Frage von Time2Snipez, 65

AMD FX- 8350 übertakten?

Hi Leute, hatte vor meinen Prozessor auf 4,5 GHz zu takten, leider habe ich keine Ahnung ob mein Mainboard (MSI 970A SLI Krait Edition) dafür geeignet ist. Auch frage ich mich, ob es reicht nur den Bus-speed zu erhöhen? habe mir schon mehrere Videos zum Overclocken angeschaut und überall wird es anders gemacht. z.B sagt ein Video ich muss die Northbridge mit übertakten, leider wiess ich nicht mal was das is :D Hoffe ihr könnt mir als Anfänger im overclocken ein wenig helfen :)

Antwort
von Christophror, 42

Wenn du so wenig Ahnung hast solltest du das erstmal schön bleiben lassen. Übertakten ist kein Spiel. Dein Prozessor kann dabei schneller kaputt gehen als du sche*** sagen kannst. Informiere dich besser und setz dich in einem halben Jahr nochmal dran. Der Prozessor reicht zurzeit eh für alle Spiele auf den höchsten Einstellungen aus.

Kommentar von Time2Snipez ,

Naja also informiert habe ich mich schon, nur eben nicht so gründlich und vorallem personalisiert, denn alle Beiträge im Internet sind nun mal nicht auf mein System gerichtet. Ich möchte übertakten da ich eine r9 390 als graka habe und die durch den prozessor ein wenig gebottleneckt wird, bei einem Takt von 4,5 GHz sollte das jedoch nicht mehr passieren, und soweit ich weiß ist bei dieser CPU 4,5 GHz nicht viel als Übertaktung oder? sonst informier mich mal ein wenig dann weiß ich schneller mehr :D

Kommentar von Christophror ,

0,5 GHz bringen dir nichts. Wenn musst du schon 1-2 GHz mehr herausholen und das fordert Erfahrung die du nicht hast.

Kommentar von Time2Snipez ,

ich brauche aber diese 0.5 damit ich die graka nicht bottlenecke :D hast du tipps oder nur "motivations-sprüche"?

Kommentar von Christophror ,

Diese 0,5 GHz bringen aber nichts! Wenn dein Prozessor limitiert ist das bei 0,5 GHz mehr immer noch so. Wenn müsstest du schon um 1 GHz Übertakten.

Kommentar von Time2Snipez ,

Wenn ich nun also den bus-speed erhöhe, den mit dem Multiplikator errechne, wars das dann? oder müssen im Bios noch andere funktionen ausgeschaltet bzw zugeschaltet werden, und was muss noch mit übertakten werden?

Kommentar von Christophror ,

Du Übertaktest nur die CPU. Das heißt du machst nicht anderes als den Multiplikator hochzuziehen und zu testen. Am besten mit CPU-Z nen Stresstest machen. Wenn das System stabil weiter läuft kannst du noch höher Takten wenn es einfriert musst du die Spannung der CPU langsam höher drehen bis das System wieder stabil läuft. Irgendwann solltest du dann aufhören so bei 5-5,5 GHz vorausgesetzt die CPU ist keine Fehlproduktion. Dem Rest lässt du so. Damit kannst du die Spannung des Mainboard's erhöhen was aber für dich ziemlich unnötig ist. Das ganze ist ziemlich Zeitaufwändig. Du solltest nur in sehr kleinen Schritten höher Takten, weil du sonst die CPU kaputt machen kannst.

Antwort
von Warriorxx3, 28

Schau doch mal in ein msi forum ;D da bist du besser beraten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community