Frage von Sparkobbable, 109

An alle Heimwerker, wie kann ich selbst gebaute Lautsprecher verstärken?

Hallo, ich habe aus meinem alten Fernseher zwei kleine Stereo Lautsprecher ausgebaut und es geschafft Musik vom Handy Drüber abzuspielen allerdings ist der Sound ziemlich leise und generell mies. Weiß jmd wie man den verstärkten lauter machen oder verbessern? Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dalko, Community-Experte für Elektronik & Lautsprecher, 49

Hallo Sparkobbable,

Ein Handy hat nur eine sehr geringe Ausgangsleistung, die nicht ausreicht, externe passive Lautsprecher anzusteuern. Du hörst zwar etwas, aber nur sehr leise, wie du es bereits ausprobiert hast.

Du benötigst also einen Leistungsverstärker, der ein paar Watt Leistung erbringt im Gegensatz zu einem Handy, dessen Ausgangsleistung weit unter einem Watt liegt.

Außerdem musst du die ausgebauten Lautsprecherchassis unbedingt in ein Gehäuse einbauen. Ein offen betriebenes Chassis hat im Bassbereich einen sogenannten akustischen Kurzschluss, der zu einer ganz flachen Wiedergabe führt, in der die tiefen Frequenzen vollkommen fehlen.

Alle folgenden Links nach dem ersten sind von mir verändert worden, da man bei GF nur einen Link posten darf. Ersetze das von mir vorangestellte x durch www und kopiere den Link in die Adresszeile deines Browsers und alles funktioniert wieder.

http://www.fairaudio.de/hifi-lexikon-begriffe/akustischer-kurzschluss.html

Ich schlage dir mal sehr preiswerte Verstärker vor. Wenn du es dir zutraust, etwas sehr preiswertes zum basteln:

x.pollin.de/shop/dt/ODk1OTYzOTk-/Bausaetze_Module/Module/Stereo_Verstaerkermodul_mit_MP3_Wiedergabe_PVM_MP3_2x10.html

oder neu und nur mit den notwendigsten Anschlussmöglichkeiten:

x.pollin.de/shop/dt/NDI2OTYzOTk-/HiFi_Car_HiFi_Video_TV/HiFi/Verstaerker/Stereo_Digitalverstaerker_DYNAVOX_DA_30.html

etwas teurer und viel besser ausgestattet:

x.pollin.de/shop/dt/ODY5OTYzOTk-/HiFi_Car_HiFi_Video_TV/HiFi/Verstaerker/Mini_HiFi_Verstaerker_DYNAVOX_CS_PA1_schwarz.html

Ich würde mir allerdings bei eBay einen gebrauchten, hochwertigen Verstärker von Yamaha, Onkyo, Denon, Pioneer usw. ersteigern, die du sehr günstig bekommen kannst.

Schau dir das Angebot bei eBay an und wenn dir ein Gerät gefällt, dann poste es hier. Ich überprüfe das Teil und gebe dir grünes Licht, wenn es gut ist.

Grüße, Dalko


Kommentar von Sparkobbable ,

Erstmal danke schön für die Antwort. Gibt es die Möglichkeit sich einen solchen Verstärker mit Hilfe von Elektronikkleinteilen selber zusammen zu basteln und wenn ja wie und womit?

Kommentar von dalko ,

Selbstverständlich, aber dann musst du Elektronikkenntnisse besitzen. Und ob das billiger kommt, als wenn du ein fertiges Modul kaufst oder mindestens einen kompletten Bausatz, bezweifle ich.

Außerdem entnehme ich deiner Frage, dass du dich bisher eher wenig mit Elektronik beschäftigt hast.

Dieses Modul von Pollin, das ich dir bereits vorgeschlagen habe, ist extrem billig, du benötigst nur noch ein Schutzgehäuse und ein Steckernetzteil und fertig ist der Verstärker. Als Einstiegsprojekt ist es gut geeignet und du bekommst einen Eindruck von Elektronik.

Gute Bausätze gibt es von Vellemann:

http://www.velleman.eu/products/list/?country=be&lang=de&id=342512

Du würdest dann noch mindestens einen Elektronik-Lötkolben benötigen, am besten eine preiswerte Lötstation mit einstellbarer Temperatur, dazu säurefreies Lötzinn und etwas Feinmechaniker-Werkzeug.

Wenn du nicht vor hast, die Elektronik als neues Hobby auszuwählen, würde ich den Weg nicht empfehlen.

Kommentar von Sparkobbable ,

Der Link zu dem Verstärker mit "Bastel Einlage" funktioniert leider nicht...

Kommentar von dalko ,

Hast du das befolgt?

Alle folgenden Links nach dem ersten sind von mir verändert worden, da man bei GF nur einen Link posten darf. Ersetze das von mir vorangestellte x durch www und kopiere den Link in die Adresszeile deines Browsers und alles funktioniert wieder.

also

x.pollin.de/shop/dt/ODk1OTYzOTk-/Bausaetze_Module/Module/Stereo_Verstaerkermodul_mit_MP3_Wiedergabe_PVM_MP3_2x10.html

dann das x löschen und www davor schreiben

www.pollin.de/shop/dt/ODk1OTYzOTk-/Bausaetze\_Module/Module/Stereo\_Verstaerkerm...

und dann funktioniert der Link wieder


Kommentar von Sparkobbable ,

Ja habe ich gemacht. Bei mir kommt nur: Gegenstand nicht gefunden

Kommentar von dalko ,

Vielen Dank für den Stern.

www.pollin.de

müsste funktionieren.

Bestellnummer 630 479 eingeben und der Artikel müsste zu sehen sein.

Stereo-Verstärkermodul mit MP3-Wiedergabe DAYPOWER VM-MP3-2x15

die anderen Bestellnummern:

630 375 und 630 031

unter 840 186 findest du eine kleine, preiswerte Lötstation DAYTOOLS LS-8906, 480 °C

oder etwas besser 840 185 Lötstation DAYTOOLS LS-937, 450 °C

Mache einen Preisvergleich, vielleicht findest du noch günstigere Angebote.

Der Fehler könnte übrigens bei mir liegen, eventuell stammen die links aus meinem Browser Cache und stimmen nicht mehr.

Grüße, Dalko

Antwort
von BlacKRippeR, 55

Es wird mit deinem Handy nicht so gut funktionien, da deine anlage zu viel Ohn(wiederstand)hat.Deswegen ist sie so leise besser gesagt nimm lautschrecher mit weniger ohm.32ohm kann jedes handy wiedergeben

Kommentar von Sparkobbable ,

Kann ich das irgendwie umgehen? Das sind ja die Lautsprecher aus dem Fernseher. Ich will ja keine neuen kaufen

Kommentar von Sparkobbable ,

Kann ich das irgendwie umgehen? Das sind ja die Lautsprecher aus dem Fernseher. Ich will ja keine neuen kaufen

Antwort
von Modem1, 24

Es gibt kleine  Verstärker im Handel fertig aufgebaut oder der Bastler baut sich einen. Aktiv Lautsprecher für den Laptop sollten gut gehen, sind preiswert gibt es unter anderen im Medion Markt.

Antwort
von Rony2200, 37

Verstärkerschaltung mit einem OP Amp bauen. Dafür benötigst du allerdings detailliertes Etechnik wissen :)

Kommentar von Sparkobbable ,

Und wie genau mache ich das?

Antwort
von jonasNTR15, 31

Mit einem Verstärker villeicht

Antwort
von Skinman, 23

Es gibt dazu ganz spezielle Geräte, man nennt sie sinnigerweise "Verstärker" ;-)

Wenn du den Rest der Glotze noch hast - da muss ebenfalls einer drin sein.

Kommentar von Sparkobbable ,

Und der Rest sieht wie aus?

Kommentar von Skinman ,

Je nachdem wahrscheinlich eine Platine, wo die Leitungen von den Lautsprechern innerhalb des Fernsehers hinführten.

Aber fummel da bloß nicht dran rum, wenn du keine Ahnung hast. In dem Fernseher dürften Kondensatoren drin sein, die tödliche Stromschläge austeilen können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community