Frage von Marcy15, 84

Amd zum Zocken, oder doch lieber Intel?

Guten Abend... Ich kaufe mir in 2 Wochen einen Gaming pc. Leider kann ich mich nicht entscheiden was besser ist! AMD 8x4,30 Ghz (Turbo) oder einen Intel i5 4x3,2 Ghz

Ich möchte folgende Games spielen können.

+Rust

+GTA 5

+CS:GO

+TheHunter

+landwirtschafts Simulator 17

usw.

und das mit sehr guten Einstellungen (und das sehr flüssig und auf stabilen FPS).

Wenn es weiter Hilft: Mein pc hat dann auch eine gtx 970/980 bzw. eine 1060 drin, mit 16gb Arbeitsspeicher

Antwort
von waveboardexpert, 36

Auf jeden Fall einen Intel-Prozessor. Welches Modell hattest du dir denn ausgesucht? Ich habe auch 16GB Ram und eine GTX 1060, dazu habe ich einen i5-6600k und bin mehr als zufrieden.

Hatte vorher einen AMD-FX 4100 Bulldozer. Kann man komplett vergessen.
Wenn ein guter i5 ins Budget passt, dann sollte man den auf jeden Fall nehmen.

Kommentar von Marcy15 ,

Meiner würde ,,i5-6500" werden

Kommentar von waveboardexpert ,

Dann würde ich dir raten, den i5 zu nehmen. 

Bei AMD sieht zwar 8x4.3GHz super aus und besser als ein Intel mit nur 4 Kernen. Aber bei der Bulldozerreihe teilen sich 2 Kerne jeweils eine Recheneinheit, somit hat man eher 8 halbe Kerne und damit effektiv auch nur einen 4-Kerner :)

Kommentar von NoHumanBeing ,

Aber bei der Bulldozerreihe teilen sich 2 Kerne jeweils eine Recheneinheit, somit hat man eher 8 halbe Kerne und damit effektiv auch nur einen 4-Kerner :)

Bei der Bulldozer-Architektur teilen sich jeweils zwei Kerne eine Gleitpunkteinheit und den L1-/L2-Cache. Die Befehlsdecoder, Dispatcher, Integer-Einheiten, etc. sind allesamt doppelt ausgeführt.

Ein AMD-Modul ist somit fast so leistungsfähig, wie zwei vollständige Kerne. Dagegen wird bei Intel's HyperThreading tatsächlich kaum etwas dupliziert (eigentlich nur die Registersätze).

Allerdings sind die neueren Intel-Architekturen einfach wahnsinnig effizient und somit ist man letztlich dennoch performanter, als AMD. ;-)

Kommentar von waveboardexpert ,

Da ist jemand gut informiert!
Danke, konnte dadurch selbst noch was lernen :)

Antwort
von LiemaeuLP, 37

Zum zocken umdebingt nen Intel!

Kommentar von Marcy15 ,

Klar, wurde mir schon von jeden vorgeschlagen xD

Kommentar von waveboardexpert ,

Ist doch trotzdem nett, dass er dir antwortet :)

Kommentar von Marcy15 ,

Ja eh, (habe ja nichts dazu gesagt, außer das ich  es  von jeden gesagt bekomme)

Kommentar von waveboardexpert ,

Dein "Klar" hat ein wenig abwertend geklungen :) ok, dann sind ja die Zweifel beseitigt.

Kommentar von LiemaeuLP ,

Ist doch alles gut. Freu mich doch wenn alle anderen der selben meinung sind wie ich

Antwort
von NightHorse, 36

Ich habe noch einen alten AMD FX-8150 mit einer GTX960 Asus Strix.

Ich kann alle aktuellen Spiele auf guten bis sehr guten Grafikeinstellungen ohne probleme Spielen. Nur Anno 2205 macht bei höchsten Einstellungen etwas Probleme.

Antwort
von NoHumanBeing, 14

Intel hat mit Einführung der Sandy-Bridge-Architektur im Jahre 2005 AMD überholt und ist seitdem uneinholbar, sowohl was Leistung, als auch Energieeffizienz anbelangt.

Dafür sind Intel-Prozessoren in der Regel aber auch nicht unerheblich teurer.

Antwort
von Vishera, 38

Reichen würde der AMD auf alle Fälle zum zocken und günstiger ist er auch, dafür wird er etwas wärmer und verbraucht mehr Strom. 

Der Intel hat im Gegensatz zum AMD mehr Leistung. Ergo, er packt die Spiele eben besser ;)  Dazu verbraucht er weniger Strom, aber kostet mehr. 

