Frage von nano3221, 41

America auf dem Weg in den Bürgerkrieg?

Ist die USA auf dem Weg in einen Bürgerkrie? Glaubt ir das Kriegstrecht wird wirklich ausgerufen, in der nächsten Zeit und wird Obama eine 3. Amtszeit begleiten? Aber die wichtigste Frage von allen: wird G.W. Bush auf der Trauerfeier für die 3 Polizisten, welche gestern erschossen wurden, wieder eine heiße Sohle aufs Parkett legen und sich dabei einen ablachen so wie hier?

Antwort
von Francescolg, 2

Hallo Nano, das kann man noch nicht sagen. Auf jeden Fall gibt es Anzeichen für eine Radikalisierung von Gruppen oder einzelnen Akteuren (Schwarze Aktivisten wie die Black Panthers, Weiße Aktivisten wie die.., usw.). Deine Frage ist also völlig gerechtfertigt und wird auch in den USA diskutiert!

Die Radikalisierung verkörpert Donald Trump. Bevor "richtig böse" Dinge geschehen, kommt in der Regel so ein Typ wie er, also die Hetze gegen Minoritäten, gegen andere Länder und das "Make America great again", das kann man auch als "Kriegsvorbereitende Rhetorik" werten. (I will crush them! I'll make war to Syria and I'll get things DONE!)

Neu daran ist, dass z.B. Bush (vor der Machtübernahme im Weißen Haus) niemals so geredet hat wie Trump (weder Sohn, noch Vater). Es geht auch nicht nur um "Schluss mir der political correctness", wie es Trump gerne darstellt als eine Art Spiel mit Worten, sondern es werden hier Menschenrechte mit Füßen getreten, insb. das Beleidigen von Anderen ist eigentlich nicht erwünscht. Jemand der "so redet" disqualifiziert sich als Vorbild, als Politiker, als Präsident! Deshalb sind auch beide Bush (Ex-Präsidenten) nicht aufgetreten

Dass dies (letzter Absatz) nicht so wahrgenommen wird von denen die hinter Trump stehen (achwo, der ist nicht radikal, der hat nur ein fresches Mundwerk), dies macht sehr viele Amerikaner traurig, weil es zeigt, dass es für viele Menschen o.k. ist "so zu reden", voller Haß gegen andere Menschen. Irgendwann ist für die dann Schluss mit Lustig / Haßreden.

Ich beantworte deine Frage mit: JA, wenn Trump gewählt wird ist die Gefahr so real wie noch nie. Wenn Clinton gewählt wird, dann droht auch Gefahr von right wing-Aktivisten (inkl. der Pro-Waffen Leuten). Die Gafahr ist dann aber kleiner.

Antwort
von PatrickLassan, 7

Warum sollte das Krigesrecht ausgerufen werden? Die USA ist weit von einem Bürgerkrieg entfernt.

Dass US-Präsidenten nur für maximal zwei Amtszeiten gewählt werden können, sollte bekannt sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten