Amd FX-6300 aufrüsten oder doch übertakten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du wirst keinen Unterschied merken. Ich hab den auch mit einer 280x, welche besser als deine Grafikkarte ist, und der bremst nur in den seltensten Fällen. Da deine Komponenten relativ gut ausbalanciert sind, solltest du beides kurz hintereinander aufrüsten, zuerst allerdings die GPU. Übertakten kannst du auch, wenn du die Temperaturen im Auge behälst. Ich habe meinen auf 4 GHz ohne VCore Erhöhung bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JohnSenseless
07.02.2016, 23:15

Welchen würdest du mir denn vorschlagen? :)

0
Kommentar von NMirR
08.02.2016, 07:23

gar keinen, weil deine Grafikkarte limitiert

0
  • Welches Mainboard hast du? 
  • Boxed CPU Kühler oder hast du einen gescheiten Custom CPU Kühler?
  • Welches 600W Netzteil ist es? 

An sich kann man den FX6300 leicht übertakten wenn man auch das Wissen dazu hat und Mainboard, Kühler, Netzteil dafür geeignet sind...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JohnSenseless
07.02.2016, 17:21

Boxed Kühler,Asrock 960GM-VGS3 FX und der Kühler: Power LC600H-12 switching power supply

0

Wenn du aufrüsten möchtest solltest du dir den Fx 8350 holen, andere (bessere) Prozessoren passen auf dein Mainboard nicht. Sonst würde ich eher zu einen diversen(je nach Budget) Intel i5 6 Gen. Raten dieser benötigt aber einen anderen Sockel und somit musst du noch ein neues Mainboard kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JohnSenseless
07.02.2016, 17:28

Daran habe ich auch schon gedacht nur fehlt mir derzeit das budget um mir einen neuen Prozessor und Motherboard zu besorgen :/

0
Kommentar von Garimos
14.02.2016, 13:22

Sollte das Phänomen des Flaschenhalses der vom Prozessor ausgeht nicht zu stark dein Spielergebnis beeinträchtigen, dann würde ich lieber noch sparen und warten...

0
Kommentar von Garimos
14.02.2016, 13:23

Spiel-Erlebnis

0

eigentlich sollte der Prozessor noch locker reichen. Naja, irgendwas machste falsch. Sind überhaupt alle 6 Kerne aktiviert? Wenn unbedingt ein upgrade sein muss, dann könnte ich dir den Xeon e3 1231v3 empfehlen. Kostet nicht allzu teuer und bietet für seinen Preis mehr als genug Power für jetzt und die Zukunft, brauchst aber auch ein neues Mainboard dazu. Außerdem ist deine Grafikkarte auch jetzt nicht das Gelbe vom Ei, wenn es noch die 2gb Version ist, dann wirste in Zukunft nicht lange auskommen und für Ultra Einstellungen selbst in Full HD reicht die Grafikkarte nicht mehr aus(egal in welche Vram Variante) bei Spiele wie AC Unity oder sonstige Grafikhungrige. Da muss auch irgendwann ein Upgrade her, außer wenn es ertragen kannst.. aktuelle Spiele auch auf mittel-hoch zu zocken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung