Amtsprache Österreich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Amtssprache in Österreich ist deutsch. Natürlich gibt es dort lokale Dialekte, die gibt es in Deutschland auch. Ein Bayer spricht doch anders als ein Ostfriese. Und in Österreich wird auch ein Vorarlberger wohl anders sprechen als ein Burgenländer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, es gibt ein östdrreichisches Deutsch. Manche Wörter werden nur in Österreich gebraucht und man versteht sie nicht unbedingt in "Hochdeutschland", z.B. Paradeiser (Tomaten), Kren (Meerrettich), Warzenkohl (Blumenkohl) . Einen Duden für österreichisches Deutsch gibt es, ebenso wie für die Schweiz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Amtssprache ist Deutsch, den österreichischen Duden gibt es zum Glück auch. Der stolze Österreicher spricht österreichisch, auch wenn es nicht die offizielle Amtssprache ist. Hoffe, ich konnte helfen. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung