Frage von UnrealFantasy, 1.136

Amphetamin ist eine verkehrsfähige substanz warum darf ich dann drauf nicht fahren?

Amphetamin ist in manchen medikamenten enthalten und es ist auch eine verkehrsfähige substanz. Das es die reaktionszeit verbessert müsste man eigentlich auch davon ausgehen dass ein amphetamin autofahrer der bessere und aufmerksamere autofahrer ist. Warum muss ich dann eine MPU machen wenn ich mit pepp hinterm steuer erwischt werde?

Expertenantwort
von ginatilan, Community-Experte für Auto & MPU, 1.039

Hallo

Sofern der Konsum harter Drogen nachgewiesen ist, so steht auch die grundsätzliche Nichteignung zum Führen eines KfZ fest; die Fahrerlaubnis wird entzogen. Der Konsum harter Drogen muß nicht zwingend analytisch nachgewiesen werden; die Aussage des Konsumenten ist ausreichend.

Die synthetische Droge Amphetamin gehört zur Gruppe der Stimulanzien, zu denen unter anderem auch Methamphetamin oder Kokain zu zählen sind.

alles außer Cannabis zählt zu den harten Drogen, bei Cannabis ist sogar gelegentlicher Konsum MIT Trennvermögen zum Straßenverkehr erlaubt

Das es die reaktionszeit verbessert müsste man eigentlich auch davon ausgehen dass ein amphetamin autofahrer der bessere und aufmerksamere autofahrer ist

Konsumentinnen und Konsumenten erleben oft ein gesteigertes Selbstvertrauen, überschätzen aber meist ihre körperliche und geistige Leistungsfähigkeit.

Antwort
von tony5689, 919

Ich selber bin starker speed konsument. Aber trotzdem würde ich niemals drauf autofahren, und das es die reaktionszeit verbessert halte ich für ein gerücht. Du bist zwar fokusierter, aber das bedeutet nicht das du besser fährst! Meiner erfahrung nach ist man auf speed sehr viel risikobereiter, fährt dann auch mal über jede rote ampel, ignoriert den fußgänger den man fast überfahren hat und fährt sowieso viel zu schnell. Ein kollege von mir der solche hirnrissigen ideen wie auf speed autofahrwn auch wirklich durchzieht ist dann mal eben mit 150 durch die spielstraße gefahren, hat dabei fast eine gruppe kinder überfahren, und liess sich nur stoppen als ich ihm eine reingehauen habe und er zusammengebrochen ist. Und das ist echt nichtmehr feierlich. Speed ziehen - ja gerne, und auch gerne soviel bis das herz irgendwann nichtmehr mitmacht, aber dann am straßenverkehr teilnehmen und andere gefährden geht garnicht! Deshalb ist dir MPU auch vollkommen berechtigt. Übrigens: die mengen an amphetamin die in medizin enthalten ist ist meist sehr gering. Wenn ich ne  nacht "durchziehst" dann baller ich mir auch mal so 3g speed rein - in meinen medikamenten (unter anderem ritalin) sind aber meist nur 30mg+/- enthalten, und das sind dann auh speziellere amphetamine, das was im speed enthalten ist, ist im optimalfall ja die grundsubtanz, also das richtige amphetamin, ohne irgendwelche chemischen anhängsel...

Kommentar von lipalipa ,

So ein schmarrn! Natürlich kann man Auto fahren

Kommentar von tony5689 ,

Klar kann man. Aber am besten fährt man nüchtern! Und wenn du schon so verplant bist das du meinst auf speed fährt man besser dann tust du mir leid...

Antwort
von xo0ox, 879

Weil Pepp eine Substanz ist die unter BTM fällt, der Konsum mag zwar legal sein, aber das führen von Fahrzeugen unter Einfluss von BTM-Stoffen ist dennoch illegal.

Antwort
von peterobm, 771

nennt sich Selbstüberschätzung und teilweise Übermut.

Kommentar von UnrealFantasy ,

Nya net wärklisch.... ich mein wenns als Substanz zum fahren eines fahrzeugs erlaubt ist aber zum konsum aus jux verboten frag ich mich was da los is

Antwort
von lipalipa, 690

Man kann ganz normal Auto fahren;)!

Kommentar von ginatilan ,

zwischen können und dürfen liegen Welten 

Antwort
von Deniose, 696

Wieso fährt man auch unter Drogeneinfluss Auto? Ganz klar verdiente MPU.

Kommentar von UnrealFantasy ,

Als ob eine MPU einen Junky vom führen eines fahrzeuges abhält ^^ träumt mal weiter

Kommentar von john201050 ,

aber echt he.

einen kaffee trinken und dann ins auto steigen? geht gar nicht. voll unter drogeneinfluss. direkt zur mpu.

Antwort
von Bosskoch, 671

Hast du schon mal Pepp gezogen?
Ich würd net drauf klarkommen.

Kommentar von UnrealFantasy ,

Ich finde auf Pepp bin ich nüchterner als ich nüchtern bin.

Kommentar von Spot1978 ,

Nee ich glaub eher dass Du total uneinsichtig bist. Und für die Leute hat der Staat halt eine MPU vorgesehen... Dann darf man erst wieder fahren wenn man es eingesehen hat das unter Drogen Autofahren schei**e ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community