Frage von Muselmahn, 32

(An alle die sich mit Partitionen Auskennen) Wie kann ich Linux Deinstallieren und weiteres?

Meine Situation ist, dass ich 2 Rechner (eine mit Windows XP und einen mit Ubuntu und Windows 10 im Dualboot) habe. Ich möchte alle Persönlichen Daten von dem XP Rechner (im folgenden R1) sichern, Ubuntu von dem Dualboot rechner (im folgenden R2) deinstallieren und alle Persönlichen Daten von R1 auf R2 behalten. Mein Schlachtplan bisher:

  1. Persönliche Daten von R1 auf einem USB Stick oder ähnlichem sicher

  2. Die NTFS Partition von Windows 10 auf R2 auf eine Festplatte zu Klonen

  3. Die Festplatte mit dem Dualboot zu Formatieren wenn die Festplatte mit dem gekloonten Windows 10 Booted

  4. Die Persöhnlichen Daten auf R2 kopieren

Frag1: Funktioniert Schritt 2 so einfach oder macht das GRUB probleme?

Frage2: Kennt ihr ein Tool um Persöhnliche Daten so zu sichern Das man sie auf R2 einfügen kann ohne sie manuell nach Dokumenten und Bildern sortieren zu müssen? (Das Tool muss als XP Version vorhanden sein)

Jetzt schon mal Danke im Voraus

Expertenantwort
von compu60, Community-Experte für PC, 11

Bei 2. würde ich Windows 10 einfach neuinstallieren. Brauchst das Win 10 Installationsmedium ja auch üm den Bootbereich zu reparieren, wird ja, da Linux dann fehlt, fehlerhaft sein. 

Kannst dann ja die Festplatte aus R1 in R2 kurz einbauen und die Daten auf die andere Festplatte kopieren. Dan Festplatte in R1 wieder einbauen:

Manuell wirst du die Daten auch sortieren müssen.

Antwort
von Denno2015, 25

Also als aller erstes entfernst du Linux:

http://www.netzwelt.de/news/91263-entfernen-dual-boot-windows-linux.html

Dann kannst du dir 2 und 3 sparen.

Die Dateien wirst du so sichern müssen via USB Stick oder ähnlichem.

Antwort
von Rynak, 16

Ich würde in diesem Fall lieber eine reine Neuinstallation machen, bei allem anderen ist die Wahrscheinlichkeit, dass es nicht richtig funktioniert, nicht gering.

Für das sichern von Daten würde ich ausschließlich externe Medien benutzten, also folgender Plan:

1. Alles auf USB-Sticks/Festplatten kopieren*
2. R1+R2 mit jeweiligen CDs neuinstallieren
3. Datenn wieder auf die Rechner kopieren (manuell)

* Wenn der Speicherplatz nur für einen R reicht, mache zuerst einen neu und speichere die Daten dann auf dem anderen bzw. umgekehrt.

Wenn du das nicht möchtest, kannst du theoretisch die Ubuntu Partition löschen und den Speicherplatz wieder der Windows-Partition geben und mit einer Reparatur/Installations-CD den Windows-Bootloader widerherstellen, das funktioniert wahrscheinlich auch.

Warum willst du an R1 was ändern / deine Daten sichern? Du willst doch gar nichts ändern.

Kommentar von Rynak ,

Korrektur: Wenn du an R1 nichts änderst, musst du natürlich nur R2 neuinstallieren und nicht R1

Kommentar von Muselmahn ,

eigentlich kein problem nur die absicht ist ja das man die bessere Hardware von R2 verwendet

Antwort
von Abbedau, 11

Zu Schritt 2 - entweder mit Clonezilla oder dem kostenlosen Windows-Programm easus kannst Du die Partition auf eine externe Platte klonen.

GRUB sollte keine Probleme machen. Zur Not kann man das über Boot Repair aber leicht reparieren falls es Probleme gibt.

Ein Tool welches automatisch Dokumente und Bilder sortiert ist mir jetzt auf Anhieb nicht bekannt. Ich würde mir die Zeit nehmen und die persönlichen Dateien im Explorer oder einem anderen Tool nach Dateityp sortieren lassen und sie dann im Bulk eventuell in unterschiedliche Directories auf ein externes Medium zu kopieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten