Frage von CBA123ABC321, 53

An alle MacBook-User: ...Und wie ist es mit den MacBook - Lohnt sich ein MacBook überhaupt, wenn man ein Ipad Air 2 hat (weiteres entnehmt bitte den Text)?

Ich habe mal einige Fragen zum MacBook und die wären wie gefolgt:

1.) Lohnt es sich ein MacBook anzuschaffen, wenn man ein Ipad Air 2 hat? Das Ipad Air 2 hat auch ein Office-Programm und man ist jederzeit im Internet (zumindest mit einer Flatrate)

2.) Kann man die gleichen Apps auch auf den MacBook verwenden, die man auf den Ipad Air 2 verwendet und gibt es dort auch einen Appstore oder ist es nur bei den Tablet und Smartphone so? (z. B. Spiele, Lernapps, etc.)

3.) Kann man seine Internetflat die man auf den Ipad Air 2 hat, irgendwie auch für den MacBook verwenden? Ich habe eine 15 GB Flatrate von Vodafone, habe kein Wlan daheim und will gerne weiter unabhängig von Ort surfen können.

Danke für Eure Hilfe!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dimpledeluxe, 36

ja es gibt einem app store der heißt aber MacStore und lohnen tut es sich da du effektiver damit arbeiten kannst 

und ja das geht auch entweder gibst du dein iPad als hotspot aus oder du kauftst sie ein stick legst deine internet karte rein und anschließend in deinen mac dann hast du auch auf diesem internet Nachteil aber nicht mehr auf dem iPad 

Kommentar von CBA123ABC321 ,

Kannst du mir noch speziell sagen, ob es die Apps Genius Scan, Duolingo und Adobe Fill&Sign gibt?

Das eine ist ein PDF-Formulare Ausfüllprogramm und das andere arbeitet praktisch wie ein Scanner, aber man fotografiert seine Formulare eher ab ohne ein weiteres Gerät benutzen zu müssen. Duolingo dürfte vielleicht sogar bekannt sein, ist ein Sprachlernprogramm.

Kommentar von dimpledeluxe ,

dann weißt ich nicht es gibt nicht alle iPad apps auf dem mac aber es gibt erst oder es gibt sie da würde ich dir empfehlen dich selber schlau zu machen ic will nichts falsches sagen 

Antwort
von LiemaeuLP, 33

1. ja es lohnt sich, mit OS X hat man viel mehr freiheiten als mit iOS
2. ja es gobt n Appstore, die meisten iPad apps gibts aber für mac nicht. Man findet aber immer alternativprogramme
3. ja mit Hotspot kein Problem

Kommentar von CBA123ABC321 ,

und gibt es nur die Möglichkeit bei Frage 3? Oder kann man nicht die Sim-Karte benutzen für den MacBook  statt für den Ipad irgendwie?

Kommentar von LiemaeuLP ,

Mit nem Surfstick könnte das gehen. Die Simkarte muss halt passen

Antwort
von inlovewithapple,

Ja es gibt einen AppStore aber es sind meistens nicht die gleichen Apps wie für iPad oder iPhone... es gibt aber viele alternativen...
Man kann den Hotspot vom iPad nutzen als WLAN-Quelle für einen Mac

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community