Frage von KreativesKind, 51

Amp kaputt?

Habe mir als E- Gitarren- Anfängerin einen gebrauchten Orange Crush 12 L auf Shpock bestellt... Hinten gibt es den Schalter für die Spannung (230V/120V). Den soll ich nicht umlegen, meint ein Bekannter, sein Lautsprecher wäre deswegen kaputt gegangen. Das habe ich allerdings schon getan. Nun kommt kein Ton aus dem Amp (hab es vor allem anderen ausprobiert und weiß nicht, ob er vorher funktioniert hätte). Was kann ich tun? Anderes Kabel funktioniert auch nicht

Antwort
von newcomer, 37

wieder auf 230V stellen und hoffen dass nur Sicherung durchgebrannt ist. Ansonsten haste das Teil wegen zu hoher Versorgungsspannung selbst geschrottet

Expertenantwort
von Harry83, Community-Experte für E-Gitarre, 28

Orange, kommt aus England. Dort haben die Steckdosen eine andere Spannung, weshalb man die diese, von 230 auf 120 Volt reduzieren kann. 

Wenn der Amp gar nichts mehr macht, gehe ich mal davon aus, dass eine Sicherung durch ist. 

Antwort
von DerSerd, 3

Mir ist genau das selbe passiert. Schön dass ich jetzt weiß das der Verstärker am arsch ist. Leck mich orange!

Antwort
von porki678, 32

Ist schon erstaunlich, dass man die Eingangsspannung einfach per Knopfdruck von 230 auf 120 Volt umstellen kann. Was hat der Hersteller sich dabei gedacht? Mit Glück hat eine sehr flinke Sicherung angesprochen, sonst ist das Teil jetzt im Verstärkerhimmel.

Kommentar von KreativesKind ,

nein. keine sicherung. toll...

Kommentar von porki678 ,

Vielleicht innen verbaut.?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community