Frage von FancygirlxD, 140

An alle die Freiheitsdressur reiten!?

Hey!
Ich reite mit meinem pony bei Gelegenheit auch ohne sattel, aber wenn ich sie angaloppieren will, 'bockt' sie umd geht nicht gescheit vorwerts? Wie kann man das ändern umd warum macht sie das?
Keine blöden Kommentare!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von beglo1705, 89

Zuerst solltest du vom Tierarzt abklären lassen, ob dein Pony evtl. Rückenschmerzen hat, da man mit Sattel viel Gewicht kompensieren/verteilen kann. Ohne Sattel ist das Gewicht direkt vom Po auf dem Rückgrad des Pferdes.

Ist deine Stute denn ansonsten gut bemuskelt am Rücken und auch vorher schon gearbeitet worden, dass sie Muskulatur aufbauen konnte? Wenn nicht, sollte das dringend nachgeholt werden.

Kommentar von FancygirlxD ,

Wie soll man das vom boden aus nachholen? 🙂
Und sie ist grundsätzlich gut bemuskelt, ihr rücken ist ein bissi 'knochig'.
Und ihr sattel war falsch gepolstert und der ist bei der sattlerin, und jetzt seid heute wieder richtig, sollte sich das bessern?

Kommentar von beglo1705 ,

Wenn´s eine gute Sattlerin ist, bist du einen großen Schritt weiter.

Muskulatur kann man mit richtiger Longiertechnik http://www.wege-zum-pferd.de/produkte/longenkurs/ zum Beispiel aufbauen oder mit gymnastizierender Dressur unter dem Sattel.

Du schreibst, sie wäre recht knochig ohne Sattel. Das lässt auf wenig bis gar nicht vorhandene Rückenmuskulatur schließen.

Hol dir entweder das Buch von Babette Teschen oder lass dir zeigen, wie man richtig longiert und du wirst bald feststellen, dass sie nicht mehr knochig ist und auch nicht mehr bockt, wenn du sie angaloppierst ohne Sattel.

Antwort
von LyciaKarma, 36

Was hat das bitte mit Freiheitsdressur zu tun? 

Deinem Pferd tut das weh, lass es sein und benutze den (hoffentlich angepassten) Sattel. 

Antwort
von Boxerfrau, 59

Das heißt Bareback oder einfach ohne Sattel auf dem Pferd herum schaukeln. Mit Freiheitsdressur hat das absolut nichts zu tun. Wenn das Pferd das Buckeln anfängt tut ihm das in den Rücken geplumse höchst wahrscheinlich weh. Also lass es am besten. Oder nimm bei einem Trainer Stunden der deinen Sitz korrigiert. Du tust dem Pferd damit keinen Gefallen....

Kommentar von FancygirlxD ,

Keine sorge, ich plumpse nicht auf leinem pferd herum. Jeder fängt mal klein an, und wir fangen halt so an. Ausserdem war der sattel falsch gepolstert weil sie muskeln zugenommen hat und deswegen tat ihr der rücken bissi weh (Physiotherapeutin kommt)

Kommentar von Boxerfrau ,

Und was hat der Sattel mit der Tatsache zu tun das das Pferd ohne Sattel Buckelt?  Dann tut der Rücken ein Bissi Weh? Und du fällst dem Pferd  noch in  den Rücken ???? Und wunderst dich allen erstes das Hotti sich wehrt?  Dann reite eben nur Schritt, bis der  Sattel da ist. Oder mach Bodenarbeit.  Alles besser als dem Pferd  zu schaden.... Und sicherlich plumpe man auf dem Pferd herum wenn man ohne Sattel reiten nicht beherrscht 

Antwort
von Punkgirl512, 58

Wie gut ist das Pferd denn ausgebildet?

Ohne Sattel reiten ist nunmal nicht gut - das zeigt dir dein Pferd deutlich. Die Sitzbeinhöcker drücken punktuell in den Rücken, unglaublich viele Reiter klemmen mit den Knien auch noch. Das tut dem Pferd weh - und es wehrt sich.

Gerade beim Angaloppieren halten sich viele Reiter dann mit den Knien fest anstatt ausbalanciert zu sitzen.

Expertenantwort
von Velvetti93, Community-Experte für Pferde, 24

Freiheitsdressur reiten!?

Freiheitsdressur ist die so gesehen "höchste Klasse" der Bodenarbeit, geschieht also am  Boden ... und die richtig, richtig guten bekommen ihr Pferd auch ohne Gebiss und Trense versammelt und gymnastiziert, damit es über den Rücken geht und sich und seinen Reiter gesund trägt.

Alles andere ist nur Rumgejuckel ohne Sattel, wo der Pferderücken auf Dauer nur noch mehr Schaden davon trägt, und aus Rückenschmerzen irgendwann Kissing Spines, ein Senkrücken und irgendwann ein unreitbares Pferd werden ....

Wahrscheinlich hat das Pferd keine Rückenmuskeln und Schmerzen ohne Sattel. Das sollte man generell lassen, wenn man sein Pferd nicht gescheit über den Rücken reiten kann und es daher einen "bissi knochigen Rücken" (wahrscheinlich Null Muskulatur ... ) hat und sogar noch bekannt ist, dass das Pferd wegen einem früher falsch sitzenden Sattel Rückenweh hatte .... Dann ist es schon fast dämlich zu fragen, warum das Tierchen sich wohl ohne Sattel wehrt ...

Besorg dir einen guten Reitlehrer, damit ihr erstmal in der klassichen Dressur voran kommt und auch Rückenmuskeln vom Boden aus (durch korrektes Longieren, kann den Longenkurs von baette teschen nur empfehlen) aufbauen könnt, bevor ihr an so etwas denkt.

Kommentar von FancygirlxD ,

Ich reote dressur, und nicht im schulbetrieb oder so sondern anders!
Ich gebe mehr acvt auf mein pferd als wer anderer, und es ist eine echt gemeine umterstellung das anders dazustehen lassen. Hättest du einen hilfreicehn kommentar abgegeben wäre das hilfteicher!

Kommentar von Velvetti93 ,

Doch, ich glaube dir, dass du dich um dein Pferd sorgst,  und jeder muss das ja erstmal lernen - das ist aber keine gemeine Unterstellung, sondern wirklich der gute Rat, dass ohne Sattel reiten zu lassen, wenn es sich doch offensichtlich wehrt!

Nimmst du denn Unterricht? Im normalen Schulbetrieb lernt man korrektes Reiten leider in den seltesten Fällen, aber Einzelunterricht privat mit deinem Pferd würde euch sicher weiter bringen.

Dressurreiten zielt darauf ab, dass sich das Pferd mitsamt Reiter in Selbsthaltung trägt und über den Rücken geht, was dann auch zur Folge hat, dass das Pferd entsprechend Rückenmuskulatur aufbaut. Und das kann man entweder richtig reiten oder garnicht, ,,anders Dressur", wo das Pferd dann ein ,,bisschen einen knochigen Rücken" hat, lässt darauf schließen, dass dies hier eben nicht geschieht.

Aber ich lasse mich gern eines besseren belehren, wenn du hier ein Bild vom Rücken deines Pferdes posten würdest.

Kommentar von FancygirlxD ,

Mein oferd hat letztes schon mehr muskeln zugenommen, es ist nicht mehr knochig, es geht aber noch mehr. Ich nehme unterricht von einer ex-s dressur reiterin.

Antwort
von Boxerfrau, 52

Freiheitsdressur reiten???

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten