Frage von nysrodyk, 82

AMD CPU Untertakten um die Temperatur unten zu halten?

Da meine AMD FX8350 CPU schon bei 60°C von 4.0 auf 2.66GHz heruntertaktet würde ich gern standardmäßig den takt auf ca. 3.5GHz setzen und dementsprechend auch die Spannung herunterschrauben allerdings weiß ich nicht, wohin welcher Regler muss...

MfG. Nys Rodyk

Danke im Voraus :)

Antwort
von yeap1990, 59

hey, du solltest im bios "cool & quiet" abstellen dann taktet es nicht runter.

"cpu voltage" dürfte die meiste auswirkung auf temperatur haben. würde das nur minimal nach unten verändern, da du sonst auch den multiplier ändern musst.

um den multiplier zu halten braucht man ne gewisse cpu voltage, irgendwann wirds halt abschmieren. Aber es sollte dennoch bisschen nach unten gehn.


Kommentar von yeap1990 ,

hab da was verwechselt, cool n quiet taktet nur runter im idle modus, aber wenn du über/untertaktest solltest du cool & quiet abstellen.

Kommentar von NMirR ,

wieso?

Kommentar von yeap1990 ,

weil cool 'n quiet die cpu voltage noch weiter runter drückt wenn man grad nix am pc macht und das zu instabilitäten führen kann

Kommentar von NMirR ,

die CPU voltage geht aber nur mit dem Takt runter, deshalb denke ich, dass abschalten vom Cool 'n' Quiet einfach nur den Verbrauch erhöht. Jedenfalls ist meine CPU noch nie im Idle abgestürzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community