Frage von Snake705, 76

AMD Phenom II X4 940 Black Edition für Sockel AM2 auch Passend?

Guten Abend,

bin am überlegen mir bei ebay einen AMD Phenom II X4 940 Black Edition zu ersteigern. Habe gesehen das der auf sockel AM2+ passt, ich hab jedoch sockel AM2 und wenn ich den vergleiche mit dem Athlon 64 3000+ den ich noch hier habe sieht der vom anschein aus wie der >Pheanom<. Jetzt aber da meine frage ob der auch wirklich auf mein Bord hab ein ASUS M2A-VM mit sockel AM2 und einen Derzeit verbauten AMD Athlon 64 x2 4200+ und würde gern ein wenig aufrüsten.

Bitte keine sachen wie "Kauf dir lieber neueres zeug" Nein mache ich Nicht weil ich mit meinen PC genauso gut bin wie kumpel sein ich sag mal "Gaming" PC er hat nen FX irgendwas als CPU mit 6 kern 8GB DDR3 und ne 2 GB Grafik und mein PC mit 4 GB DDR2, Dual Core Athlon und 512 Grafik kommt mit seiner leistung so gut wie mit. hab gute latenzzeiten. würd nur gerne wissen ob ich Fehlkauf mache wenn ich den >Pheanom< hole oder ob der geht?

Expertenantwort
von Roderic, Community-Experte für Hardware, 70

Der Phenom II X4 940 steht zwar nicht auf der CPU Support Liste von diesem Asus Mainboard:

https://www.asus.com/de/Motherboards/M2AVM/HelpDesk\_CPU/

Aber der 925 und der 945 stehen drauf. Ich würde daraus schließen, daß der 945 ebenfalls geht.

Die wirst allerdings vorher ein BIOS Update machen müssen. (auf Version 5.001 - Achtung - ist Beta Status)

Kommentar von Snake705 ,

Schick, dann werd ich mir mal den pheanom ersteigern und das beste hoffen. Frage, wie suche ich bei Ram (DDR-2 & DDR-3) speziell nach der classe? Hab CL6 bei meinen 4x1GB während kumpel CL5 hat bei seinen 2x4GB. Er würde gern seinen Ram aufstocken zu 16GB DDR-3, ich würde sofern unterstützt meinen Ram (DDR-2) zu 6 oder 8 GB CL6 aufstocken? hab bei ebay bzw. google eher nur so standart dinger gefunden. Ich wollte in richtung OCZ oder HyperX gehen.

Kommentar von Roderic ,

Ich würde es trotzdem nicht machen. Nur wenn du den Phenom wirklich zu einem Schnäppchenpreis kriegst.

Der kostet immerhin noch um die 80€. Du versenkst immer mehr Kohle in deinen Rechner, wirst aber damit niemals über die Leistung eines i3 hinauskommen. Auch eine fette Grafikkarte wirds nicht rausreißen.

Fang doch lieber an, dein Geld für eine moderne Plattform zu sparen.

Kommentar von Snake705 ,

Hab das mit den Pheanom nicht gemacht. Habe mir die Liste angesehen von den supporteten CPUs für mein Bord. habe jetzt den 9650 in augenschein genommen. der hat 400MHz und 2 kerne mehr als mein derzeitiger und ich kann wieder etwas mehr mit PC machen. Der neue rechner bzw. das neue MB kommt. aber erst kommendes jahr. MfG

Antwort
von schinnoos, 65

Mechanisch passt der Prozessor in den Sockel, es gibt auch einige AM2 boards die den Phenom ii unterstützen, das kommt aber in erster Linie auf das BIOS an. Ich kann dir leider nicht sagen ob das bei deinem Board funktionieren würde.

Kommentar von Snake705 ,

Ich Danke auch dir für die Antwort, dann werde ich den Pheanom einfach mal ersteigern und das beste hoffen. BIOS Flash kann ich ja mit USB machen oder?

Antwort
von PeterP58, 76

Kurz und knapp: Nein - passt nicht!

Und auch wenn Du es nicht hören magst: Ich bevorzuge aus Erfahrung INTEL-CPUs :-)

Und Dein Kumpel soll sich mal bisst Arbeitsspeicher kaufen - 8GB ist ja lächerlich! :-)

Kommentar von Snake705 ,

Danke für die Antwort und sry das ich jetzt erst schreibe mein firefox hat ein bissl gesponnen. der hat die seite nicht richtig geladen durch avast.

jetzt zu dem eigentlichen:

Es war mir klar das jemand schreibt Intel wins xD ich weiß hat mehr power etc. aber den alten kasten da neben mir liebe ich schon fast grins. wir wollen seinen PC in kürze dann vornehmen da er schlechte latenzzeiten hat. wir wollen den rechner erstmal ne neue grafik einbauen da er derzeit nur ne billig 2 GB irgendwas hat. hmm schlecht wegen der CPU, weist du zufällig welche CPU die größte verwendbare für mein bord wäre? MfG

Kommentar von PeterP58 ,

Bei AMD kann ich Dir nicht weiterhelfen! Sorry.

Aber ich weiß, was Du meinst mit "alte Kiste lieb haben". Mein Intel rennt seit 6 Jahren neben mir in einem BigTower. Und was mich daran beeindruckt ist, dass ich nie Probleme hatte und selbst heute noch aktuelle Spiele problemlos laufen! UND: Bislang habe ich noch keinen Rechner bei Freunden gesehen, der schneller ist als meiner.

Essenz: Du braucht sein verdammt gutes Mainboard, top Netzteil, genügend Ram, OC-Grafikkarte und ein paar SSD und die Sache läuft.

Damit hast Du auch die Grundlage für gute Treiber und ein stabiles OS!

Wünsche Dir, dass Du das mal hast und verdammt viel Spass beim Spielen oder was auch immer Du machen magst!

Kommentar von Snake705 ,

Da muss ich mich aber lieb bedanken. Mein PC naja, ist eher ne Baustelle. Ich hab vor dem PC auf High End zu bauen also bis wirklich jedes beste teil stand DDR-2 drinne ist. hab mir erst ne GTX 580 von Palit ersteigert. ich sag mal, das dass für diesen PC eine recht sehr gute GraKa ist. Ich werd mir den Pheanom trotzdehm mal ersteigern. was ich da hab, hab ich da. noch steht der ja für rund 5€ drinne :)

Kommentar von PeterP58 ,

naja... für 5€ würde ich es auch probieren! ;-)

kenne dein budget leider nicht. qualität kostet halt geld. wenn man damit arbeitet rentiert sich das auch. als hobby kann man auch geld ausgeben (andere kaufen sich eine model-eisenbahn für sehr viel geld).

ich hatte mich aus spass küzrlich mal einen pc zusammengestellt ... da lag ich bei ca. 3000€ ! teuer für einen heim-pc, billig für die arbeit.

aber: mein alter pc rennt noch wie sau und daher habe ich kein bedarf an einen Neuen.

als letzten tipp: nie am falschem Ende sparen! Ein gutes Mainboard bekommt man nicht unter 300€ - Netzteil darf die Hälfte kosten, usw.

Also - Alles Gute!

Kommentar von Snake705 ,

Neues Mainbord kommt. aber erst nächstes Jahr. Will mein geliebten rechner nur noch so gut es geht auf endstadium bauen und kommendes jahr als Geldspender für einen neuen (Aktuellen) hergeben. natürlich ohne festplatten erstmal. Da der neue PC Mit SSD Festplatten verbaut werden soll aber dennoch win 7 als OS. Die Grafikkarte weiß ich noch nicht ob ich die behalte oder dann doch auf eine neue spare bzw. bei ebay ersteiger. hab bei ebay jetzt ein paar Pheanom 9650er gefunden die "noch" unter 20€ kosten auf bieten und bald enden. ich denke das ich mir da einen ersteigern werde da laut der liste die ich hier als antwort bekommen habe für mein MB der dort auch aufgeführt ist. Gut, ist halt auch nur ein Pheanom x4 mit 2,4 GHz aber immerhin 2 kerne mehr und 200 MHz mehr als mein derzeitiger Athlon 64 x2 4200+ von daher ist der Pheanom auch ne kleine verbesserung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten