Amerikanische präsidenten wahlen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es finden ja in jedem Bundesstaat Vorwahlen statt mit mehreren Kandidaten von jeder Partei. Wer die meisten Stimmen erhält, hat gewonnen. Die Zahl der Kandidaten verringert sic von Wahl zu Wahl, weil viele mangels Stimen aufgeben. Nun ist  für jede Parte ein/e Kandidat/in übrig geblieben. Der eigentliche Wahlkampf beginnt jetzt. Kannst Dich schon mal auf richtige Schlammschlachten freuen. Natürlich kann jeder Wahlberechtigte am Wahltag seinem Favoriten die Stimme geben. Gezählt wir nach der Wahl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die amis haben das gleiche wahlrecht wie wir hier in deutschland das die usa ein demokratisches land ist doch wenn trump gewählt wird dann würde ein republikaner das land regieren dan wäre das alles etwas anders;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die wahlen sind bestimmt echt...aber die präsidenten haben keinen wirklichen einfluss auf die politik...wenn trump an die macht kommt dann passiert genauso nichts wie wenn jemand anderes zum präsidenten gewählt wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung