Frage von 1Anastasia1, 14

AMD-Diver erneuern, repariren oder ersetzen?

Hallo mein Pc stürzt ständig ab und es ist auch immer um die 10-20 Versuche nötig und den Computer wieder hoch zu fahren Der Computer kann sich anscheinend selber nicht reparieren ich kann den Computer auch nicht zurücksetzen weil dann auch wieder ein Fehler angezeigt wird ich denke der Grund warum wir immer abstürzt ist der AMD Driver meine Frage jetzt wie kann ich diesen Driver ersetzen muss ich den Computer dafür aufschrauben und irgendwas neues ein Schrauben oder muss ich eine Software aktualisieren oder deinstallieren oder löschen und neu herunterladen ich hab keine Ahnung wenn ihr mir dabei helfen könntest wäre das super ;)

Antwort
von KingLouis1, 5

Wenn du vom AMD Treiber sprichst gehe ich davon aus das du vermutest das es die Grafikkarte ist die den Fehler verursacht. Um das zu überprüfen starte den Rechner im abgesicherten Modus. Dabei lässt er die Treiber für die Grafik weg und startet im VGA Modus. Also mit einer Art Nottreiber für die Karte. Leider hast du nicht geschrieben welches Betriebssystem du verwendest.Bei den meisten WINDOWS Systemen ist das die Taste F8.Diese kurz mehrere Male nach dem Rechnerstart drücken. Bei WIN 10 siehe hier.

http://praxistipps.chip.de/windows-10-abgesicherten-modus-starten_40021

Startet der Rechner ohne zu mucken ist deine Vermutung richtig.Da hilft nur die Grafikkarte aus der Systemsteuerung / Gerätemanager zu entfernen/Deinstallieren.Neu starten und die Treiber neu zu installieren.

Oft trifft dieser Fehler nach einem Update der Treiber auf. So ist es sinnvoll die Karte ersteinmal mit den Originaltreibern, die auf der CD für die Karte sind zu installieren.ISt die nicht mehr da,oder man kennt die genaue Versionsbezeichnung nicht,dann hilft nur Karte ausbauen und nach der Bezeichnung auf der Platine suchen.Dann googeln und die entsprechenden Treiber,im günstigsten Fall die Originaltreiber sich wieder runter zu laden.

ISt es nicht die Karte,so würde ich als nächstes auf einen defekten Arbeitsspeicher tippen.Sind es mehrere Riegel,so einfach nur versuchen mit einem zu starten und sie gegeneinander auszutauschen. Oft kommt es vor das sich ein Arbeitsspeicher nicht mehr richtig entläd..Dann Rechner ausschalten und hinten am Gerät den Netzstecker für 2 Minuten ziehen und es noch einmal versuchen.

Kommentar von 1Anastasia1 ,

Danke für die Antwort 

ich hab den AMD Driver deinstalliert und aus dem Internet einen neue installiert und  mit dem Rechner konnte ich auch ohne Probleme dann arbeiten 

aber am nächsten Tag als ich ihn wieder hochgefahren habe  und meine Mails gecheckt habe ist er plötzlich wieder mal komplett eingefroren ich konnte nichts mehr machen außer einen gezwungenen Neustart durchführen in dem ich so lange auf den Knopf gedrückt habe bis der Rechner ausging  ich konnte ihn auch nicht gleich wieder hochfahren weil als ich es versucht habe da Rechner ganz normal an aber der Bildschirm blib schwarz also habe ich ihn so 2 Minuten vom Netz genommen  und dann ließe sich er auch wieder hochfahren aber ich denke das wird mir wieder passieren dass er sich wieder mal auffängt ich hab keine Ahnung was ich dagegen machen muss kann 

Kommentar von KingLouis1 ,

Jetzt tippe ich auf das zweite Problem.Die Arbeitsbämke. Eine Arbeitsbank scheint sich nicht mehr richtig zu entladen.Dann würde der Fehler auch auftreten.Informationen und Daten die sich in der Arbeitsbank befinden räumen ihren Platz nicht mehr und es kommt zu einem overflow.Arbeitsbänke nacheinander entfernen und ausprobieren an welcher es liegt. Rein theoretisch könnte es sich immer noch um ein Problem mit den Grafiktreibern handeln.Um das auszuprobieren starte den Rechner im abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung und probiere aus ob der Rechner dann einwandfrei läuft. Die Karte würde dann nur noch im VGA Modus laufen.Klappt das ist entweder die Karte beschädigt oder sie kommt aus irgendeinem Grund nicht mit den neuen Treibern zurecht.Abhilfe würde dann nur noch die Original CD mit den ursprünglichen Treibern abhilfe bringen.

Antwort
von BobBizeps2307, 9

Sie müssen die Software Deinstallieren bzw. dann neu herunterladen und installieren wenn es nur der Treiber ist und keine Hardware Probleme

Kommentar von 1Anastasia1 ,

 Und welche Software genau und wo finde ich dieses Software und von wo soll ich die neue installieren ?

Antwort
von bloedie16, 5

Was kommt den für eine Fehlermeldung ? Screenshots wären hilfreich.

Kommentar von 1Anastasia1 ,

 Außerdem Bild den ich dazu gestellt habe gar nix einfach nur schwarz aus 

Kommentar von 1Anastasia1 ,

  Zum Beispiel ich hier ich hab gerade versucht den PC wieder hochzufahren und ist wieder mal eingefroren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten