Frage von NekoChan96, 120

An alle die gut zeichnen können - besonders im Manga-Stil - und sich ihrer Sache wirklich sicher sind: Hätte jemand Lust, mit mir einen Manga zu illustrieren?

Ich weiß, die meisten werden diese Frage ignorieren, wenn sie nicht sogar gelöscht wird, weil keine Ahnung wieso, aber ich will es dennoch versuchen.

Es ist so, dass ich gerne Geschichten schreibe - Und ich liebe Manga über alles. Nun weiß ich, ich kann aber einfach nicht gut genug zeichnen - Ja, ein bisschen, aber einfach nicht sicher genug und ich kann klar genug denken um zu erkennen, dass es für einen eigenen Manga einfach nicht ausreicht. So habe ich aktuell eine Geschichte, welche immer mal - Eigentlich sehr selten, aber ich will mich ab jetzt häufiger darauf konzentrieren, damit die Geschichte mal voran kommt ... - aktualisiere und die kostenlos auf verschiedenen Seiten zu lesen ist. Ich würde sie SO GERNE illustriert sehen, doch wie gesagt, dafür fehlt mir einfach das Talent. Allerdings weiß ich, dass es öfter so gemacht wird - Ja, ehrlich - dass auf manchen Manga Bänden "Autor" und "Illustrator" verzeichnet sind, bzw dort steht "Story by ..." und "Artwork by ...". Ich weiß, ich klinge bestimmt sehr arrogant - Hm ... Ist das gerade das richtige Wort? - wenn ich sage, ich hätte bitte gerne jemanden, der das wirklich gut kann und würde das, im Fall dass sich wirklich jemand meldet, auch "nachprüfen" - Im Prinzip einfach ein paar schon existierende Bilder ansehen und checken, ob mir der Zeichenstil gefällt - aber ich sage es und meine es auch so. Ich bin auch ehrlich und sage gleich, ich bin ein schwieriger Mensch - Zum Beispiel könnte der jeweilige Illustrator mir sagen, dass er etwas für nicht so gut hält, oder mir Logik-Lücken aufzeigen, doch die passende Lösung muss ich ganz allein finden, sonst fühlt es sich nicht richtig an - Ergo darf man mir sagen, was nicht so gut ist, aber auf keinen Fall Verbesserungsvorschläge machen. So wie ich weiterhin der alleinige Autor wäre, da ich echt ein Kontrollfreak bin, was meine Geschichten anbelangt - wie man in der vorigen Anmerkung vielleicht schon dezent gemerkt hat - und daher auch keine rein subjektiven Änderungen vornehme, nur weil es mir gesagt wird, da ich meine Geschichten ungerne beeinflussen lasse.

Dennoch würde ich selbstverständlich mit euch zusammenarbeiten - Geil wäre es daher, wenn derjenige in meiner Nähe wohnen würde, doch so viel Glück habe ich sicher nicht. Ansonsten reichen Dienste wie Skype oder What's App wohl erst einmal ebenso aus.

Was ihr wissen müsst, ehe ihr euch möglicherweise meldet, ist, dass ich ein Schreiber der Gay Romance und Fantasy Spate bin. Heißt: Das Buch um das es hier geht, ist genau aus diesen beiden Kategorien und wenn ihr das zeichnen wollt, müsst ihr damit klar kommen. Es ist also wichtig, das zu beachten.

Naja, jedenfalls, sollte wirklich jemand Interesse haben, sich mal anzusehen worum es gehen soll, muss er sich nur hier bei mir melden.

Ich bin ehrlich gespannt, ob sich jemand meldet =3

Liebe Grüße <3

P.S.: Etwaige Schreibfehler im Text dürft ihr euch gerne in die Tasche stecken und mit nach Hause nehmen.

Antwort
von Tidus0000, 85

Worum geht es grob in der Geschichte? Der Zeichner muss schon irgendwie an seiner Arbeit Gefallen haben.

Kommentar von NekoChan96 ,

Ich sage ja, dazu soll man sich bei mir melden - Dann zeige ich euch, was bisher existiert. Ein viel zu langer, schlecht gemachter Trailer auf YT, der Prolog und das erste Kapitel (es ist übrigens so, dass man sich dafür, dass ich dafür nichts bezahlen kann, weil das Buch auch nichts einbringt und ich ein armer Schlucker von einem Schüler bin, sich der jeweilige Zeichner auch Zeit lassen kann, denn die Kapitel werden immer zuerst als Roman erscheinen, dann würde ich zusammen mit dem Zeichner das Gezeichnete in Angriff nehmen, nach dessen Vorbild), sowie Klappentexte und andere Aufzeichnungen. Wenn dann noch Interesse besteht, würde ich weitere Angaben über die noch nicht in Stein gemeißelten, zukünftigen Plot-Elemente machen ^^

Kommentar von NekoChan96 ,

GANZ grob, würde das hier vielleicht bereits etwas aussagen ... Schätze ich mal 0.0"

http://www.bookrix.de/_ebook-t-k-alice-royal-reign/

Antwort
von potatochip, 75

Ich wollte auch einmal einen zeichnen, allerdings hat mir die story und mit der Zeit dann auch die Lust gefehlt.. Meine Frage, würdest du dann vorgeben wie es etwa aussehen soll und auch in welchem Stil? Ansonsten würd ich mir die Geschichte gerne mal durchlesen, sofern sich niemand mehr meldet^^

Kommentar von NekoChan96 ,

Ich habe selbstverständlich im Kopf wie die Menschen aussehen. Ansonsten kannst du aber gerne mal die erste Antwort von mir durchlesen, auf die Frage unter deiner ^^

Da hat jemand eine ähnliche Frage gestellt, wenn ich das richtig verstanden habe (:

Antwort
von KittyLove18, 79

Welche Art von Style möchtest du denn? Eher niedlich oder düster ? Bzw was genau hast du dir denn vorgestellt wie die Charaktere aussehen/rüberkommen sollen? 

Kommentar von NekoChan96 ,

Wenn ich ganz ehrlich sein soll, habe ich zwar im Kopf wie die Charaktere aussehen, doch welchen Stil, das muss der Zeichner vorgeben. Ich sage: Wenn mir der Stil gefällt, dann BANZAI (~^o^)+

Ansonsten bin ich sowohl der Typ für Düsteres, als auch der Typ für Niedliches - Und die Geschichte hat ebenso Teile von Beidem in sich. Ist deine Frage damit für's Erste beantwortet?

Kommentar von KittyLove18 ,

Achso,gut zu wissen. Falls du Facebook hast kannst du da nach ein paar Zeichner schauen die dir gefallen und sie dann nett und höflich per privaten Nachrit fragen ob sie die Zeit und die Lust hätten. Aber ich kann nicht wirklich garantieren das sie dies auch zustimmen werden da die meisten schon meist ihren Termin plan voll haben-ich kann zwar auch einigermaßen ok zeichnen aber nicht so gut wie ich finde. Sonst würd ich es auch gerne machen-aber naja.

Kommentar von NekoChan96 ,

Ich weiß selbst, dass ich es auch so machen könnte. Aber genau deshalb die Frage hier - Es gibt SO VIELE tolle Zeichner auf dieser Welt. Und ich dachte, vielleicht habe ich einfach mal Glück und es sieht einer diese Frage, sodass er sich darauf melden kann, wenn ER weiß, dass er das Talent und die Zeit hat. Dann kann man noch darüber sprechen, ob er auch Interesse an der Geschichte hat, wie in der Frage kurz angesprochen - Das war einfach zu viel für die Zeichen-Sperre, aber das muss man ohnehin eher im Privaten genauer besprechen, wie ich finde - und so eben weitere Schritte fest machen.

Kommentar von KittyLove18 ,

Ja das stimmt-könnte ich perfekt Zeichnen würd ich auch gerne an deinem Plan teilnehmen,da ich auch Yaois usw gerne mag und auch mangas in dem Genre hier habe.

Kommentar von NekoChan96 ,

Das ist ehrlich zu schade :/

Aber ganz im Ernst: Ich bin die, die hier am meisten bereut, glaube ich - Denn ich GEHE auf eine Schule für Gestaltung und Zeichnen gehört zu meinen Hauptfächern. Doch am Ende mache ich den Abschluss, weil ich in den Digitalen Bereich will. Das Zeichnen selbst liegt mir gerade genug, um damit durch die Aufnahmeprüfung gekommen zu sein ... -.-"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community