Frage von laurajune, 46

Amsel Küken gefunden?

Das sitzt im Garten rum was tun

Antwort
von H0PE4ALL, 16

Man sollte vom Nestling und Ästling unterscheiden. Wahrscheinlich ist es ein Ästling dann einfach gar nichts tun. Ästlinge sind Kücken die kurz davor sind Pflüge zu werden. Ein Nestling ist noch wackelig auf den Beinen und hat noch viel Federpflaum oder ist nackt. 

Wenn es unwahrscheinlicherweise noch ein Nestling ist dann solltest du es unbemerkt beobachten und schauen ob die Eltern es füttern. Das sollte spätestens in ein bis zwei Stunden seien.

Wichtig zu wissen wäre vorher vielleicht das das weitverbreitete Gerücht das Vögel ihre Kücken nicht mehr annehmen wenn man es berührt nicht stimmt.

Falls die Eltern nicht wieder kommen könntest du dich entscheiden es groß zuziehen aber das ist mit viel Arbeit verbunden! Abgesehen zwischen 22:00 bis 5:00 musst du es ständig füttern und jede Vogelart hat verschiedene Ansprüche. Vielleicht gibt es auch jemand in deiner Nähe der sich damit auskennt oder sogar eine auffangstation oder ähnliches. Dann kannst du es auch dahin bringen.

Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen. LG <3

Kommentar von laurajune ,

ich weis nicht wie man bei gute frag e net auf dem Handy ein Foto einfügt es ist ein ästling dachte ich aber der ist den ganzen Tag auf der Wiese rum gelaufen und hat sich im Gebüsch versteckt als ich kam und mein Vater meint als mein Hund auf den zu gelaufen ist ist der weg geflogen

Kommentar von Daniasaurus ,

Ästlinge stehen auf den Beinen, Nestlinge stützen sich auf die ganze Fuß und Bein partie.

Antwort
von Schwoaze, 19

Nix tun. Die Eltern werden es füttern. Nicht anrühren, gar nix. Die Natur wird alles richtig machen.

Antwort
von Purzelmaus99, 22

Ich würde erstmal beobachten (oftmals brauchen sie garkeine hilfe)

Falls die Eltern nich kommen sollten bringe sie zu jemand der sich mit amsel Aufzucht auskennt (KEIN Wasser geben!!!)

Kommentar von Purzelmaus99 ,

Hab vergessen dazuzuschreiben die Eltern werden sich um sie kümmern (aber wie gesagt beobachte sie aus großer Entfernung )

Kommentar von laurajune ,

wieso kein Wasser und les das mein Kommentar unter einer anderen antwort

Kommentar von laurajune ,

wie lange wären die Eltern denn auf nahrungssuche

Kommentar von Purzelmaus99 ,

viele denken sie müssten den kücken Wasser einflößen dabei kann Wasser in die Lunge gelangen (die kleinen nehmen ihr Wasser zum größten Teil über Nahrung auf) das führt zu einer Lungenentzündung und diese führt meist zu tod

Kommentar von laurajune ,

oh danke für den tip

Antwort
von GunnarPetite, 17

du kannst es aufpäppeln, ein Tierarzt wird dir möglicherweise ohne Kosten Unterstützung geben. 

Bitte gib es nicht deiner Katze zum spielen.  Bitte iss. es nicht. Ich bin kein Veganer, aber das fände ich gemein.

Kommentar von laurajune ,

ne meinte ich nur weil du geschrieben hast ich soll sie nicht essen das usf für mich selbstverständlich auch das ich das nicht meiner Katze gebe aber danke für die Antwort mit sem Tierarzt :) aber in eine auffangstation könnte ich sie auch geben oder

Kommentar von laurajune ,

les mal das kommentar unter der anderen Antwort hat sich geklärt

Kommentar von GunnarPetite ,

Ich bin froh, dass du gute Absichten hast, das ist nicht selbstverständlich. Es laufen schon schräge Menschen in der Weltgeschichte rum. Zum Beispiel gab es in Rothenburg mal jemanden, der gern Menschen ge.... das sollte ich dir gar nicht erzählen, wie alt bist du?

Also gut jedenfalls, dass sich das geklärt hat und hoffentlich wird es dem Küken gut gehen. Liebe Grüße

Kommentar von laurajune ,

ich bin 15 was hat der gemacht ? menschen gegessen und die eltern sind gekommen

Kommentar von GunnarPetite ,

Das kann ich deinem zarten Seelchen nun wirklich nicht antun.  Google auf gar keinen Fall 'Kannibale von Rotenburg'!

Antwort
von Grauspecht, 18

Mache gar nichts. Das ist bestimmt ein Ästling. Ästlinge verlassen das Nest, auch wenn sie noch nicht voll flugfähig sind. Sie werden aber von den Eltern weiter versorgt.

Kommentar von GunnarPetite ,

oder so.

Kommentar von laurajune ,

auf dem Boden oder wo und wo schlafen die ästlinge dann und wie lange sind die Eltern auf nahrungssuchr

Kommentar von Grauspecht ,

Die Jungvögel verkriechen sich zum Schlafen ins Gebüsch. Die Nahrungssuche der Eltern ist unterschiedlich. Kommt auf die Größe/Alter des Ästlinges an. Irgendwann muss jeder Erwachsen werden. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten