Amphetamin Wirkungsweise?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Erhöht die Dopaminkonzentration im synaptischen Spalt. ADHS resultiert soweit ich weiß aus einer zu niedrigen Dopa-Konzentration.

Nach der Einnahme können sich die ADHS-ler besser Konzentrieren und fokussiert ihren Arbeiten nachgehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

amphetamin wirkt bei adhs patienten genau so wie bei allen anderen menschen.

es bewirkt eine deutlich erhöhte dopaminkonzentration im synaptischen spalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beruhigend,Ritalin ist ein Amphetamin !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von john201050
21.08.2016, 14:19

amphetamine wirken nicht beruhigend.

es scheint nur so, wenn jemand der sich vorher nicht konzentrieren konnte und rumgezappelt hat sich plötzlich auf eine sache konzentrieren kann. aber mit beruhigen hat das gar nix zu tun, der ist mindestens genau so wach und fit wie vorher. nur eben fokussiert.

beruhigen könnte man adhs patienten auch. z.b. mit benzos. aber dann bekommen sie halt genau so wenig gebacken wie vorher. nur eben in ruhig.

0

Was möchtest Du wissen?