Was im Endeffekt besser für dich ist, musst du wissen. Ich rate zu Intel. 

Kommentar von Marcy15 ,

Leider verbraucht AMD bei voller Last sehr viel Strom (das wusste ich schon)

deshalb werde ich zu einen ,,i5-6500" greifen

Antwort
von Dunkhh3ert, 42

Also intel i5 gtx 1060 6gb. 8 gb arbeitsspeicher sollten reichen. Intel ist glaube ich besser amd ist ja auch viel billiger wenn du schaust. 

Kommentar von Marcy15 ,

Klar ist AMD billiger, leider verbraucht er aber bei voller Last sehr viel strom

Kommentar von Dunkhh3ert ,

Deshalb greif zu intel bei ebay gamer pc intel i5 eingeben die kosten 800 oder gtx 1060 usw kauf dir so ein dann kannse alles zocken

Kommentar von Marcy15 ,

Ne, stehe nicht so auf gebraucht Waren.

Kaufe über(bei) Amazon einen Gaming pc, der kostet 900

Kommentar von waveboardexpert ,

eBay hat auch Neuwaren, besonders Händler verkaufen viele neue Sachen. Auch Grafikkarten kann man da sehr gut neu kaufen.

Aber bei einer so starken Grafikkarte, würde ich auf jeden Fall den i5 nehmen, damit der Prozessor nicht zum Flaschenhals wird.

Kommentar von Marcy15 ,

Klar, stehe aber nicht auf Einzelteile kaufen, und den pc Selber zusammenbauen.

Kommentar von Dunkhh3ert ,

Marcy bitteschön ein neuer zusammengebauter Computer. Cousin hat auch schon bestellt alles wie beschrieben. http://m.ebay.de/itm/Gamer-PC-Computer-Intel-i5-6600-4x3-9-GHz-Nvidia-GTX1060-6G...

Kommentar von Dunkhh3ert ,

Dann kaufst du dir für 30 Euro eine 8gb ddr4 ram und alles ist gut.

Kommentar von Marcy15 ,

Hab schon 8gb Ram kit daheim liegen

Kommentar von waveboardexpert ,

Da hast du sogar einen i5-6600 statt einem i5-6500 und bezahlst sogar weniger :) kriegst ihn vielleicht noch ein wenig günstiger, wenn du alles selber bestellst und baust (Anleitungen gibt es auf YouTube zu Hauf und es ist sehr einfach).

Trotzdem eine super Idee von Dunkhh3ert!

Kommentar von Marcy15 ,

Ist der pc ganz neu?

Kommentar von waveboardexpert ,

Da spart man aber gutes Geld und man lernt sehr viel über den PC. Habe damals auch einen PC zum ersten mal zusammengebaut. Habe ca. 500€ bezahlt und den gleichen PC im Laden für 900€ gesehen. Und da man sich dann mehr damit beschäftigt, lernt man viel über Computer. Hat mir in Bewerbungsgesprächen für ein duales Studium als Wirtschaftsinformatiker sehr geholfen, dass ich in einem Computer zeigen konnte, wo was genau zu finden ist und wie alles verbunden ist :)

Kommentar von Dunkhh3ert ,

Jo aus Essen kommen die Versand kostenlos über DHL

Kommentar von Marcy15 ,

nice, dann kom ich aber trotzdem auf die gesagten 900€, weil ich mir einen Monitor und eine Tastatur und Maus kaufen muss

Kommentar von Dunkhh3ert ,

So ist das halt aber für Computer find ich das Geld ok bis 1000 Euro sind auch 3 Jahre Garantie. Guck mal den würde ich mir vielleicht holen. http://m.ebay.de/itm/Gamer-PC-Intel-Core-i7-6700K-4x4-20Ghz-16GB-6GB-GTX1060-Gam...

Kommentar von waveboardexpert ,

Wenn du den PC nehmen würdest, den du vorher wolltest, wärst du mit Monitor und Co. bei über 1000€ 

Kommentar von Marcy15 ,

ne eigendlich nicht, wäre sogar auf 820

Kommentar von Marcy15 ,

Hab gerade den kompletten Preis berechnet.

Und festgestellt das ich noch Gutscheine mit ,,etwas" geld (75€) habe.

Somit wären par kosten gedeckt, (kaufe bei Mediamarkt die Tastatur und Maus), kommt mir billiger.

Ich gehe zwar arbeiten (erstes Gehalt), verdienne aber nur 680, den rest muss ich zusammen kratzen, daher meine Idee mit den Gutschein

Kommentar von Dunkhh3ert ,

Leih dir Geld und zahl jeden Monat 100 zurück

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten