Frage von mojo47, 266

an alle frauen: mann oder toys?

ich bin in einen gedankenstrudel geraten und habe mich gefragt, ob eine frau ein toy einem mann vorziehen würde. klar, beim sex geht es nicht ausschließlich um den höhepunkt, aber was den höhepunkt angeht kann wohl kein mann einem sybian oder manch anderem toy das wasser reichen, da die zum einen endlose kondition haben, immer die richtigen stellen treffen und sich nicht mit so sachen wie "dem kopf" rumschlagen müssen. das verursacht irgendwie das gefühl ungenügend zu sein. deshalb wollte ich mal eure meinung dazu hören. vielen dank für eure antworten im voraus. wer will, kann bei der umfrage mitmachen, was ihr lieber habt.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Inalovesapple, 114

Das Toy nur, wenn kein Mann zu Hand ist 😉
Ein Toy kann niemals heißen, versauten Sex ersetzen! Selbst wenn ein Vibrator einen schneller zum Ziel bringt... Der Weg ist das Ziel 😉

Kommentar von realistir ,

nanu, du verblüffst mich jetzt mit deiner Aussage als Frau.
Was verstehst du denn unter versautem Sex und könntest du ganz frei darüber reden und damit umgehen?

Naja, der Weg führt eventuell zum Ziel und ist nicht das Ziel.
Weißt doch, viele Wege führen nicht nur nach Rom, sondern auch an jedes gewünschte Ziel. Also auch Umwege ;-)

Kommentar von Inalovesapple ,

Ich kann dir mit deiner kleinen abschließenden Parabel zwar nicht ganz folgen, aber so viel zum Rest: ich weiß nicht, warum dich das verblüfft, denn es gibt durchaus auch Frauen, die sich ihrer Bedürfnisse, ihres Verlangens, grundsätzlich ihrer Sexualität bewusst sind 😉
Ich habe auch kein Problem darüber zu sprechen, manchmal kann es sogar total spannend und aufregend sein, darüber zu plaudern 😜
Und was ich unter versaut verstehe, das gehört dann doch eher in private Nachrichten, die nicht von Kindern gelesen werden können 😄

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Sex, 116

Ein erfahrener Mann ist jedem Toy überlegen, denn die eigentliche Herausforderung liegt ja nicht darin eine Frau zum Orgasmus zu bringen, sondern den Weg dorthin möglichst spannend, erregend, lustvoll und interessant zu gestalten.

Da die meisten Frauen beim normalen "Rein-Raus-Spiel" ohnehin nicht kommen, ist der zuverlässigste Weg das Lecken. Mit der Zunge kann man die Stimulation auch viel feiner so dosieren, dass man sie so lange kurz VOR dem Höhepunkt halten kann, bis sie kurz vor dem Wahnsinn steht und darum bettelt kommen zu DÜRFEN. (An dieser Stelle dürfen Morddrohungen wie "Ich bringe Dich um, wenn Du nochmal aufhörst!" getrost ignoriert werden ;-) ). Diese Orgasmen sind dann meist deutlich heftiger, als bei der Selbstbefriedigung mit oder ohne Spielzeug, denn sich selbst hinhalten klappt nicht wirklich...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Kommentar von realistir ,

naja du bist teilweise ein Fanatiker bzw Idealist oder einer aus der Werbebranche der selbst einem Eskimo einen Kühlschrank verkaufen könnte. ;-)

So manches im Leben ist luxoriös und entsprechend teuer;-)

Ein luxoriöses Spielzeug wäre z.B. dieser Sybian. Spendiere deiner Frau oder Freundin mal so einen und schau dann, ob du noch oft gerufen wirst. ;-) Wenn, dann nur zur Ablenkung.;-)

Kommentar von RFahren ,

Ein guter Mann ist im Unterhalt auf Dauer bestimmt deutlich teurer als ein Symbian ;-)

Die Frage drehte sich allerdings nicht um eine Kosten/Nutzen-Rechnung, sondern darum was "besser" ist. Meine auf Erfahrungen mit vieeeelen Frauen basierende Überzeugung habe ich dargelegt und begründet. Welchen Teil hast Du nicht verstanden?

Meine Frau hat eine nette Sammlung an Spielzeugen, von denen wir die meisten gemeinsam ausgesucht haben - trotzdem werde in erster Linie immer noch ich "gerufen" - Erfahrung schlägt eben Dauerbrumm.... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Frauen, 98

Hallo mojo47


Ein Díldo  ist  der beste  Freund  der Frau:  Er  ist  immer  bereit, meckert  nicht,  duftet nicht  nach  Bier, kann   die  Frau  nicht  schwängern  und  er  lässt  die Frau  in Ruhe  wenn  sie  Ruhe braucht.

Liebe Grüße  HobbyTfz



Antwort
von MaraMiez, 126

Will ich einen unkomplizierten und schnellen Orgasmus, dann ist eindeutig ein Spielzeug das Mittel meiner Wahl, aber wenn ich Sex haben will, ob nun mit oder ohne Orgasmus, dann brauch ich dafür einen Mann (oder eine Frau, je nach Vorlieben). Das lässt sich auch super kombinieren.

Keins davon ist besser oder schlechter, es kommt eben einfach auf die Umstände an und das gewünschte Ergebnis.

Antwort
von lilalillie, 78
mann

Ein Mann kann dir das geben, was dir ein Toy niemals geben kann. Zuneigung und körperliche Nähe :) Egal ob ons oder Beziehung... Toy ist nur eine Notlösung

Antwort
von jessiehp, 76

Niemals würde ich ein Toy einem Mann vorziehen.
Klar habe ich dabei meine Ansprüche, was den Mann angeht, aber lieber warte ich auf denjenigen, als mir für die 'Trockenphase' ein Toy zu holen..
Ich brauche einfach viel mehr als den Orgasmus.

Kommentar von realistir ,

interessant was da so als Antworten auf eine männlich gestellte Frage kommt ;-) Was meinst du denn mit viel mehr? Soll das dein Geheimnis bleiben? Ich möchte manche Frau besser verstehen können ;-) Die meisten sagen aber nichts, soll Mann gefälligst wissen.

Kommentar von jessiehp ,

eigentlich alles. der Körper des Mannes, seine Leidenschaft und Lust, die Berührungen, die Blicke, der Duft, die Stimme, die Küsse. Es müssen einfach alle Reize angesprochen werden, damit ich wirklich befriedigt bin. selbst wenn ich keine Lust auf Sex habe: wenn er mich lustvoll anguckt, leidenschaftlich packt und mir was heißes ins Ohr raunt dann kann ich mich einfach nicht wehren ;)

Antwort
von realistir, 96

was ist das denn für eine hirnrissige Frage?

Typisch weibliche Denk- und Argumentationsweise ;-)

Ein Mann hat natürlich ab Geburt schon weibliche Gedanken lesen zu können!
Kaum eine Frau sagt ihrem Partner, was von den hunderten "Erwartungen" Mann gefälligst gut zu bedienen hat.

Einem Toy kann und muss Frau nichts erzählen und einen Toy kann Sie auch nicht verantwortlich für so einige Differenzen machen oder schuldig sprechen.

Toys kann Frau in der Schublade liegen lassen und immer nach Bedarf hervor holen. Mit Mann ist das nicht ganz so einfach, außerdem hat Mann nicht nur Füße und eigene Bedürfnisse.

Deswegen ist zumindest in dem Zusammenhang deine Frage verständlich, mir verständlich. Ansonsten nicht ;-)

Ach nochwas, mit Mann könntest du reden. Jedenfalls mit mir;-) Rede mal mit deinem Toy, viel Spaß dabei. ;-)

Kommentar von mojo47 ,

jo ich bin übrigens selbst ein mann. ich hab bloß mal selbstkritisch über die sache nachgedacht. wenn ne frau zum höhepunkt kommen will, gibts ja keinen grund jemals wieder nen mann ranzulassen ^^ ich hab ein schlechtes selbstbewusstsein, deshalb kam bei mir das gefühl auf gegenüber einem toy ungenügend sein zu können. irgendwie hirnrissig, ich weiß. vllt ist einem mann aber der höhepunkt auch wichtiger als einer frau, daher vermutlich die denkweise.

Kommentar von realistir ,

naja, dann hast du aber eine komische Art dein Selbstbewusstsein aufzupäppeln ;-)

Bleiben wir zwei mal bei bewusst ;-)
Warum ist dir nicht bewusst, du bist bei Allem nur ein Teilnehmer!
Sinngemäß kannst du nur 50 Prozent Anteil haben an Erfolg oder Misserfolg! Wieso also verschlechterst du einfach so deinen Anteil an irgendwas im Zusammenhang mit einer Frau.

Egal ob es um Sex oder Beziehung geht, hat Frau  nicht nur ihre eigenen Anteile daran, sondern auch Möglichkeiten aus allem das Beste machen zu können. Wenn Frau ihr ganzes Leben an dich delegiert und sich dann später beschwert, du wärest ein Versager gewesen, bist du selbst Schuld, oder sinngemäß dumm.

Wenn ich mal vier langjährige Beziehungen mit den entsprechenden Frauen betrachte, waren genau die Beziehungen die Besten, in denen wir Beide versuchten das möglichst Beste draus zu machen.

Meinst du Mann kann nichts lernen, oder sich nicht selbst ein gutes Selbstbewusstsein schaffen? Braucht mancher Mann einen symbolischen oder echten Mentor, Berater?

Versuche mir mal zu erklären wieso manche Sportler ein großes Selbstbewusstsein haben, bzw denke mal entsprechend nach.

Kommentar von mojo47 ,

ich fange an zu verstehen was du meinst, danke dir vielmals! :)

Antwort
von voruebergehend, 68

Ich mochte den Sybian nicht.

Antwort
von lohne, 74

Ich bin zwar ein Mann aber ich ziehe (fast) jede Frau einer Gummipuppe vor. Keine Frage und absolut.

Kommentar von mojo47 ,

aber ich würde fast behaupten, es gibt kein toy für den mann, das besser wäre als die frau selbst ^^

Kommentar von lohne ,

Da sind wir uns einig. Aber es gibt auch für Männer die seltsamsten Spielzeuge. Das Echte und Wahre ist unübertrefflich, toy bleibt toy und ist immer nur künstlich.

Antwort
von AnnMarieMoon, 96

es ist bei jeder frau anderst ...einige stehen eher auf den mann einige auf das toy ...

Antwort
von assmelissa, 56

Ich ziehe den Mann vor , toys machen zwar spaß sind aber nicht aus fleisch und mit verstand 😁

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten