 21

Du brauchst dazu noch ein Speziellen Mittel, meistens sind das Salzwasser-Lösungen. Die Flüssigkeit aus der Verpackung würde ich höchstens einmal als Notfall verwenden, aber die Flüssigkeit sollte man ja sowieso täglich wechseln.

Auf keinen Fall Leitungswasser o.ä. nehmen! Am ehesten noch destilliertes Wasser.

Kommentar von Keregon ,

Wobei, wenn du Tageslinsen hast, ergibt sich das Problem eigentlixh gar nicht, da man sie nach einmal Tragen entsorgt ;)

Antwort
von aseven79, 13

Das zeigt mal wieder, dass man Linsen nicht beim Augenarzt holt, sondern beim Optiker! Einen Behälter oder sonstiges Zubehör brauchst du bei Tageslinsen nicht

Antwort
von Otilie1, 19

es sind tageslinsen, das heisst du schmeisst die gebrauchten am abend einfach weg - da brauchst du keine aufbewahrungsflüssigkeit !!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten