Frage von sassofortino, 21

Ami- Kühlschrank durch normalen ersetzen?

Hallo, es geht um die Möglichkeit, einen defekten Ami KS durch einen üblichen zu ersetzen. Das Problem sind die Türen, d.h. eine geteilte Tür ist auf den grossen KS angepasst. Da die Einbauküche schon älter ist, besteht keine Möglichkeit, neue , passende Türen zu besorgen. Klar kann man immer erst beide Flügel öffnen und dann die Kühlschranktür. Aber vielleicht hat jemand eine Idee, wir man das eleganter lösen kann ???? Danke 😊😊😊

Antwort
von Parhalia, 16

Wie breit sind denn die Türflügel der EBK für den Platz des ehemaligen Kühlschrankes und wie breit ist das maximale Einbaumass in der Mulde für den Kühlschrank im Möbelaufbau ?

Kommentar von sassofortino ,

die Türmasse sind je 2x 43x130 und darunter 2 x je 43x70

Die KS Masse sind 190x85x55

Kommentar von Parhalia ,

Das ist echt ein ungünstiges Breitenmass für genormte Gerätemasse. ( hatte da an ein "50 cm Slimline gedacht )

Dann müsstest Du mal schauen, ob Du zumindest eine derartige Türmechanik gestalten könntest, dass sich beide Türflügel öffnen, wenn Du an den neuen 60 cm. EB-Kühlschrank willst. ( ist mit ein paar simplen Hebelmechanismen des Möbelbaus realisierbar )

Die 2. Türe würde ich dann aber nur noch mittels Magneten mit der Mechanik der Aufschraubung der Kühlschranktüre verbinden, damit Du sie auch separat noch öffnen kannst.

Grundlegend wirst Du ohne Umbau der Türblätter aber nicht um eine Mechanik / Hebelung herumkommen, welche selbst bei einem 60 cm Nachrüstkühlschrank beide Türflügel gleichzeitig öffnet.

Oder Du lässt Dir für den neuen KS das KS-Einbaufach samt Türen neu anfertigen, was bei einfacher Ausführung aus Press-Span Kern nicht DAS Kostenrisiko einer fertigen EBK wäre.

Manch handwerklich begabte Natur bewerkstelligt das sogar selbst, wenn die Aussenstruktur / Fassade der EBK mehr oder weniger "von der Stange" kommt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten