Frage von elicon01, 88

Amd oder Intel bei Prozessoren?

Expertenantwort
von SpitfireMKIIFan, Community-Experte für Computer, 20

Es kommt, wie immer, drauf an. Geht es umd ie reine CPU-Leistung liegt Intel derzeit vorn, da bereits einige i5-Prozessoren die leistungsstärksten FX-Prozessoren von AMD in den Schatten stellen.

Aber spätestens bei der iGPU haben zumindest die AMD APU's Intel wieder eingeholt, da Intel es seit Jahren nicht hinbekommt, vernünftige iGPUs zu bauen. DIe sind bei AMD deutlich leistungsfähiger, weshalb man für einige Low-End Gamingsysteme mit einer APU gleich auf eine separate Grafikkarte verzichten kann. Sonst gäbe es noch Vorteile bei Videodecodierungen (interessant für den HTPC-Bereich), und zumindest im Notebooksektor liefern die neuen Carizzo-L-APUs stromtechnisch auch eine Show ab.

Antwort
von WehZehEnte, 45

Gerade im Gaming sehe ich Intel derzeit vorne, auch wenn ich AMD als Hersteller eigentlich sehr schätze.

Es ist einfach so, dass die AMD-Prozessoren zwar durchaus ihre Leistung bringen, bei Intel aber der einfache Kern mehr Power hat.
Heißt: Damit ein AMD-Prozessor an einen Intel-Prozessor ran kommt, müsste er alle seine Kerne aktivieren; das unterstützt aber nicht jedes Spiel gleich gut - und vor allem wird das Ding irgendwann ziemlich heiß und beim Stromverbrauch habe ich dann auch so meine Bedenken.

Wenn du aber nur arbeiten (Office, Internet, ...) willst, ist dir mit AMD auf jeden Fall geholfen.

Kommentar von Xandoo94 ,

super Antwort etliche mal jemand der nicht direkt schreibt das AMD schlecht ist

Antwort
von Sturmpinguuu, 60

Im generellen ist Intel AMD in vielem voraus.

Hier mal ein paar Tests: http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/Tests/CPU-Test-Benchmark-AMD-I...

Kommentar von NiklasRi ,

Nein? 

Hier ein Zitat aus dem von dir verlinkten Artikel: Bei AMD tut sich bei den Desktop-Prozessoren nach wie vor nichts. Die letzte größere Produktpflege betrieb man Mitte 2013 mit den unvernünftig energiefressenden Centurion-SKUs der FX-Prozessoren. Den nächste CPU-Schritt erwarten Optimisten für Ende 2016, Pessimisten unken, dass es wohl 2017 werden dürfte, bis die ersten Inkarnationen mit Zen-Architektur in den Handel gelangt. 

Kommentar von Sturmpinguuu ,

So und wo liegt das Problem

Kommentar von NiklasRi ,

Amd verwendet Technik von 2013.  Intel von Ende 2015. Wie sollte amd da vorne sein? 

Kommentar von Sturmpinguuu ,

Ich habe geschrieben "Im generellen ist Intel AMD in vielem voraus."

Das bedeutet, dass Intel die modernere Technik hat. Du hast da wohl was überlesen

Kommentar von NiklasRi ,

stimmt, sry mein Fehler :P

Kommentar von Sturmpinguuu ,

Kein Problem ;D

Antwort
von DerVerfasser, 23

Bei Multicore-Aufgaben eindeutig AMD, bei günstigen System auch (vorallem die APUs sind toll) und sonst (leider) Intel.

Antwort
von rosek, 40

allgemein kann man sagen, das Intel gerade für Gamer die besseren Prozessoren anbieten !

Im Preisleistungsverähltnis siegt eindeutig INTEL

Kommentar von elicon01 ,

Dankeschön :) die Seite buggt grad deswegen wurde nur die Überschrift abgeschickt :( Deshalb dazu noch wie ist das bei Grafikkarten nvidia oder amd

Antwort
von Kaen011, 24

Momentan Intel, im low-budget bereich oder bei Notebooks ist AMD allerdings durch ein sehr gutes Preis/Leistungs verhältnis immer noch eine alternative.

Antwort
von HuntFight, 29

Ganz klar Intel!

Obwohl AMD Günstiger ist, ist Intel besser

Antwort
von baumfrosch25, 44

Intel, AMD kann seit Jahren nicht mehr mithalten. Prozessoren leisten bei (mittlerweile) ähnlichem Preis weniger und werden viel heißer.

Antwort
von cool123321, 23

Wenn du budget willst ist AMD besser ich hab ne 100€ CPU (AMD fx-6300) und eine GTX 759 2gb von gigabyte und kann damit alles aktuelle auf mittel-hoch spielen und das mit einer 100 Euro CPU also preis Leistung ist AMD schon geil

Antwort
von michi550, 11

Rein von der Leistung her ist Intel besser.

AMD hat seine Stärken im Low-Budget-Bereich. So bis 100-130€.

Ab spätestens 130€ zieht dann Intel immer an AMD vorbei.

AMD hat sich halt vor einigen Jahren aus dem High-End-Segment (freiwillig, bzw. haben eingesehen, daß sie Intel erstmal nicht einholen werden) zurückgezogen.

Antwort
von Computator, 34

AMD ist günstiger, aber es lohnt sich der Aufpreis bei Intel.

Antwort
von Legomann27, 23

Intel ist heutzutage besser.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten