Frage von MrQuestionA, 92

Amphetamin/Speed Rausch?

Ich würde gerne wissen wie ein Amphetamin/Speed Rausch ist bzw was es mit einem macht.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rottenbunnycorp, 61

Also kommt auf die Dosis und den Reinheitsgehalt an.

Von 50-70% reinem Zeug, zieht man so ne 40mg line (ohne tolleranz) und wird mega schnell im kopf. deine gedanken wahrnehmung einfach alles wird schneller. du redest schneller, bewegst dich schneller, wenn du nichts zu tun hast wirst du schnell nervös. du wirst selbstbewusster, verlierst ängste und kannst euphorisch werden. du bekommst einen starken bewegungsdrang, weswegen es viele zum party machen nehmen, damit sie länger und energievoller tanzen können.

Bei einigen leuten kann die wirkung aber auch anders ausfallen, die werden ruhiger (körperlich, nicht unbedingt geistig) und haben keinen bewegungsdrang. das ist aber die seltenheit

Aufpassen muss man nur wenn das amphe mit anderen psychotropen substanzen wie coffein gestreckt ist, ich finde den rausch dann immer sehr ''dreckig'' und das runterkommen auch sehr unangenehm. bei relativ reinem stoff ist das hauptgefühl beim rausch die energie die man bekommt und das gesteigerte selbstbewusstsein mehr nicht....und das runterkommen ist auch angenehm

Antwort
von anobi86, 57

Die Wirkung ist u. a. abhängig von der Dosis, der Konsumform, dem Wirkstoffgehalt, eventuell enthaltenen Streckstoffen sowie von Set (z. B. psychische und körperliche Verfassung, Gewöhnungseffekte) und Setting (Umfeld) des Users.

Allgemein wirkt Speed extrem leistungssteigernd, euphorisierend, macht wach und unterdrückt das Hungergefühl. Es fördert den Rededrang und es wird sehr schwierig, ruhig zu bleiben. Die Gedanken rasen durch den Kopf und man kommt sich vor wie bei hoher Geschwindigkeit auf einer Autobahn. Daher wohl auch der Name "Speed".

Speed stimuliert das zentrale Nervensystem. Es bewirkt vor allem die Ausschüttung der Botenstoffe Adrenalin, Noradrenalin und Dopamin im Gehirn. 

Als Rauschmittel ist Amphetamin aufgrund seiner Wirkungen wie Unterdrückung von Müdigkeit oder der Steigerung des Selbstbewusstseins vor allem in der Partyszene verbreitet. Speed stimuliert das zentrale Nervensystem. Es wirkt ähnlich aufputschend wie das körpereigene Adrenalin.

Bei Menschen mit ADHS (Aufmerksamkeits-Defizit-/Hyperaktivitäts-Syndrom) ist diese Wirkung allerdings meist gegenteilig. Sie reden eher weniger und werden ruhig. In der Behandlung verwendet man allerdings das sogenannte "Ritalin" (Methylphenidat), welches aktuell auch außerhalb der ärztlich verordneten Notwendigkeit im Rahmen des "Neuro Enhancements" zur Leistungssteigerung verwendet wird.

Quelle: http://www.drogen-info-berlin.de/ 

Antwort
von WasSollHierhin, 37

Grundsätzlich wirken Drogen bei jedem unterschiedlich, wordurch die Wirkungen auch nicht immer gleich sind. Dennoch kann man sagen wie du dich während des Rausches vermutlich fühlen wirst. In den meisten Fällen fühlen sich Konsumenten selbstbewusst, stark, hellwach, leicht euphorisch und extrem konzentriert. Körperlich kommt es häufig zu schwitzen, Angespanntheit, starkem Rededrang, der Unterdrückung von Hunger- und Schlafbedürftnis und einem erhöhten Puls.

Antwort
von HanzeeDent, 43

Es macht dich wach und du bekommst Lust auf alles Mögliche. Von etwas Kaffeeähnlichem bis hin zu sehr euphorischer Stimmung.

Antwort
von Ricendes, 18

Hallo.

Etwa es wird der Trip deines Lebens.

Oder es wird das Schlimmste in deinem Leben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten