Frage von 2354cannes, 111

Amerika ist militärisch stark. Russland auch, warum ist der IS nicht längst besiegt?

Antwort
von chanfan, 65

Weil man deren Mitglieder nicht so einfach aufspüren kann (oder will).

Die benutzen strategisch eine sehr einfach Taktik.Zuschlagen und zurückziehen. Verstecke dich hinter den Zivilisten, denn die dürfen nach den allgemeinen Regeln nicht angegriffen werden. Du wirst sie auch optisch nicht erkennen, weil sie keine Uniform tragen.(Keine Ahnung, ob man als Eingeweihter sie erkennen kann.)

Stell dir eine Gruppe von Kindern vor und ein paar davon bewerfen dich mit Steinen. Was machst du?

Zurückwerfen kannst du nicht ohne Unschuldige zu treffen und hinrennen geht auch nicht, weil die schon längst weg sind bevor du angekommen bist.

Antwort
von 3plus2, 15

Weil die fanatischen  IS Selbstmordbomber sich den Tod wünschen sind diese schwer erkennbar und schwer zu besiegen

Antwort
von TheAllisons, 62

Weil das nicht wirklich jemand will, denn die IS sind gute Kunden der Waffenindustrie, und das bringt viel Geld

Antwort
von Tim774, 56

Weil die auch sehr stark sind. Und die IS wird extrem gepusht. Das ist nicht so einfach sie zu besiegen. Deswegen habe ich schon Angst vor den 3. Weltkrieg. Es sollen ja IS Leute schon in Deutschland geben.

Kommentar von chanfan ,

Wir haben schon eine menge Fanatiker hier in Deutschland. Allerdings haben die nicht unbedingt die richtigen Waffen und zweitens, was wohl sehr entscheidend ist:

Obwohl wir dem anderen verbal gerne auf´s Maul hauen, so verhindert uns unser innerer moralischer Schweinehund dem körperlich nachzugeben. Unsere Erziehung verbietet uns mehr oder weniger einen Menschen zu töten, nur weil man eine andere Meinung oder Glauben habe. 

Diesen Gewissenskonflikt haben diese Kämpfer erst gar  nicht und nutzen sich die Schwächen  der "Lass uns doch darüber reden" Typen aus. (Zumindest nehme ich das so an.)

Antwort
von Commandokeks123, 52

Weil die usa sonnst keine waffen mehr verkaufen können :O

Antwort
von VladimirMakarow, 47

Und wie stelltst du dir das vor?  Modern Warefare,  einfach mal ne EMP Richtung Syrien schicken?  

Ausserdem braucht das seine Zeit,  und das stärken des IS und Etablierung des IS Dank der USA und Nato kriege und fragwürdigen Regime Changes etc haben ihn mächtiger werden lassen als man sich das gedacht hatte 

Ich denke die USA hatte gedacht sollten sich was wie der IS Gründen geht es so einfach wie mit dem ex verbündeten Al quaida die plötzlich die Terroristen waren die man mit Terrorismus bekämpft werden müssen wegen Terror den es ohne einene nie gegeben hätte 


Google,,  die Anstalt IS Entstehung " 

Kommentar von Fox666 ,

Putin muss aufhören die Terroristen und Assad Regime zu unterstützen, dann kan man ein den IS besiegen. Putin destabilisiert langsam die ganze Welt.

Kommentar von VladimirMakarow ,

Lern mal n paar neue Sätze von deinem Blödsinn.

Wird langsam langweilig 

Antwort
von DaKushKing, 54

Weil das Militär nicht einfach da einmaschieren kann und die Leute abschlachten

Kommentar von Ranzino ,

Na, ob du ihnen nun Bomben aufs Haus schmeißt oder selber zu Fuß vorbeikommst, ist das gleiche.  Und sie sollen doch bittefein auch sterben ?

Kommentar von Fox666 ,

Solang Putin dort im Weg steht und Zivilisten bombardiert, kann NATO nicht viel dagegen etwas machen. Weil wir einen Krieg mit Russland vermeidne wollen. Syrien ist die letzte Einnahmequelle Russlands. Syrien wird von Russland ausgebeutet. Richtig ist dass Assad die Kontrolle über sein Land an Putin weitergegeben hat. Natürlich das Volk zahlt wieder die Rechnung. Frechheit

Kommentar von VladimirMakarow ,

Soviel kapitalistische Dummheit muss schon wehtun oder? 

Kommentar von DaKushKing ,

Wenn es passiert das Russland und oder Amerika da unkontrolliert und "unangekündigt" einmaschieren Dan ist der 3.Weltkrieg vorprogrammiert
Das wird in einem Chaos enden
Da sind so viele Länder beteiligt die sich sowas nicht gefallenen lassen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community