Amnesty Internation GmbH (Fundraising)= Echte Amnesty International?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Amnesty International hat nach eigenen Angaben rund die Hälfte seiner 75.000 Förderer (=regelmäßigen Spender/innen) über das Gespräch auf der Straße gewonnen. Da viele Menschen die Arbeit von Amnesty International in Grundzügen kennen und gut finden, lassen sich, wie es klingt, etliche also bereitwillig für eine regelmäßigen Unterstützung auf diesem Weg gewinnen.

Das muss jede Organisation selbst schauen, welche Werbewege am besten passen und Erfolg haben. Bei der einen Organisation ist es die briefliche Unterstützungsbitte, bei der anderen die E-Mail, Vor-Ort-Veranstaltungen oder eben die hoffentlich freundliche Ansprache auf der Straße...

Während viele andere Organisationen meist auf spezialisierte externe Dialoger-Firmen für die Förderer-Gewinnung auf der Straße setzen, hat Amnesty einen eigenen Zweig in Form einer gemeinnützigen GmbH dafür aufgebaut, der derzeit noch parallel zur Kooperation mit einer externen Firma läuft.

Ziel ist, dass die Qualität der Schulung und die Identifikation der Leute mit Amnesty besonders hoch ist. Dann können sich auf der Straße auch gute Gespräche ergeben und viele neue Unterstützer/innen geworben werden. Das Büro der gemeinnützigen Service GmbH ist in Düsseldorf, aber Sitz ist an der selben Adresse wie vom eigentlichen Verein in Berlin, was die direkte Verbindung zeigt. 

Einfach an beiden Stellen Kontakt aufnehmen und reinschnuppern...  

http://www.amnesty-dialog.de/fragen-antworten/

http://www.amnesty-dialog.de/impressum/ 

http://www.amnesty.de/kontakt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?