Frage von haileys, 83

amerika oder kanada?

hey
ich hab ein stipendium für ein auslandsjahr bekommen und muss mich bis zu den ferien entscheiden, wo ich hin will (freie wahl). wohin würdet ihr gehen? amerika, kanada, england, australien? und welche stadt? würdet ihr in amerika LA oder eine andere stadt auswählen?
danke :)

Antwort
von holjan, 5

Das ist eine dieser Fragen, auf die jeder eine andere Antwort hat und keine die richtige ist, weil jeder eben ganz andere Vorlieben hat und Prioritäten setzt.

Australien würde für mich z.b. komplett wegfallen, weil ich wahrscheinlich vollkommen paranoid wäre wegen all den giftigen Krabbelviecher dort und es mir insgesamt einfach zu warm wäre.

USA bzw. insbesondere L.A. käme für mich auch nicht in Frage, weil es auch in L.A. dauerhaft warm ist. Wenn USA, würde ich mich z.b. eher in Richtung Ostküste orientieren.

Reizvoll fände ich hingegen Kanada (Vancouver wäre hier meine Wahlstadt). Ich mag die Mentalität der Kanadier einfach.

Aber auch England würde mich nicht abstoßen und insbesondere, wenn man die Option haben will auch mal zwischendrin Urlaub zu Hause zu machen, sicherlich praktischer, weil eben quasi um die Ecke.

Aber wie gesagt, das wären meine persönlichen Überlegungen. Du magst Hitze vielleicht im Gegensatz zu mir und dir machen vielleicht auch Krabbelviecher nichts aus :D

Anpassungstechnisch wird man es als Deutscher wohl in keinem der genannten Länder besonders schwer haben und wie gut oder schlecht die zu erwartende Bildungseinrichtung ist, lässt sich nur schwerlich am Land festmachen.

Für was genau hast du denn ein Stipendium bekommen, wenn man fragen darf? :)

Antwort
von AlinaMiLy, 39

Ich stehe total auf Natur, von daher hätte ich Kanada gewählt, weil dort so wenig Menschen leben und ich meine Ruhe hätte. Wenn du nicht so auf Ruhe stehst, ist Australien bestimmt auch wunderschön von der Natur her.

Ist dir die Natur nicht so wichtig, wäre ich nach Amerika gegangen. Ich träume seit ich klein bin von Amerika. Ich meine Amerika hat auch eine tolle Natur, ich denke aber nicht so wie Kanada. Aber Amerika ist einfach interessant, guck dir mal die größe an... Und was die alles haben... ich komm ins Schwärmen ._.

Expertenantwort
von Bswss, Community-Experte für Englisch & Schule, 13

Auch ich würde Kanada vorschlagen - das Land ist ähnlich wie USA, aber doch in vielerlei Hinsicht europäischer.  Kanada hat grandiose Landshaften und viele interessante Städte (z.B. Vancouver, Montreal, Toronto...) . Auch die Zweisprachigkeit Kanadas (zumindest im Südosten des Landes) ist reizvoll, und wenn Du nicht gerade in der tiefsten Prärie landest:

Die USA sind überall nah.

L.A. wäre für mich überhaupt keine Alternative. Nur das südkalifornische Wetter spricht für LA, sonst fast gar nichts: Riesen-Beton-Asphalt-Steinwüste.

Antwort
von timea130401, 4

Wie wäre es denn mit den Philippinen auch ein englisch sprachiges land und nein die haben kein indischen Akzent es ist ein klares Englisch :)

Also ich find es total schön da und auch die menschen sind toll:)

Wenn du mehr erfahren willst auf insta @auslandsjahr_philippinen du kannst mir da ruhig auch Fragen stellen :)

Kommentar von timea130401 ,

zudem vergess nich amerika ist ein Kontinent wobei kanada ein land ist ;)

Antwort
von HansH41, 30

Für deine berufliche Karriere sind sicher die USA die erste Wahl.

Antwort
von macqueline, 14

Ich würde definitiv nicht L.A. wählen, da gibt es interessantere Städte in den USA, z, B. Seattle oder Denver. Australien ist auch eine Option, besonders für so eine lange Zeit,  denn da fliegt man nicht mal eben hin für einen Urlaub, dazu eignet sich die USA besser. 

Antwort
von LLL97, 42

Kanada! Die Mentalität der Kanadier ist sehr angenehm und Gastfreundlich. Außerdem ist es da sicher, was man von L.A. nicht gerade behaupten kann...

Antwort
von dreamsndiam0nds, 33

Amerika oder Kanada. Dort ist die Bildung sehr gut und die Leute da sind sehr motivierend. Ich würde aber nicht unbedingt nach LA gehen.

Kommentar von HansH41 ,

"Amerika oder Kanada"

Das ist verwirrend. Kanada liegt in Amerika.

Kommentar von dreamsndiam0nds ,

Hör mal hab ich die Frag gestellt? Und Kanadas Einwohner heißen Kanadier und nicht Amerikaner 

Kommentar von haileys ,

welche stadt würdest du denn nehmen, wenn nicht LA?

Kommentar von dreamsndiam0nds ,

Ich würde mich informieren welche Städte die besten Bewertungen mit Stipendien haben und dann eine nähere Entscheidung treffen. LA ist sicher nicht schlecht aber ich persönlich würde nicht mit einem Stipendium dort hin gehen.

Kommentar von zoehaisch ,

Die Bildung in Amerika ist alles andere als gut haha 

Kommentar von earnest ,

Das ist weder zum Lachen noch pauschal so richtig.

Antwort
von dassenknab, 32

Geh nach Amerika. Kanada wäre mir zu kalt 😅

Kommentar von earnest ,

Stimmt. In Mexiko ist es heißer.

Antwort
von Suomenleijona, 11

Kanada

Antwort
von dafee01, 35

Australien oder Kanada! USA nicht - da geht inzwischen Hinz und Kunz hin!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community