Frage von lMartinl, 80

AMD Grafikkarten oder nVidia?

Antwort
von bahoma, 31

Jahrelang NVDIAKunde. Momentan habe ich die AMD Radeon R7 260 Series und bin nicht unzufrieden. Leistungsmäßig nimmt es sich nicht mehr viel, dafür ist der Preis halt schon ein Unterschied. NVDIA ist schon etwas teurer und soviel schwächer sind die AMDs nicht. Ob ich aber AMD jetzt für immer weiternutze, sei mal dahingestellt... Zeigt die Zukunft.

Antwort
von john201050, 12

weder noch!

beide bauen gute grafikkarten. wenn du eine neue karte brauchst, dann kaufst du die, welche dir für dein buget am meisten bieten kann.

je nach dem wie viel geld du zu verfügung hast ist das dann halt amd oder nvidia.

jeder der einfach so eine bestimmte marke nimmt und diese als "besser" dar stellt ist ein armer tropf und auf marketing hinein gefallen. solche personen sind dann auch als fanboys bekannt.

Antwort
von myltlpwny, 31
nVidia

Bei directx 12, sollen die AMD Grafikkarten besser abschneiden. Aber im allgemeinen sind die Nvidia Grafikkarten Top, auch die Treiber-Aktualisierung wird bei Nvidia sehr gut gepflegt, dass sie bei AMD schlecht ist, will ich damit keineswegs sagen, da ich mit diesen seit 7-8Jahre keine Erfahrung mehr habe, die ich hier mitteilen könnte. Ob AMD, diesmal die Nvidia-Grafikkarten schlagen wird, wird sich zeigen, wenn AMD die Vega-Modelle veröffentlicht. Nvidia hat mit den Pascal-Modellen einen guten Performance-Schub erreicht.

Expertenantwort
von HenrikHD, Community-Experte für PC, 35

Die meisten AMD karten sind  besser als ihre Grünen Gegenstücke.

( vorallem
- R9 380 vs Gtx 960
- R9 390 vs Gtx 979
- R9 Nano vs gtx 980)

Antwort
von DGsuchRat, 50

Bei Grafikkarten bevorzuge ich Nvidia, aber AMDs sind auch gut, wenn man genau hinschaut.

Antwort
von PandZzo, 19

Auf jeden Fall NVIDIA

Antwort
von Nerdyjunkie, 40
nVidia

Nvidia ist besser. Allerdings wenn du was günstiges sucht, ist AMD halt eine Alternative, da damit auch die neuesten Spiele laufen, aber Nvidia ist halt wirklich besser.

Kommentar von john201050 ,

nvidia und amd nehmen sich nichts.

man nimmt das, was im eigenen bugetrahmen am schnellsten ist.

jeder der einfach so wie du eine marke bevorzugt ist ein fanboy.

Kommentar von myltlpwny ,

Wo bevorzuge ich denn? Ich sage, dass die AMD-Grafikkarten bei Directx 12 Spielen im Vorteil sind. Ich rede AMD in keinster Weise schlecht. Ich kauf mir High-End-Hardware, deshalb bin ich doch kein Fanboy, wenn im oberen Preissegment Nvidia die Nase vorn hat. Ich sagte auch, dass sich zeigen wird, ob AMD mit den neuen Modellen wieder die Nase vorn hat.

Lies richtig, bevor du mich als irgendwas betitelst, was nicht so ist. 

Bis 200-300Euro hat AMD die Nase vllt vorn. Aber bei Topmodellen ist das nicht der Fall. Aber die Frage lautet nur AMD oder Nvidia, es ist kein Preissegment angegeben. Daher eine klare Antwort: NVIDIA. Kauft man billig kauft man zweimal. Sollte jedem, der ein PC seit längerer Zeit hat bewusst sein.

Kommentar von Nerdyjunkie ,

Was redest du da John? Wo bin ich ein Fanboy? Man kann auch einfach sparen und sich eine Grafikkarte holen. Oder holt man sich direkt die nächstbeste Grafikkarte die man sieht, Hauptsache man hat genug Geld dafür? Dann kann man sich ja wenn man nur 70€ hat, etwas von Intel holen anstatt Marktführer wie Nvidia, weil man ja nicht sparen braucht, weil es ja schnell gehen musst. Unnötigster Kommentar überhaupt von dir. Wie man einfach direkt merkt, dass du keine Ahnung von Computern hast. 

Antwort
von Simbri, 41
nVidia

Bisher nur gute Erfahrung mit Nvidia.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community