Frage von EinFragenAcc, 29

AMD Radeon R9 380 Powercolor?

Der Anzeigetreiber "amd driver" reagiert nicht mehr und wurde nach einem fehler wiederhergestellt / GRÜNER Bildschirm?

Hallo Leute,ich bin am oben gennanten Fehler am verzweifeln entweder hängt sich mein PC auf und schafft es weiter zulaufen,aber es sind alle Programme geschlossen oder haben Fehler, oder es kommt ein GRÜNER Bildschirm,eigentlich wie ein Bluescreen nur das,das Bild GRÜN wird und ich im Hintergrund nur noch komische Töne höre und ich ihn dann über den Powerknopf ausschalten muss. Ich habe meinen kompletten PC aufgerüstet, also es ist alles neu,ich hab sogar extra ein neues Lan-Kabel gezogen um zu gucken ob es dann geht. Die einzigen Sachen die nicht neu sind,sind mein Headset und mein Gehäuse. Ich habe den PC auch bei einer Reparatur abgegeben und die konnten auch nichts finden und bei denen lief der PC auch komplett ohne Probleme. Ich weiß das Anzeigefehler meistens durch die Grafikkarte kommen aber ich hatte das Problem schon mit meiner alten Grafikkarte und diese haben wir bei meinem Bruder eingebaut und sie läuft BIS HEUTE ohne jemals Probleme verursacht zu haben. Wie gesagt die einzigen Teile die nicht neu sind,sind mein Gehäuse und mein Headset,ich werde jetzt zum Test auch mal mein Headset abschließen und gucken ob es daran liegt (man weiß ja nie woher solche Probleme kommen) oder sind an der Stelle im Haus wo mein PC steht irgendwelche Schwankungen die meinen PC zum abstürzen bringen?!. Naja mehr kann ich auch nicht sagen und jetzt fangt bitte nicht an mit Sachen wie "Ist das Netztteil zu schwach",nein ist es nicht sonst hätten die bei der Reparatur es ausgetauscht und dazu hab ich meinen PC mit 2 anderen zusammengestellt die Ahnung von PC's haben. Problem tritt auf bei Spielen,Streams und Youtubevideos. Das war es eigentlich ich hoffe ihr kennt eine Lösung denn ich hab das Problem nun seit 3 Jahren und ich hätte es gerne mal endlich gelöst besonders wie gesagt ES MUSS AM PC LIEGEN oder am Headset oder am Gehäuse (dass es sich elektrisch auflädt und den PC zum abstürzen bringt) oder ist an meiner Stelle wo der PC steht irgendeine Schwankung?!! Wie gesagt meine alte Grafikarte AUCH eine AMD läuft bei meinem Bruder ohne Probleme,er hat natürlich auch den gleichen Grafikartentreiber (kann es sein,dass ich den Grafikkartentreiber der mitgeliefert draufspielen sollte und NICHT updaten sollte,würde sowas helfen?). Oder kann es sein das die Grafikkarte von Zuhause schon übertaktet ist? Obwohl das Bild unten die Standarteinstellung ist. Ich hoffe ihr kennt eine Lösung, danke für eure Zeit.

Mfg EinFragenAcc

Graffikkarte: AMD Radeon R9 380 Series Mainboard: AsusRock Extreme3 R2.0 Prozessor: AMD Fx 6300 (habe ich einen neuen gekauft und eingebaut, Problem blieb bestehen und die Leute waren so nett und haben den Prozessor zurückgenommen und uns eine Gutschrift aufgeschrieben, war aber der gleiche Prozessor, aber auch der wäre ausgetauscht worden wäre dieser zu schwach für den Rest) Festplatte: Eine neue 2 TB Festplatte

Antwort
von wwwnutzer111, 12

Auch wenn es banal klingt einfach noch einmal den Treiber sauber deinstallieren und den neuen von der Website downloaden.

Sollte es nicht helfen einfach mal die Taktschraube runter drehen mir scheint als würde die GPU bei einem bestimmten Moment throtteln.

Das Netzteil wäre auch einmal interessant.

Kommentar von EinFragenAcc ,

Bild zum Netzteil ist eine Antwort weiter unten,trotzdem danke schonmal.

Antwort
von EinFragenAcc, 10

Ich weiß es ist kein gutes Netzteil aber es reicht vollkommen aus.

Dein Vorschlag habe ich bereits öfters versucht,sogar einmal nachdem ich Windows frisch draufinstalliert habe^^.

Kommentar von wwwnutzer111 ,

Oha was ist das denn? Also wenn ich nach meinem Ausschlussverfahren gehe ist entweder deine Grafikkarte leicht beschädigt oder deine Feuerwerksüberraschungskiste liefert zu ungleichmäßig den Strom und bildet Spannungsspitzen das würde den grünen Screen erklären. 

Leih dir doch einfach mal die Grafikkarte deines Kumpels oder kauf dir eine billige denn wenn das Netzteil das ist für das ich es halte kann es sein das es die Ersatz GPU auch mit ins Elektro Grab reißt.

Kommentar von EinFragenAcc ,

Ich probier es mal an diesem Wochenende mit der Grafikkarte meines Bruders,danke^^. Allerdings war das Problem schon vorher mit meiner alten Grafikkarte und die ist jetzt bei meinem anderen Bruder drin und macht keine Probleme. Das Netzteil haben wir währendessen aber ausgetauscht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten