Frage von Armasuchti123, 29

AMD Athlon x2 340 übertakten?

Hallo da ich bald zum Intel i3 4170 wechsle möchte ich das Maximale aus meiner CPU rausholen. Ich habe sie von 3.2 GHz zu 3.6 GHz übertaktet aber es geht nicht höher habe auch die Spannung um 1-3 erhöht liegt es daran das im bios max Prozessor 3.6GHz steht oder woran liegt das? folgende Einstellungen habe ich :

APU/PCIE MHZ: 120 (100-125) AMD Turbo Core Technology : Enabled Current APM Status : Enabled (nicht verstellbar) AMD Application Power Managment : Enabled

Prozessor max Frequenz : 3600MHz Nicht verstellbar Prozessor max Voltage :1.45000 V Nicht verstellbar

CPU Frequency Multiplier : x32 3200Mhz CPU Voltage : 1.23125V CPU NB Frequency Multiplier : x12.0 1400Mhz CPU NB/GFX Voltage : 1.28750V das war es ich besitze das ASROCK FM2A55M-VG3+

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Parhalia, 27

Dann wird es nicht klappen mit weiterem OC und vor allem prozentual auch nicht mehr viel bewirken. Etwas über 10% konntest Du bereits zwar rausholen, aber nun ist davon ausgehend nicht mehr viel an Steigerung möglich. ( höchstens noch niedrige einstellige Prozentpunkte )

Worum geht es Dir dabei überhaupt ? (Nutzen für welches Programm oder Spiel ).

Welche Grafiklösung nutzt Du und wie ist aktuell Dein Grafikspeicher konfiguriert ?

Kommentar von Armasuchti123 ,

ich möchte meine CPU übertakten für Arma 3 um da ein paar mehr FPS rauszuholen da das spiel zu 60% CPU-lastig ist benutze eine Geforce 9600 gt

Kommentar von Parhalia ,

Mal grob über den Daumen würde ich mal vermuten, dass diese Hardware nicht mal selbst den herstellerbezogenen Minimalvorraussetzungen für dieses Spiel entsprechen wird.

Was gibt der Spielehersteller denn minimal und optimal jeweils für dieses Spiel an ? 

Wie wäre das Leistungsverhältnis rechnerisch ( protentual ) als Differenz zwischen Deiner Hardware und den jeweiligen Herstellerangaben ?

( oder anders gesagt "Relationen" : was leisten meine CPU, meine Grafikkarte und mein Ram prozentual gegenüber den offiziellen Herstellerangaben an geforderter Hardware für dieses Spiel ? )

Antwort
von john201050, 29

du hast keinen offenen multi, deshalb kannst du nicht so einfach den takt erhöhen.

macht aber nix, kannst nämlich trotzdem übertakten.

und zwar über den reverenztakt. der müsste aktuell auf 200mhz stehen. wenn du den erhöhst, wird aber auch ram, northbridge, igpu,... mit übertaktet. dort musst du also den multi senken.

Kommentar von Armasuchti123 ,

könntest du mir die Sachen wie besser erklären und welche Funktion das bei mir im bios ist?

Kommentar von john201050 ,

sorry, da hab ich gerade keine lust zu, da müsste ich einiges erzählen und der post würde eeewig lange.

ansich kein problem, allerdings gibts im internet zig anleitungen genau dafür und somit spare ich mir die arbeit einfach.

aber ich lass dir mal ein link da. viel spaß beim lesen. :)

http://www.ocinside.de/workshop/amd_fm2_overclock_d/#oc_6

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten