Frage von Naseerah1986, 208

Amtsgericht Hamburg/ Real Inkasso- Welche Gesamtsumme muss beglichen werden?

mein Mann hat eine Mahnbescheid vom Amtsgericht in Hamburg erhalten, Antragsteller ist Real Inkasso. Es geht um unbezahlte Handyrechnungen. Auf dem Bescheid steht Gesamtsumme 399,97. Diese Summe haben wir nun an Real Inkasso überwiesen. Jetzt sind wir etwas verwirrt da unter der Gesamtsumme steht

"2. hinzu kommen laufende Zinsen zu Hauptforderung I.1-6: Zinsen von 5,000 Prozentpunkten über den jeweils gültigen Basiszinsatz aus 169, 75 ab dem 12. 10.15"

müssen wir die 169 Eur auch bezahlen????

das schreiben haben wir am 15. 10.15 zugestellt bekommen.

Das hiesse ja das von 3 Tagen 169 eur Zinsen anfallen????

Kann uns jemand aufklären???

Vielen Dank Im Voraus

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Naseerah1986,

Schau mal bitte hier:
Anwalt Inkasso

Antwort
von kevin1905, 190

Man hat euch abgezockt.

Die Inkassogebühren hättet ihr ersatzlos streichen können. Es dürfen nie in der gleichen Sache zwei Rechtsdienstleister abrechnen (hier Anwalt und Inkasso).

Da ihr nun überwiesen habt ist das Thema durch und ein Inkassobüro hat es wieder geschafft erfolgreich auf Bauernfängerei zu gehen.

Wenn ihr nun bezahlt habt widersprecht dem Mahnbescheid aber auch vollumfänglich.

Antwort
von angy2001, 192

Nein, ihr habt den Betrag bezahlt, der in dem Schreiben stand. Euch ist das Schreiben 15.10. zugestellt worden. Normalerweise habe ihr dann eine Zahlungsfrist, die auch in den Schreiben stehen sollte.

Wenn die euch noch Zinsen abverlangen, dann vom 12.10. bis zum Tag der Zahlung durch euch... Die würde dann auf den Betrag von 169,75 € berechnet werden.

Aber so ein Schreiben wie das von euch, ist nicht normal. Es bleiben ja immer irgendwie Zinsforderugen übrig, schon allein vom Datum des Schreibens bis zum Eingang bei euch und dem Datum der Überweisung der Rechnung..... Und auf die würden dann wieder Gebühren anfallen.... das wäre Abzocke.

Wartet erstmal ab, was passiert.

Antwort
von RKuchenbuch, 158

Nein. Es müssen nur die Zinsen aus den 169,75 Euro bezahlt werden. Das sind vom 12.10.15 bis heute 0,41 Euro (4,17 Prozent aus 169,75 Euro für 21 Tage). Zuzüglich 0,02 Euro pro Tag ab morgen.

Hilfreich ist hier der Zinsrechner aus www.basiszinssatz.de

Antwort
von Conny24, 148

Na auf dem schreiben steht ja die gesamt Summe.
Diese muss auch bezahlt werden.
Meistens ist in der als letztes aufgeführte "Gesamtsumme"
Schon alles enthalten an offen Forderungen.
Zur not einfach mal dort anrufen und nochmal fragen.
Lg

Antwort
von EXInkassoMA, 106

Ich hätte gegenüber den Inkassokosten von 70,20 Teileinspruch getätigt

Schade , wurde nicht gemacht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community