Frage von Candy1982, 58

Amnesie durch traumatisches Erlebnis?

Hallo liebes Community!

Am Sonntag sollte es schönes Wetter geben! Wir sind in den Garten eingeladen gewesen. Daraufhin ist jemand in der Familie bewusstlos gewesen. RTW Feuerwehr und die ganze Mannschaft musste anrücken weil der Garten sehr abgelegen war.

Es geht um folgendes ich war durcheinander konnte nicht richtig handeln obwohl ich die Erste Hilfe gut beherrsche.

Daraufhin wusste ich nicht mehr wo ich bin und war ganz hilflos in meinem Handeln.

Die Orientierung war verloren und ich war nicht mehr fähig mit der Straßenbahn zu fahren und habe sehr oft gefragt wo wir sind.

Psychisch ging es mir sehr schlecht und es lief alles wie in einem Film. Daraufhin verspürte ich eine tiefe Trauer und der Krankenhaus Geruch hat mich auch fertig gemacht.

Weiß jemand was mit mir los war? Ich kann mich auch nicht mehr gut erinnen. Aber ich war wie weggetreten!

Ich hoffe, es gibt Leute vom Fach die mir helfen können.

Liebe Grüße Eure candy

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von user8787, 22

Man nennt das " Akute Belastungsreaktion " : 

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Akute_Belastungsreaktion

Was du beschreibst ist die klass. Reaktion auf ein plötzliches, traumatisches Erlebnis. 

Antwort
von conelke, 27

Du standest vermutlich unter Schock. Der Vorfall mit dem Familienmitglied kam überraschend und unverhofft. Manchmal ist man dann wie gelähmt und weiß gar nicht mehr was man tun soll. Ich würde jetzt nicht unbedingt von einer Amnesie sprechen, dann würdest Du ja gar nicht mehr wissen, was vorgefallen ist. Du warst schlichtweg in einem Schockzustand.

Antwort
von Verjigorm, 23

Naja, die Informationen sind recht dürftig um wirklich etwas Fundiertes sagen zu können. Sofern man bei einem Haufen Amateure von fundiert sprechen kann. Und Amateure schließt mich mit ein.

Also ich hab schonmal von Fällen von Amnesie durch ein Trauma gehört. Das Gehirn kann recht kreativ sein, wenn es um Selbstschutz geht. Insbesondere, wenn dieser Selbstschutz auf einem sehr hohen Niveau betrieben wird.

Mit 34 bist du so alt wie ich und du solltest deswegen dringend mit deinem Hausarzt reden und einen Besuch beim Neurologen in Betracht ziehen, da sowas schon ziemlich ungewöhnlich ist. Und es würde sich empfehlen jemand Vertrauenswürdiges mitzunehmen - sicher ist sicher.

Gute Besserung und alles Gute.

Kommentar von Candy1982 ,

Was brauchst du Infos?

Kommentar von Verjigorm ,

Im Prinzip keine, weil ich einen Profi empfehle.

Antwort
von GlenmoreMorgan, 30

Ach das ist durch aus möglich das es eine kleine Amnesie war.

Geht es dir denn jetzt besser?

Kommentar von Candy1982 ,

Ja es geht schon besser aber ich kann nicht mehr so gut schlafen.

Aber ich wusste nicht wo ich bin habe nur auf Befehle gehört und habe alles nur gesehen und konnte nichts mehr verarbeiten. Also Körper hat funktioniert nur der Kopf  konnte nicht mehr handeln.

ich hoffe das war kein Schock oder sowas in der Art.

Die Rettungsaktion ging bestimmt 1 Stunde

Liebe Grüße.

Kommentar von GlenmoreMorgan ,

Schön das es besser geht nur das mit dem Schlafen ist nicht schön. Das war vielleicht nur ein Schockzustant es war einfach ein bisschen viel aufeinmal das ist ganz normal :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten